Paracetamol für Fibromyalgie

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 421 Einträge zu Fibromyalgie. Bei 0% wurde Paracetamol eingesetzt.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Fibromyalgie in Verbindung mit Paracetamol.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1730
Durchschnittliches Gewicht in kg1050
Durchschnittliches Alter in Jahren570
Durchschnittlicher BMIin kg/m235,080,00

Wo kann man Paracetamol kaufen?

Paracetamol ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Paracetamol für Fibromyalgie auftraten:

Unruhe (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Paracetamol für Fibromyalgie liegen vor:

 

Tilidin für Bandscheibenvorfall, Fibromyalgie, Bandscheibenvorfall, Fibromyalgie mit Unruhe

Mit Tilidin hatte ich zu Beginn überhaupt keine Nebenwirkungen, aber auch keine gewünschte Wirkung. Der erste Versuch beim Bandscheibenvorfall mit 20, 40 und dann 80 Tropfen scheiterte kläglich, absolut keine Wirkung. In Verbindung mit Tetrazepam und einer Riesendosis Paracetamol (3x 2000 mg)wurde es besser, wobei ich davon überzeugt bin, dass das Paracetamol die Schmerzlinderung bewirkt hat. Nach dem Krankenhaus sollte ich Tilidin alleine weiternehmen, 100-150-100 mg. Erst nach 5 Monaten merkte ich, dass ich 6 Stunden nach der Einnahme völlig kribbelig wurde, nicht mehr still sitzen oder liegen konnte und auch das allgemeine Befinden stark eingeschränkt war. Erst eine halbe Stunde nach der nächsten Einnahme besserte sich der Bewegungsdrang. Also: Eindeutig Abhängigkeit!

Tilidin bei Bandscheibenvorfall, Fibromyalgie; Paracetamol bei Bandscheibenvorfall, Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinBandscheibenvorfall, Fibromyalgie5 Monate
ParacetamolBandscheibenvorfall, Fibromyalgie10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit Tilidin hatte ich zu Beginn überhaupt keine Nebenwirkungen, aber auch keine gewünschte Wirkung. Der erste Versuch beim Bandscheibenvorfall mit 20, 40 und dann 80 Tropfen scheiterte kläglich, absolut keine Wirkung. In Verbindung mit Tetrazepam und einer Riesendosis Paracetamol (3x 2000 mg)wurde es besser, wobei ich davon überzeugt bin, dass das Paracetamol die Schmerzlinderung bewirkt hat. Nach dem Krankenhaus sollte ich Tilidin alleine weiternehmen, 100-150-100 mg. Erst nach 5 Monaten merkte ich, dass ich 6 Stunden nach der Einnahme völlig kribbelig wurde, nicht mehr still sitzen oder liegen konnte und auch das allgemeine Befinden stark eingeschränkt war. Erst eine halbe Stunde nach der nächsten Einnahme besserte sich der Bewegungsdrang. Also: Eindeutig Abhängigkeit!

Eingetragen am 07.06.2008 als Datensatz 8354
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tilidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin, Paracetamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Paracetamol wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Paracetamol 1000 mg 3x-tgl, Paracetamol 1000 mg, Paracetamol, Paracetamol comp Stada, Paracetamol 500mg, Paracetamol 500 mg, Paracetamol comp. STADA, Paracetamol 500, Paracetamol 1000mg, Panacetanol, Parazetamol, Paracetamol nach Bedarf, Paracetamol,, Paracetamo, Paracetamol 500 BC, Paracetemol, paracentamol, Paracethamol, Paracetamol AL, PARATEAMOL, peracetamol, Paracetamol ratiopharm, Paracetamol 80, Paracetamol Sandoz, Paracetamol saft, Paracetamolzäpfchen 500, 2 Stk. Parazetamol, Paracetamolkatadolon, Paracetamol 500mg/30mg, Paracetamol Zäpfchen, Paracetamol-Tabletten, Schmerzmed. Paracetamol, Paracetamol 1000 Zäpfchen, Paraceta.comp Stada Tabletten, Paracetamolcetamol, Paracetamol comp.Stada, Paracetamol (als Tabletten + Zäpfchen), Paracetamolzäpfchen, Paracetamol 600 g, Paracetamol 800, Paracetamol 1000, Paracetomol, pARACETAMOL 1000m, Paracetmol, Paracetanol, Paracetamol mit Codein, Paractemol, Paracetamol-Zäpfchen, Paracetamol-ratiopharm, PARACETAMOL;, Paracetamol 600, Paracetamol cum Cod., Paracetamol Fiebersaft, Paracetamol 800 mg, Paracetamol 800mg, Paracetamol Stada, Paracetamol Zäpfchen 125 mg, Paracetamol (3 Tabletten), Paracetamol 125mg, paracetamol500 bei bedarf, paracetamol-CT, Paracetamol u.a., Paracetamol Hexal 500mg, ParacetamolSaft, Paracetamol (empfohlen), prantozol, ibuprofen, Vorschlag Paracetamol, Paracetamol Al Saft, paracetamol al comp, Paracetamol comp., Paracetamol als Bedarf, Paracetamol mir Codein, Paracetamol 30x500mg, Paracetamol supp, Paracetamol-Fiebersaft, Hüstenlöser, Paracetamol AL 500, Paracetamol 4x1000, Paracetamol-ct 500, Paracetamol 1 Tropf nach der OP, Paracetamol 40mg, Paracetamoltbl.

Fibromyalgie wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Fibromyalgie, Weichteilrheuma

[]