Zwölffingerdarmgeschwür bei Clinda-saar

Nebenwirkung Zwölffingerdarmgeschwür bei Medikament Clinda-saar

Insgesamt haben wir 618 Einträge zu Clinda-saar. Bei 0% ist Zwölffingerdarmgeschwür aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Zwölffingerdarmgeschwür bei Clinda-saar.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0182
Durchschnittliches Gewicht in kg099
Durchschnittliches Alter in Jahren061
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0029,89

Clinda-saar wurde von Patienten, die Zwölffingerdarmgeschwür als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Clinda-saar wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Zwölffingerdarmgeschwür auftrat, mit durchschnittlich 5,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Zwölffingerdarmgeschwür bei Clinda-saar:

 

Clinda-saar für Nasennebenhöhlenentzündung, Halsentzündung mit Durchfall, Übelkeit, Zwölffingerdarmgeschwür, Hautausschlag

Habe Clindasaar bereits mehrmals bekommen. Vor einigen Jahren bei zwei Zahnoperationen: Hier war die Verträglichkeit gut und es gab keine Probleme. Dann im letzten Jahr bei einer weiteren Zahn-OP (Weisheitszahn). Hier trat nach etwa 5 Tagen leichter Durchfall auf, aber unproblematisch. Vor ca. 4 Wochen dann aufgrund Nebenhöhlenentzündung und Halsentzündung. Hier trat bereits am ersten Tag der Einnahme leichte Übelkeit auf, aber ebenfalls unproblematisch. Hinsichtlich Nasenenbenhöhle wirksam, im Hals leider nicht. Allerdings nach dem Absetzen des Medikaments am 9. Tag roter Ausschlag auf der Brust, diverse Durchfälle und Aufflackern meines Zwölffingerdarmgeschwürs. Ist nach nunmehr gut 4 Wochen alles wieder relativ im Griff, aber Medikament ist bei empfindlichen Personen definitiv nicht zu empfehlen. Ich lasse mir bei meiner nächsten Weisheitszahn-OP auf jeden Fall ein anderes Medikament verordnen.

Clinda-saar bei Nasennebenhöhlenentzündung, Halsentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarNasennebenhöhlenentzündung, Halsentzündung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Clindasaar bereits mehrmals bekommen. Vor einigen Jahren bei zwei Zahnoperationen: Hier war die Verträglichkeit gut und es gab keine Probleme. Dann im letzten Jahr bei einer weiteren Zahn-OP (Weisheitszahn). Hier trat nach etwa 5 Tagen leichter Durchfall auf, aber unproblematisch. Vor ca. 4 Wochen dann aufgrund Nebenhöhlenentzündung und Halsentzündung. Hier trat bereits am ersten Tag der Einnahme leichte Übelkeit auf, aber ebenfalls unproblematisch. Hinsichtlich Nasenenbenhöhle wirksam, im Hals leider nicht. Allerdings nach dem Absetzen des Medikaments am 9. Tag roter Ausschlag auf der Brust, diverse Durchfälle und Aufflackern meines Zwölffingerdarmgeschwürs. Ist nach nunmehr gut 4 Wochen alles wieder relativ im Griff, aber Medikament ist bei empfindlichen Personen definitiv nicht zu empfehlen. Ich lasse mir bei meiner nächsten Weisheitszahn-OP auf jeden Fall ein anderes Medikament verordnen.

Eingetragen am  als Datensatz 36198
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]