Leberwerterhöhung bei Targin

Nebenwirkung Leberwerterhöhung bei Medikament Targin

Insgesamt haben wir 253 Einträge zu Targin. Bei 1% ist Leberwerterhöhung aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Leberwerterhöhung bei Targin.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0174
Durchschnittliches Gewicht in kg074
Durchschnittliches Alter in Jahren081
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0024,61

Targin wurde von Patienten, die Leberwerterhöhung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Targin wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Leberwerterhöhung auftrat, mit durchschnittlich 5,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Leberwerterhöhung bei Targin:

 

Targin für Rücken-Beinschmerzen mit Leberwerterhöhung, Müdigkeit

Schmerzen entstanden durch Verdrehung des Beines bei Glatteis. Am selben Tag hatte ich noch nichts bemerkt. Aber am nächsten Morgen---unerträgliche Schmerzen im Rücken und rechtem Bein. Ich dachte mir, das dieses wohl bald vergehen wird, weil ich mir bis dahin die Ursache der Schmerzen nicht erklären konnte. Leider wurde es so schlimm, dass ich weder stehen noch liegen konnte. Also ging ich 3 Tage später zum Arzt. Diagnose: nicht ganz ein Bandscheibenvorfall (?). Verschreibung: 1.) Targin 1x Einnahme zur Nacht. 2.) Novaminsulfon 500mg 4x tägl. 20 Tropfen. Targin ist ein Opiat, machte mich sehr müde und kann abhängig machen. Vorsichtshalber habe es nach 2 Wochen selbst abgesetzt. Novaminsulfon ist schmerzlindernd. Es wird allerdings daraufhin gewiesen, dass bei längerer Einnahme wöchentlich eine Blutkontrolle durchgeführt werden sollte. Das wurde bei mir nicht gemacht. Nach 6 Wochen Einnahme wurde mein Blut kontrolliert. Ergebnis: enorm erhöhte Leberwerte! Die Antwort meines Arztes zur Erhöhung der Leberwerte: \\\\\\\\\\\\\\\"ich weiß nicht, was sie für einen Lebenswandel...

Targin 10/5mg bei Rücken-Beinschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Targin 10/5mgRücken-Beinschmerzen2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schmerzen entstanden durch Verdrehung des Beines bei Glatteis. Am selben Tag hatte ich noch nichts bemerkt. Aber am nächsten Morgen---unerträgliche Schmerzen im Rücken und rechtem Bein. Ich dachte mir, das dieses wohl bald vergehen wird, weil ich mir bis dahin die Ursache der Schmerzen nicht erklären konnte. Leider wurde es so schlimm, dass ich weder stehen noch liegen konnte. Also ging ich 3 Tage später zum Arzt. Diagnose: nicht ganz ein Bandscheibenvorfall (?). Verschreibung: 1.) Targin 1x Einnahme zur Nacht. 2.) Novaminsulfon 500mg 4x tägl. 20 Tropfen.

Targin ist ein Opiat, machte mich sehr müde und kann abhängig machen. Vorsichtshalber habe es nach 2 Wochen selbst abgesetzt.
Novaminsulfon ist schmerzlindernd. Es wird allerdings daraufhin gewiesen, dass bei längerer Einnahme wöchentlich eine Blutkontrolle durchgeführt werden sollte. Das wurde bei mir nicht gemacht. Nach 6 Wochen Einnahme wurde mein Blut kontrolliert. Ergebnis: enorm erhöhte Leberwerte! Die Antwort meines Arztes zur Erhöhung der Leberwerte: \\\\\\\\\\\\\\\"ich weiß nicht, was sie für einen Lebenswandel haben\\\\\\\\\\\\\\\". Danke!! Seit Jahren trinke ich keinen Alkohol, aber was soll`s.
Also--Vorsicht bei Einahme von Novaminsulfon!
Ich möchte nicht unerwähnt lassen, dass ich diese beiden edikamente neben meinen Grundmedikamenten genommen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 25267
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Targin 10/5mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Targin für Bandscheiben-OP mit Leberwerterhöhung

erhöte leberwerte

Targin bei Bandscheiben-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginBandscheiben-OP4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

erhöte leberwerte

Eingetragen am  als Datensatz 61986
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Targin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]