Levocarb für RLS

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 500 Einträge zu RLS. Bei 0% wurde Levocarb eingesetzt.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu RLS in Verbindung mit Levocarb.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0181
Durchschnittliches Gewicht in kg0141
Durchschnittliches Alter in Jahren060
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0043,04

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Levocarb für RLS auftraten:

Gewichtszunahme (1/1)
100%
Müdigkeit (1/1)
100%
Mundtrockenheit (1/1)
100%
Taubheitsgefühle (1/1)
100%
Wirkungslosigkeit (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Levocarb für RLS liegen vor:

 

Sifrol für RLS, RLS mit Gewichtszunahme, Mundtrockenheit, Wirkungslosigkeit, Müdigkeit, Taubheitsgefühle

Die Beigaben zu den beiden genannten Medikamenten Sauerstoffinhalator über Nacht Allergovit Birke 1 x wöchentl. Spritze Dekristol 20.000 I.E. 1 x wöchentl. L-Thyroxin AL 50 µg Tabletten 1 x täglich früh Sifrol 1,57 mg Retardtabletten 2 x täglich früh-abends je 1 Trimipramin 50-1 50mg 1 x 1 1/2Stück täglich zur Nacht Torasemid 5mg 1 x täglich früh Ramipril 5mg 1 x täglich früh Levo Carb 100/25 ret 1 x täglich täglich zur Nacht Nitrangin Pumpspray mehrmals täglich bei Bedarf Salbutamol Pumpspray bei Bedarf Umstellung am 12.12.2013 Sauerstoffinhalator über Nacht Allergovit Birke 1 x wöchentl. Spritze Dekristol 20.000 I.E. 1 x wöchentl. L-Thyroxin AL 50 µg Tabletten 1 x täglich früh Sifrol 1,57 mg Retardtabletten 1 x täglich abends Trimipramin 50-1 50mg 1 x 1 Stück...

Sifrol bei RLS; Levo Carb bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolRLS2 Jahre
Levo CarbRLS2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Beigaben zu den beiden genannten Medikamenten
Sauerstoffinhalator über Nacht
Allergovit Birke 1 x wöchentl. Spritze
Dekristol 20.000 I.E. 1 x wöchentl.
L-Thyroxin AL 50 µg Tabletten 1 x täglich früh
Sifrol 1,57 mg Retardtabletten 2 x täglich früh-abends je 1
Trimipramin 50-1 50mg 1 x 1 1/2Stück täglich zur Nacht
Torasemid 5mg 1 x täglich früh
Ramipril 5mg 1 x täglich früh
Levo Carb 100/25 ret 1 x täglich täglich zur Nacht
Nitrangin Pumpspray mehrmals täglich bei Bedarf
Salbutamol Pumpspray bei Bedarf

Umstellung am 12.12.2013

Sauerstoffinhalator über Nacht
Allergovit Birke 1 x wöchentl. Spritze
Dekristol 20.000 I.E. 1 x wöchentl.
L-Thyroxin AL 50 µg Tabletten 1 x täglich früh
Sifrol 1,57 mg Retardtabletten 1 x täglich abends
Trimipramin 50-1 50mg 1 x 1 Stück täglich zur Nacht
Torasemid 5mg 1 x täglich früh
Ramipril 5mg 1 x täglich früh
Levo Carb 100/25 ret 2 x täglich täglich zur Nacht
Nitrangin Pumpspray mehrmals täglich bei Bedarf
Salbutamol Pumpspray bei Bedarf
Beclometason Pumpspray 2 x täglich früh zur Nacht
nach 2 Jahren Vollpower mit diesen Medikamenten sind sie fast wirkungslos geworden. Die Nebenwirkungen überwiegen, also ist es an der Zeit umzustellen. Erfolg ist abzuwarten

Eingetragen am  als Datensatz 58166
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sifrol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Levo Carb
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol, Carbidopa, Levodopa

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):141
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Levocarb wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

levocarb, Levecarb - Teva, Levecarb, levocarb ret. 7,30/11,00/14,30/18.00/ 21.30 Uhr/ je 1x, levocarb-gry 250mg, Levocarb-GRY 100 mg/25 mg Tabletten, LevoCarb 100/25, Levo Carb

RLS wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Restless Legs, Restless legs Syndrom, Restless Legs Syndroml, Restless-legs-Syndrom, RLS, RLS Syndrom, unruhige Beine

[]