Stribild für HIV-Infektion

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 185 Einträge zu HIV-Infektion. Bei 4% wurde Stribild eingesetzt.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu HIV-Infektion in Verbindung mit Stribild.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0174
Durchschnittliches Gewicht in kg075
Durchschnittliches Alter in Jahren039
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0024,57

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Stribild für HIV-Infektion auftraten:

keine Nebenwirkungen (4/7)
57%
Abgeschlagenheit (1/7)
14%
Albträume (1/7)
14%
Depressive Verstimmungen (1/7)
14%
Müdigkeit (1/7)
14%
Nachtschweiß (1/7)
14%
Schwellungen (1/7)
14%
Traumveränderungen (1/7)
14%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Stribild für HIV-Infektion liegen vor:

 

stribild für HIV-Infektion mit keine Nebenwirkungen

Hallo!, ich möchte hier über die Einnahme von Stribild berichten. Grund der Einnahme ist eine HIV-Infektion. Gestartet habe ich die Behandung mit der Einnahme von Atripla. Atripla habe ich nicht wirklich vertragen. Gewichtszunahme, extreme Träume aber das Schlimmste: Den ganzen Tag über richtig schlapp. Ich habe mich gefühlt, als wenn ich in der NAcht 10 Joints geraucht hatte. Für eine Nacht mag das wohl mal ganz lustig sein, jedoch nicht auf Dauer. Dies habe ich meiner Ärztin berichtet. Sie schwenkte sofort auf Stribild um. Stribild nehme ich jetzt ca. einen Monat und ich bin total begeistert. Ich bin hellwach, habe enorme Energie, habe keine(!) Nebenwirkungen. Hofentlich bleibt es so. Im Gegenteil, manchmal glaube ich, Stribild putscht mich noch ein wenig auf oder trägt zu einem netten "Allgemeinwohl" bei. Das kann natürich an der Tatsache liegen, dass ich glücklich bin, keine Nebenwirkungen zu haben. Mir egal, mir hilfts :) Über die Entwicklung der VL kann ich leider noch nichts sagen, da ich nach Beginn der Therapie noch keinen Check gemacht habe....

stribild bei HIV-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
stribildHIV-Infektion1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo!,

ich möchte hier über die Einnahme von Stribild berichten.


Grund der Einnahme ist eine HIV-Infektion. Gestartet habe ich die Behandung mit der Einnahme von Atripla.

Atripla habe ich nicht wirklich vertragen. Gewichtszunahme, extreme Träume aber das Schlimmste:
Den ganzen Tag über richtig schlapp.
Ich habe mich gefühlt, als wenn ich in der NAcht 10 Joints geraucht hatte. Für eine Nacht mag das wohl mal ganz lustig sein, jedoch nicht auf Dauer.

Dies habe ich meiner Ärztin berichtet. Sie schwenkte sofort auf Stribild um.
Stribild nehme ich jetzt ca. einen Monat und ich bin total begeistert.

Ich bin hellwach, habe enorme Energie, habe keine(!) Nebenwirkungen. Hofentlich bleibt es so.
Im Gegenteil, manchmal glaube ich, Stribild putscht mich noch ein wenig auf oder trägt zu einem netten "Allgemeinwohl" bei.

Das kann natürich an der Tatsache liegen, dass ich glücklich bin, keine Nebenwirkungen zu haben.
Mir egal, mir hilfts :)

Über die Entwicklung der VL kann ich leider noch nichts sagen, da ich nach Beginn der Therapie noch keinen Check gemacht habe. Darum habe ich im Punkto Wirksamkeit auch die wenigsten Punkte vergeben.

Wenn das Medikament jetzt noch meine VL unter UD puscht, für mich das beste Medikament!!

Eingetragen am  als Datensatz 57689
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

stribild
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Elvitegravir, Cobicistat, Emtricitabin, Tenofovirdisoproxil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

stribild für HIV mit Traumveränderungen

ich bin seit etwa über 10 Jahre HIV Positive. ich habe viele verschiedene Medikamenten ausprobiert und einige da von nach längere zeit eingenommen. seit seit ca. 4 Monaten nehme ich Stribild. was ich sehr gut finde, dass man nur ein Tablette am tag nehmen muss. Sehr gut verträglich und was Nebenwirkungen angeht ich habe einzige Nebenwirkung und diese wäre stark abnormale Träumen und sehr lebhaft, am Anfang war sehr extrem und nach einige zeit ist etwa weniger geworden aber ist nicht ganz weg, ich Träme jeden nacht und manchmal sehr lebhaft und farbig, fast real, das ist nicht gut und belastet die Psyche, als sonnsten kann ich diese Behandlung empfehlen.

stribild bei HIV

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
stribildHIV4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich bin seit etwa über 10 Jahre HIV Positive. ich habe viele verschiedene Medikamenten ausprobiert und einige da von nach längere zeit eingenommen.
seit seit ca. 4 Monaten nehme ich Stribild. was ich sehr gut finde, dass man nur ein Tablette am tag nehmen muss. Sehr gut verträglich und was Nebenwirkungen angeht ich habe einzige Nebenwirkung und diese wäre stark abnormale Träumen und sehr lebhaft, am Anfang war sehr extrem und nach einige zeit ist etwa weniger geworden aber ist nicht ganz weg, ich Träme jeden nacht und manchmal sehr lebhaft und farbig, fast real, das ist nicht gut und belastet die Psyche,

als sonnsten kann ich diese Behandlung empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 58246
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

stribild
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Elvitegravir, Cobicistat, Emtricitabin, Tenofovirdisoproxil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

stribild für HIV-Infektion mit Albträume, Nachtschweiß, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Depressive Verstimmungen

Ich bin seit 2008 HIV positiv und habe 2012 mit der Therapie angefangen, da meine Viruslast anstieg und meine Helferzellen abgesunken sind. Zuerst habe ich mit Viramune und Kivexa angefangen, was ich ca. 1 1/2 Jahre gut vertragen habe. Dann wurden meine Leberwerte immer schlechter und ich mußte immer wieder umstellen. Bei Stribild war ich zunächst ganz froh, dass ich nur 1 Tablette einnehmen mußte, aber dann wurde mein Nachtschlaf immer schlechter. Ich hatte heftige Träume und Nachtschweiß. Morgens fühlte ich mich sehr oft gerädert, müde und schlapp. Den ganzen Tag über war ich depressiv verstimmt. Eine Umstellung auf Triumeq half nicht. Nun probiere ich die Kombi: Kivexa, Prezista und Norvir.

stribild bei HIV-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
stribildHIV-Infektion3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin seit 2008 HIV positiv und habe 2012 mit der Therapie angefangen, da meine Viruslast anstieg und meine Helferzellen abgesunken sind. Zuerst habe ich mit Viramune und Kivexa angefangen, was ich ca. 1 1/2 Jahre gut vertragen habe. Dann wurden meine Leberwerte immer schlechter und ich mußte immer wieder umstellen. Bei Stribild war ich zunächst ganz froh, dass ich nur 1 Tablette einnehmen mußte, aber dann wurde mein Nachtschlaf immer schlechter. Ich hatte heftige Träume und Nachtschweiß. Morgens fühlte ich mich sehr oft gerädert, müde und schlapp. Den ganzen Tag über war ich depressiv verstimmt. Eine Umstellung auf Triumeq half nicht. Nun probiere ich die Kombi: Kivexa, Prezista und Norvir.

Eingetragen am  als Datensatz 66294
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

stribild
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Elvitegravir, Cobicistat, Emtricitabin, Tenofovirdisoproxil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

stribild für HIV-Infektion mit keine Nebenwirkungen

Hallo, nehme das Medikament zwar erst seit einer Woche und es ist auch gleichzeitig mein Therapiebeginn, allerdings bin ich total begeistert, da ich absolut keine Nebenwirkungen habe, weder Übelkeit noch Durchfall oder sonst etwas! Über die Wirksamkeit kann ich natürlich nach so kurzer Zeit noch nichts sagen, aber da bin ich extrem zuversichtlich! Allen ein schönes Wochenende

stribild bei HIV-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
stribildHIV-Infektion7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

nehme das Medikament zwar erst seit einer Woche und es ist auch gleichzeitig mein Therapiebeginn, allerdings bin ich total begeistert, da ich absolut keine Nebenwirkungen habe, weder Übelkeit noch Durchfall oder sonst etwas!
Über die Wirksamkeit kann ich natürlich nach so kurzer Zeit noch nichts sagen, aber da bin ich extrem zuversichtlich!

Allen ein schönes Wochenende

Eingetragen am  als Datensatz 61391
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

stribild
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Elvitegravir, Cobicistat, Emtricitabin, Tenofovirdisoproxil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

stribild für HIV-Infektion mit Schwellungen

ich habe 9 monate stribild eingenommen. die ersten 2 Monate war es sehr gut. ab dem dritten monat merkte ich leichte schwellungen an den knien, bauch, nacken und im gesichtsbereich. monat zu monat wurde es immer schlimmer, sodass ich dann aussah wie ein 140 kilo schwerer junge. ich habe sie umgesetzt und nehme jetzt truvada ubd tivicay. alle schwellungen gingen zurück und hoffe das es so bleibt. wobei ich sagen muss das stribild bei mir in den ganzen 9 monate das ergebnis unter der nachweis grenze war das heist hiv nicht nachweisbar das war das einzige gute daran

stribild bei HIV-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
stribildHIV-Infektion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe 9 monate stribild eingenommen. die ersten 2 Monate war es sehr gut. ab dem dritten monat merkte ich leichte schwellungen an den knien, bauch, nacken und im gesichtsbereich. monat zu monat wurde es immer schlimmer, sodass ich dann aussah wie ein 140 kilo schwerer junge. ich habe sie umgesetzt und nehme jetzt truvada ubd tivicay. alle schwellungen gingen zurück und hoffe das es so bleibt.


wobei ich sagen muss das stribild bei mir in den ganzen 9 monate das ergebnis unter der nachweis grenze war das heist hiv nicht nachweisbar das war das einzige gute daran

Eingetragen am  als Datensatz 66485
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

stribild
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Elvitegravir, Cobicistat, Emtricitabin, Tenofovirdisoproxil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

stribild für HIV-Infektion mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Stribild seit 6 Monaten, Keine Nebenwirkungen, Wirklich nichts. Aber die Wirkstoffe bei den HIV - Mitteln reagieren ja nicht bei allen gleich.

stribild bei HIV-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
stribildHIV-Infektion6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Stribild seit 6 Monaten, Keine Nebenwirkungen, Wirklich nichts. Aber die Wirkstoffe bei den HIV - Mitteln reagieren ja nicht bei allen gleich.

Eingetragen am  als Datensatz 70704
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

stribild
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Elvitegravir, Cobicistat, Emtricitabin, Tenofovirdisoproxil

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

stribild für HIV-Infektion mit keine Nebenwirkungen

Bei mir bisher keine Nebenwirkungen

stribild bei HIV-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
stribildHIV-Infektion6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir bisher keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 60080
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

stribild
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Elvitegravir, Cobicistat, Emtricitabin, Tenofovirdisoproxil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

HIV-Infektion wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

HIV, HIV-Infektion

[]