MCP für Herzrhythmusstörungen

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 761 Einträge zu Herzrhythmusstörungen. Bei 0% wurde MCP eingesetzt.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Herzrhythmusstörungen in Verbindung mit MCP.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg650
Durchschnittliches Alter in Jahren370
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,030,00

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von MCP für Herzrhythmusstörungen auftraten:

Herzrasen (1/1)
100%
Unruhe (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von MCP für Herzrhythmusstörungen liegen vor:

 

MCP für Angststörungen, herzrasen, Unruhe mit Herzrasen, Unruhe

Immer wenn ich MCP zu mir nahm, bekam ich schlimmes Herzrasen, innere Unruhe, hatte teilweise das Gefühl verrückt zu werden. Habe das aber erst nach einigen Jahren bemerkt dass ich diese Symptome nur habe nach diesem Medikament.

MCP bei Angststörungen, herzrasen, Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPAngststörungen, herzrasen, Unruhe2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Immer wenn ich MCP zu mir nahm, bekam ich schlimmes Herzrasen, innere Unruhe, hatte teilweise das Gefühl verrückt zu werden.
Habe das aber erst nach einigen Jahren bemerkt dass ich diese Symptome nur habe nach diesem Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 36946
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

MCP wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

MCP Tropfen, MCP-beta, MCP, MCP-Tropfen, MCP AL Tropfen, MCP-CT, MCP TRopfen, Paspertin (MCP), MCZP Hexal Tropfen, MCP Hexal Tropfen, MCP AL Topfen, MCP beta Tropfen, MPC, MCP Retard, MCP AL Tropfen,, MCP Stada 10 mg, MCP Ratiopharm, MCP -CT, MCP Tropfen nach ´bed., hexal mcp tabletten, Metoclopramid 10mg (z.B. MCP®), MC-ratiopharm 4mg/ml Tropfen, MCPInjektion, MCP Injektion, MCP-Hexal, MCP Tabletten, MCP- ratiopharm 30mg Retardkapseln, MCP AL 10, MPC-Ratiopharm 4/mg/ml, metocloperamid, mcp beta, MCP-Spritze, MCP-CT 4 mg/1ml, MCP AL 10mg Tabletten, MCP-magentropfen, MCP-Zäpchen ,10mg, MCP-ratiopharm 4mg/ml Tropfen, MCP,, MCP Tropfen - 1A Pharma, MCP 10mg, MCP stada, MCP-Stada-Tropfen, Mcp ratiopharm 4mg, MCP Trpf. bei Bedarf Vomex, mcp.tropfen, mcp tropfen bei bedarf, MCP- Tropfen, MCP- Zäpfchen 10mg, MCP CT 30 Retardkapseln, MCP AbZ, MCP Sandoz, MCP AL retard, MCP Stada R - Tropfen, MCP i.v., Mcp Tr, MCP Tabletten 10mg, MCP Tabl, MCP Tropfen 4mg, MCP 10 mg

Herzrhythmusstörungen wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Arrhythmie, Extrasystolen, herzrasen, Herzrhythmusstörungen, Herzstolpern, Hoher Puls, Linksblock, Long-QT-Syndrom, Rechtsschenkelblock, Tachykardie

[]