Nervosität bei Venla Teva

Nebenwirkung Nervosität bei Medikament Venla Teva

Insgesamt haben wir 4 Einträge zu Venla Teva. Bei 25% ist Nervosität aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Nervosität bei Venla Teva.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0189
Durchschnittliches Gewicht in kg075
Durchschnittliches Alter in Jahren038
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0021,00

Venla Teva wurde von Patienten, die Nervosität als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Venla Teva wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Nervosität auftrat, mit durchschnittlich 8,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Nervosität bei Venla Teva:

 

Venla Teva für Depression mit Hautausschlag, Libidoverlust, Schwindel, Übelkeit, Nervosität

Nehme jetzt schon seit mehreren Monaten Venla Teva. Die Nebenwirkungen bei mir waren: - Anfangs leichter Hautausschlag (vermute zumindest Zusammenhang mit dem Medikament) - Anfangs stark reduzierte Libido - Ab und zu leichtes Schwindelgefühl, Übelkeit (insb. Übelkeit beim Autofahren) Diese haben sich jetzt nach längerer Einnahme gelegt. Bleibend ist bei mir ein Gefühl von Nervosität, das den Tag über zunimmt und oft Abends recht stark ist - aber (für mich) noch tolerierbar. Sie äußert sich hauptsächlich durch den Trieb zum Herumlaufen und leichte Abgelenktheit beim Arbeiten am Computer. Zur Bewertung: - Wirksam ist es auf jeden Fall, die Depressionszustände sind viel besser geworden. - Verträglich: Die Nebenwirkungen sind (besonders Anfangs) schon sehr deutlich aber tolerierbar. - Anwendung: Einfach - Preis/Leistungs-Verhältnis: Wird von der KV abgedeckt. - Ich würde das Medikament weiterempfehlen.

Venla Teva bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venla TevaDepression60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme jetzt schon seit mehreren Monaten Venla Teva.

Die Nebenwirkungen bei mir waren:
- Anfangs leichter Hautausschlag (vermute zumindest Zusammenhang mit dem Medikament)
- Anfangs stark reduzierte Libido
- Ab und zu leichtes Schwindelgefühl, Übelkeit (insb. Übelkeit beim Autofahren)
Diese haben sich jetzt nach längerer Einnahme gelegt.

Bleibend ist bei mir ein Gefühl von Nervosität, das den Tag über zunimmt und oft Abends recht stark ist - aber (für mich) noch tolerierbar. Sie äußert sich hauptsächlich durch den Trieb zum Herumlaufen und leichte Abgelenktheit beim Arbeiten am Computer.

Zur Bewertung:
- Wirksam ist es auf jeden Fall, die Depressionszustände sind viel besser geworden.
- Verträglich: Die Nebenwirkungen sind (besonders Anfangs) schon sehr deutlich aber tolerierbar.
- Anwendung: Einfach
- Preis/Leistungs-Verhältnis: Wird von der KV abgedeckt.
- Ich würde das Medikament weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 27033
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venla Teva
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]