Unruhegefühl bei Candesartan

Nebenwirkung Unruhegefühl bei Medikament Candesartan

Insgesamt haben wir 378 Einträge zu Candesartan. Bei 0% ist Unruhegefühl aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Unruhegefühl bei Candesartan.


Wo kann man Candesartan kaufen?

Candesartan ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Candesartan wurde von Patienten, die Unruhegefühl als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Candesartan wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Unruhegefühl auftrat, mit durchschnittlich 3,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Unruhegefühl bei Candesartan:

 

Candesartan für Bluthochdruck mit Atemnot, Aggressivität, Schlaflosigkeit, Rückenschmerzen, Unruhegefühl, Müdigkeit (Erschöpfung)

Nach einer 24 Stunden Messung stand fest, ein Mittel gegen Bluthochdruck muss her. Es sollte Candesartan 8mg sein. Ich begann Mittwochs mit der Einnahme von 1x 8mg morgens. Der Erfolg stellte sich recht schnell ein. Schon nach 2 Tagen hatte ich absolut normalen Blutdruck. Es stand eine Geburtstagsfeier Samstag an. Alles soweit gut. Alkohol wurde auch getrunken und vertragen. Sonntag dann die Überraschung. Etwas stimmt nicht im Körper. Die Atmung fiel schwer und Muskelkater in der Brust. Ab Montag dann ständige Atemnot bei leichter Bewegung. Das erste Mal im Leben. Panik. Das wurde in der Woche dann immer schlimmer und dazu ständige Müdigkeit. Zusätzlich starke Schmerzen am Rücken entlang der Wirbelsäule. Größte Sorgen welche Krankheit mich da wohl jetzt gerade einholt. Und erst 10 Tage später fällt mir die Verbindung zu Candesartan ein. Beipackzettel raus. Alles genau wie in den Nebenwirkungen beschrieben. Erleichterung mach sich breit. Sofort setze ich das Mittel ab und schon einen Tag später wird die Atemnot weniger. Also ich kann davon nur abraten. Bestimmt gibt es Leute die es...

Candesartan 8mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Candesartan 8mgBluthochdruck10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer 24 Stunden Messung stand fest, ein Mittel gegen Bluthochdruck muss her. Es sollte Candesartan 8mg sein. Ich begann Mittwochs mit der Einnahme von 1x 8mg morgens. Der Erfolg stellte sich recht schnell ein. Schon nach 2 Tagen hatte ich absolut normalen Blutdruck. Es stand eine Geburtstagsfeier Samstag an. Alles soweit gut. Alkohol wurde auch getrunken und vertragen. Sonntag dann die Überraschung. Etwas stimmt nicht im Körper. Die Atmung fiel schwer und Muskelkater in der Brust. Ab Montag dann ständige Atemnot bei leichter Bewegung. Das erste Mal im Leben. Panik. Das wurde in der Woche dann immer schlimmer und dazu ständige Müdigkeit. Zusätzlich starke Schmerzen am Rücken entlang der Wirbelsäule. Größte Sorgen welche Krankheit mich da wohl jetzt gerade einholt. Und erst 10 Tage später fällt mir die Verbindung zu Candesartan ein. Beipackzettel raus. Alles genau wie in den Nebenwirkungen beschrieben. Erleichterung mach sich breit. Sofort setze ich das Mittel ab und schon einen Tag später wird die Atemnot weniger. Also ich kann davon nur abraten. Bestimmt gibt es Leute die es gut vertragen. Das soll jeder selbst raus finden.

Eingetragen am  als Datensatz 85093
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candesartan 8mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]