Magenschmerzen bei ellaOne

Nebenwirkung Magenschmerzen bei Medikament ellaOne

Insgesamt haben wir 49 Einträge zu ellaOne. Bei 2% ist Magenschmerzen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Magenschmerzen bei ellaOne.


Wo kann man ellaOne kaufen?

ellaOne ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

ellaOne wurde von Patienten, die Magenschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

ellaOne wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Magenschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Magenschmerzen bei ellaOne:

 

ellaOne für Empfängnisverhütung mit juckender Ausschlag, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Magenschmerzen, Emotionalität, Menstruationsstörungen

Ich musste die Ellaone einmal nehmen. Nochmal würde ich das definitiv nicht. Der erste Schock kam in der Apotheke: knapp 40€. In dem Moment hat man aber andere Sorgen, also habe ich das hingenommen. Es ist eine Tablette. Also eine Einmalanwendung. Es soll ja kein dauerhaftes Verhütungmittel sein. Die Nebenwirkungen machten sich schon nach wenigen Stunden bemerkbar: roter pickeliger Hautausschlag, Pickel ohne Ende, extreme Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Bauschmerzen und ein deutlich veränderter Zyklus. Ich war außerdem extrem empfindlich und sensibel. Ich bin bald wahnsinnig geworden in der Zeit. Klar ich bin nicht schwanger geworden, aber die Nebenwirkungen waren schon krass. Schon deshalb würde ich sich nicht noch einmal nehmen.

ellaone bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ellaoneEmpfängnisverhütung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste die Ellaone einmal nehmen. Nochmal würde ich das definitiv nicht. Der erste Schock kam in der Apotheke: knapp 40€. In dem Moment hat man aber andere Sorgen, also habe ich das hingenommen. Es ist eine Tablette. Also eine Einmalanwendung. Es soll ja kein dauerhaftes Verhütungmittel sein.
Die Nebenwirkungen machten sich schon nach wenigen Stunden bemerkbar: roter pickeliger Hautausschlag, Pickel ohne Ende, extreme Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Bauschmerzen und ein deutlich veränderter Zyklus. Ich war außerdem extrem empfindlich und sensibel. Ich bin bald wahnsinnig geworden in der Zeit.
Klar ich bin nicht schwanger geworden, aber die Nebenwirkungen waren schon krass. Schon deshalb würde ich sich nicht noch einmal nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 62290
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

ellaone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ulipristalacetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]