Schlafstörung bei Pram

Nebenwirkung Schlafstörung bei Medikament Pram

Insgesamt haben wir 23 Einträge zu Pram. Bei 4% ist Schlafstörung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Schlafstörung bei Pram.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1800
Durchschnittliches Gewicht in kg750
Durchschnittliches Alter in Jahren270
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,150,00

Pram wurde von Patienten, die Schlafstörung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Pram wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Schlafstörung auftrat, mit durchschnittlich 5,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schlafstörung bei Pram:

 

Pram für Depression mit Müdigkeit, Durchfall, Übelkeit, Krämpfe, Schlafstörung, Bauchschmerz

Ich habe es vor 2 Tagen bekommen gegen Depressionen. Nach der ersten Einnahme merkte ich am nächsten Tag schon komisches unwohlsein aber dachte das sei normal. Nach dem zweiten Tag war für mich schon Ende. Ich habe den ganzen Tag geschlafen und konnte nicht mehr nachts schlafen und hatte Bauchschmerzen wo ich dachte ich sterbe die nächsten Minuten begleitet von extremen Durchfall. Aber diese Bauchschmerzen und Krämpfe waren nicht normal. Ich werde es jetzt nach 2 Tagen nicht mehr nehmen. Ich fühle mich wie bei einem Drogenentzug. (Hatte nie einen aber so stelle ich es mir vor). Vor Jahren wo meine Depression auch schon mal Stärker war bekam ich Sertralin ich verstehe nicht warum ich das nicht wieder bekommen habe.

Pram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramDepression2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe es vor 2 Tagen bekommen gegen Depressionen. Nach der ersten Einnahme merkte ich am nächsten Tag schon komisches unwohlsein aber dachte das sei normal. Nach dem zweiten Tag war für mich schon Ende. Ich habe den ganzen Tag geschlafen und konnte nicht mehr nachts schlafen und hatte Bauchschmerzen wo ich dachte ich sterbe die nächsten Minuten begleitet von extremen Durchfall. Aber diese Bauchschmerzen und Krämpfe waren nicht normal. Ich werde es jetzt nach 2 Tagen nicht mehr nehmen. Ich fühle mich wie bei einem Drogenentzug. (Hatte nie einen aber so stelle ich es mir vor).
Vor Jahren wo meine Depression auch schon mal Stärker war bekam ich Sertralin ich verstehe nicht warum ich das nicht wieder bekommen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 86439
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]