Magenschmerzen bei Codein

Nebenwirkung Magenschmerzen bei Medikament Codein

Insgesamt haben wir 79 Einträge zu Codein. Bei 1% ist Magenschmerzen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Magenschmerzen bei Codein.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1720
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren450
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,630,00

Wo kann man Codein kaufen?

Codein ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Codein wurde von Patienten, die Magenschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Codein wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Magenschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Magenschmerzen bei Codein:

 

Codein für Reizhusten mit Durchfall, Erbrechen, Magenkrämpfe, Übelkeit mit Erbrechen

Ich rate jedem von diesem Zeug ab. Ich habe es gestern Abend genommen, nachdem ich durch eine Erkältung seit Tagen starken Reizhusten hatte und nicht mehr schlafen konnte. Ich habe es vom Arzt verschrieben bekommen. Ich habe es dann vor dem Schlafen gehen eingenommen. Nach dem Aufwachen fühlte ich Übelkeit, Schlappheit und Magenkrämpfe. Seit heute morgen bin ich mich fast alle 1 bis 2 Stunden am übergeben und habe Durchfall. Ich habe nur etwas Wasser getrunken und geriebenen Apfel gegessen und dennoch kommt es immer wieder raus. Ich fühle mich elendig und wünschte, diese Tablette nie genommen zu haben. Nach dem Lesen all dieser Rezensionen, frage ich mich, wie man so eine Schei**e überhaupt noch verkaufen kann. Finde, das Zeug gehört verboten. Man nimmt ein Medikament doch, damit es einem besser geht und nicht, damit man sich danach erst recht elendig fühlt. Ich bin sauer darüber, da es mir wirklich nicht gut geht und ich weiß nicht, wann das Erbrechen aufhört. Es sind jetzt fast 24 Stunden vergangen seit der Einnahme...

Codein bei Reizhusten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CodeinReizhusten1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich rate jedem von diesem Zeug ab. Ich habe es gestern Abend genommen, nachdem ich durch eine Erkältung seit Tagen starken Reizhusten hatte und nicht mehr schlafen konnte. Ich habe es vom Arzt verschrieben bekommen. Ich habe es dann vor dem Schlafen gehen eingenommen. Nach dem Aufwachen fühlte ich Übelkeit, Schlappheit und Magenkrämpfe. Seit heute morgen bin ich mich fast alle 1 bis 2 Stunden am übergeben und habe Durchfall. Ich habe nur etwas Wasser getrunken und geriebenen Apfel gegessen und dennoch kommt es immer wieder raus. Ich fühle mich elendig und wünschte, diese Tablette nie genommen zu haben. Nach dem Lesen all dieser Rezensionen, frage ich mich, wie man so eine Schei**e überhaupt noch verkaufen kann. Finde, das Zeug gehört verboten. Man nimmt ein Medikament doch, damit es einem besser geht und nicht, damit man sich danach erst recht elendig fühlt. Ich bin sauer darüber, da es mir wirklich nicht gut geht und ich weiß nicht, wann das Erbrechen aufhört. Es sind jetzt fast 24 Stunden vergangen seit der Einnahme...

Eingetragen am  als Datensatz 111751
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Codein
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Codein

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Codein für Reizhusten mit Übelkeit, Appetitlosigkeit, Magenschmerzen, Benommenheit, Schwindel

Habe Codein in Kapselform verordnet bekommen. Der Reizhusten hat sich zwar deutlich verringert, dafür plagen mich aber nun Übelkeit, Appetitlosigkeit und Bauchschmerzen. Zudem ständige Benommenheit,Schwindel. Mein Hausarzt meinte, das seien die häufigsten Nebenwirkungen, die jedoch meist nur am Anfang der Therapie auftreten. ...naja...mal sehen... Bin mir nicht sicher, ob ich diese Kapseln noch einmal einnehme.

Codein bei Reizhusten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CodeinReizhusten2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Codein in Kapselform verordnet bekommen. Der Reizhusten hat sich zwar deutlich verringert, dafür plagen mich aber nun Übelkeit, Appetitlosigkeit und Bauchschmerzen. Zudem ständige Benommenheit,Schwindel. Mein Hausarzt meinte, das seien die häufigsten Nebenwirkungen, die jedoch meist nur am Anfang der Therapie auftreten. ...naja...mal sehen... Bin mir nicht sicher, ob ich diese Kapseln noch einmal einnehme.

Eingetragen am  als Datensatz 43372
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Codein
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Codein

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]