Wahrnehmungsstörungen bei Cotrim

Nebenwirkung Wahrnehmungsstörungen bei Medikament Cotrim

Insgesamt haben wir 394 Einträge zu Cotrim. Bei 0% ist Wahrnehmungsstörungen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Wahrnehmungsstörungen bei Cotrim.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1570
Durchschnittliches Gewicht in kg520
Durchschnittliches Alter in Jahren310
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,100,00

Cotrim wurde von Patienten, die Wahrnehmungsstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cotrim wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Wahrnehmungsstörungen auftrat, mit durchschnittlich 7,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Wahrnehmungsstörungen bei Cotrim:

 

Cotrim für Blasenentzündung mit Kopfschmerzen, Metallgeschmack, Unruhe, Wahrnehmungsstörungen, Unterleibschmerzen, Rückenschmerzen

Ich bekam Cotrim Forte aufgrund diverser Symptome (Unterleibsschmerzen und Schmerzen beim Wasserlassen) und einer erhöhten Anzahl roter Blutkörperchen im Urin (Verdacht auf Blasenentzündung) verschrieben. Innerhalb von zwei Tagen waren die Beschwerden weitestgehend behoben, allerdings bekam ich starke Kopfschmerzen, welche ich nur mit Schmerzmitteln ertragen konnte. Nachts wachte ich mit Wahrnehmungsstörungen, Unruhe und einem metallischen Geschmack im Mund auf. Am dritten Tag der Behandlung waren die Kopfschmerzen verschwunden, allerdings setzten Unterleibs- und Bandscheibenschmerzen ein, welche ich ebenfalls nur mit Schmerzmitteln unter Kontrolle bringen konnte. Die nächtliche Unruhe blieb bestehen. Nach Beendigung der Einnahme blieben die Unterleibs- und Rückenschmerzen noch einige Tage bestehen.

Cotrim bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Cotrim Forte aufgrund diverser Symptome (Unterleibsschmerzen und Schmerzen beim Wasserlassen) und einer erhöhten Anzahl roter Blutkörperchen im Urin (Verdacht auf Blasenentzündung) verschrieben. Innerhalb von zwei Tagen waren die Beschwerden weitestgehend behoben, allerdings bekam ich starke Kopfschmerzen, welche ich nur mit Schmerzmitteln ertragen konnte. Nachts wachte ich mit Wahrnehmungsstörungen, Unruhe und einem metallischen Geschmack im Mund auf. Am dritten Tag der Behandlung waren die Kopfschmerzen verschwunden, allerdings setzten Unterleibs- und Bandscheibenschmerzen ein, welche ich ebenfalls nur mit Schmerzmitteln unter Kontrolle bringen konnte. Die nächtliche Unruhe blieb bestehen. Nach Beendigung der Einnahme blieben die Unterleibs- und Rückenschmerzen noch einige Tage bestehen.

Eingetragen am  als Datensatz 57565
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]