Psychopax für Nervosität

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 111 Einträge zu Nervosität. Bei 3% wurde Psychopax eingesetzt.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Nervosität in Verbindung mit Psychopax.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0183
Durchschnittliches Gewicht in kg091
Durchschnittliches Alter in Jahren057
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0027,01

Wo kann man Psychopax kaufen?

Psychopax ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Psychopax für Nervosität auftraten:

Abhängigkeit (1/3)
33%
Hypotonie (1/3)
33%
keine Nebenwirkungen (1/3)
33%
Müdigkeit (1/3)
33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Psychopax für Nervosität liegen vor:

 

Psychopax für Unruhe, Nervosität mit keine Nebenwirkungen

Nach einerschweren psychotischen Störung vor einigen Jahren habe ich nach einem gewissen Genesungsprozess die meisten Psychopharma absetzen können. Eine gewisse innere Unruhe und Nervosität habe ich ammer immer noch, die manchmal in eine Art "Panikattacke" mündet. Mein Arzt hat mir dann "CITALOPRAM 20mg" (1 Tablette pro Tag) verordnet. Nach einer 3jährigen Einnahme bin ich jetzt am "Ausschleichen" dieses Medikaments (jetzt 10mg), alles mit ärztlicher Kontrolle, wobei er mir angeraten hat, PSYCHOPAX-Tropfen für Akutfälle zu nehmen. Diese Zustände kommen so etwa alle 5-7 Tage einmal. Psychopax-Tropfen nehme ich dann nur in einer geringen Dosis (jeweils nur 1x am betreffenden Tag) und dann auch nur 3 - 5 Tropfen. Dennoch wirkt die geringe Dosis innerhalb weniger Minuten und hält den ganzen Tagüber an. Nebenwirkung "0" und auch keine Entzugserscheinungen, auch wenn ich sie mal 2oder 3 Wochen nicht nehme !

Psychopax bei Unruhe, Nervosität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PsychopaxUnruhe, Nervosität12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einerschweren psychotischen Störung vor einigen Jahren habe ich nach einem gewissen Genesungsprozess die meisten Psychopharma absetzen können. Eine gewisse innere Unruhe und Nervosität habe ich ammer immer noch, die manchmal in eine Art "Panikattacke" mündet.
Mein Arzt hat mir dann "CITALOPRAM 20mg" (1 Tablette pro Tag) verordnet. Nach einer 3jährigen Einnahme bin ich jetzt am "Ausschleichen" dieses Medikaments (jetzt 10mg), alles mit ärztlicher Kontrolle, wobei er mir angeraten hat, PSYCHOPAX-Tropfen für Akutfälle zu nehmen. Diese Zustände kommen so etwa alle 5-7 Tage einmal. Psychopax-Tropfen nehme ich dann nur in einer geringen Dosis (jeweils nur 1x am betreffenden Tag) und dann auch nur 3 - 5 Tropfen. Dennoch wirkt die geringe Dosis innerhalb weniger Minuten und hält den ganzen Tagüber an. Nebenwirkung "0" und auch keine Entzugserscheinungen, auch wenn ich sie mal 2oder 3 Wochen nicht nehme !

Eingetragen am 17.09.2014 als Datensatz 63833
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Psychopax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Psychopax für Panik, Angst, Nervosität mit Müdigkeit

Nehme dieses Medikament (Tropfen) schon sehr lange. Von allen Benzodiazepinen, die ich bekam (häufige Umstellungen) wirken Psychopax am Besten und vor allem am schnellsten. Das ist mir sehr wichtig, weil meine Krankheiten schubweise und von einem auf den anderen Moment kommen. Wirkungseintritt binnen Minuten. Klar bin ich schon süchtig nach "Benzos", aber seit Beginn der Einnahme keine Nebenwirkungen bis auf leichte Müdigkeit, die aber in meinem Fall erwünscht ist.

Psychopax bei Panik, Angst, Nervosität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PsychopaxPanik, Angst, Nervosität6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme dieses Medikament (Tropfen) schon sehr lange.
Von allen Benzodiazepinen, die ich bekam (häufige Umstellungen) wirken Psychopax am Besten und vor allem am schnellsten. Das ist mir sehr wichtig, weil meine Krankheiten schubweise und von einem auf den anderen Moment kommen.
Wirkungseintritt binnen Minuten.
Klar bin ich schon süchtig nach "Benzos", aber seit Beginn der Einnahme keine Nebenwirkungen bis auf leichte Müdigkeit, die aber in meinem Fall erwünscht ist.

Eingetragen am 20.05.2010 als Datensatz 24704
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Psychopax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Psychopax für Schlafstörungen, Stress, Nervosität, Angespanntheit mit Abhängigkeit, Hypotonie

tja was soll man dazu sagen - das gute alte VALIUM nur mit anderem Artikelnamen, sowie auch ROHYPNOL den namen SUMNOBENE bekam jedoch in beiden fällen genau das selbe ist wirksam - alt bewährt - hoher suchtfaktor d.h. so kurz als möglich einnehmen und nicht als dauermedikament geeignet außer man will zur drogenszene gehören

Psychopax bei Schlafstörungen, Stress, Nervosität, Angespanntheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PsychopaxSchlafstörungen, Stress, Nervosität, Angespanntheit6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

tja was soll man dazu sagen - das gute alte VALIUM nur mit anderem Artikelnamen, sowie auch ROHYPNOL den namen SUMNOBENE bekam jedoch in beiden fällen genau das selbe ist

wirksam - alt bewährt - hoher suchtfaktor d.h. so kurz als möglich einnehmen und nicht als dauermedikament geeignet außer man will zur drogenszene gehören

Eingetragen am 29.07.2011 als Datensatz 36329
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Psychopax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Psychopax wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Psychopax, Psychpax, PsyoPax, psycho pax

Nervosität wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Nervosität, Überreiztheit

[]