keine Nebenwirkungen bei Clomipramin

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Clomipramin

Insgesamt haben wir 77 Einträge zu Clomipramin. Bei 9% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu keine Nebenwirkungen bei Clomipramin.

Prozentualer Anteil 20%80%
Durchschnittliche Größe in cm163146
Durchschnittliches Gewicht in kg6269
Durchschnittliches Alter in Jahren3350
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,3446,13

Clomipramin wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Clomipramin wurde bisher von 8 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 9,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Clomipramin:

 

Clomipramin für Depression, Angststörunge mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Clomipramin seit ca. 6 Monaten! Zu Beginn 37,5mg retard, dann 75mg retard. Zwischenzeitlich 112,5 retard, inzwischen aber wieder 75mg retard. In Verb. mit weiteren qt verlängernden Medikamenten, kam es zu einer Erhöhung der QTc Zeit auf 117%. Mit 75mg aber alles im grünen Bereich. Clomipramin ist nach versuchen mit Bupropion, Escitalopram und Opipramol das erste wirksame Medikament und hat mich wieder handlungsfähig gemacht. Nach 1 Jähriger Auszeit stehe ich wieder im Berufsleben. Dafür bin ich sehr dankbar!! Natürlich ist nicht von heute auf morgen alles gut und man schwebt nicht auf Wolke sieben vor Glück! Dafür ist das Medikament aber auch nicht da. Rückblickend betrachtet kann ich aber einen unglaublichen Fortschritt erkennen. Zu erwähnen ist ein starker Gefühlseinbruch und Heulattacken zu beginn der Behandlung. Nach Steigerung auf 75mg aber alles in Ordnung! Nebenwirkungen für mich absolut im Rahmen. KEINE Gewichtszunahme, kein zittern, keine Magen Darm Beschwerden. Orgasmus etwas verzögert, dafür aber viel länger und intensiver! Mit der Behandlungsdauer ist das...

Clomipramin bei Depression, Angststörunge

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClomipraminDepression, Angststörunge-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Clomipramin seit ca. 6 Monaten! Zu Beginn 37,5mg retard, dann 75mg retard. Zwischenzeitlich 112,5 retard, inzwischen aber wieder 75mg retard. In Verb. mit weiteren qt verlängernden Medikamenten, kam es zu einer Erhöhung der QTc Zeit auf 117%. Mit 75mg aber alles im grünen Bereich. Clomipramin ist nach versuchen mit Bupropion, Escitalopram und Opipramol das erste wirksame Medikament und hat mich wieder handlungsfähig gemacht. Nach 1 Jähriger Auszeit stehe ich wieder im Berufsleben.
Dafür bin ich sehr dankbar!!
Natürlich ist nicht von heute auf morgen alles gut und man schwebt nicht auf Wolke sieben vor Glück! Dafür ist das Medikament aber auch nicht da. Rückblickend betrachtet kann ich aber einen unglaublichen Fortschritt erkennen. Zu erwähnen ist ein starker Gefühlseinbruch und Heulattacken zu beginn der Behandlung. Nach Steigerung auf 75mg aber alles in Ordnung! Nebenwirkungen für mich absolut im Rahmen. KEINE Gewichtszunahme, kein zittern, keine Magen Darm Beschwerden. Orgasmus etwas verzögert, dafür aber viel länger und intensiver! Mit der Behandlungsdauer ist das (leider) nicht mehr spürbar!

Eingetragen am  als Datensatz 77402
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clomipramin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clomipramin für Depression mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme seit 30 Jahren Clomipramin 10mg. Zu Beginn der Behandlung in einer akuten Depression war ich 3 Wochen stationär. Nach etwa 4 Monaten war ich zum Absetzen nochmals stationär. Als später in Belastungsphasen sich wiederum eine Depression entwickeln wollte, hab ich wieder mit der Einnahme begonnen. Seit dem nehme ich in stabilen Phasen immer eine Tablette morgens. In Belastungsphasen erhöhe ich bis zu 3 Tabletten täglich. Auf ein völliges Absetzen habe ich verzichtet, weil starke Schwindelatacken auftreten, die ich mir im normalen Alltag nicht zumuten kann und will. Mein Stoffwechsel hat sich so an Clomipramin gewöhnt, dass ich es wohl beibehalte, da ich ansonsten durch das Medikament keine Nebenwirkungen habe.

Clomipramin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClomipraminDepression30 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 30 Jahren Clomipramin 10mg. Zu Beginn der Behandlung in einer akuten Depression war ich 3 Wochen stationär. Nach etwa 4 Monaten war ich zum Absetzen nochmals stationär. Als später in Belastungsphasen sich wiederum eine Depression entwickeln wollte, hab ich wieder mit der Einnahme begonnen. Seit dem nehme ich in stabilen Phasen immer eine Tablette morgens. In Belastungsphasen erhöhe ich bis zu 3 Tabletten täglich. Auf ein völliges Absetzen habe ich verzichtet, weil starke Schwindelatacken auftreten, die ich mir im normalen Alltag nicht zumuten kann und will.
Mein Stoffwechsel hat sich so an Clomipramin gewöhnt, dass ich es wohl beibehalte, da ich ansonsten durch das Medikament keine Nebenwirkungen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 72110
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clomipramin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clomipramin für Angst- und Panikattacken mit keine Nebenwirkungen

Super. Dieses Medikament hat mich gerettet.

Clomipramin bei Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClomipraminAngst- und Panikattacken5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Super. Dieses Medikament hat mich gerettet.

Eingetragen am  als Datensatz 64229
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clomipramin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clomipramin für kataplexie mit keine Nebenwirkungen

Die beiden Medikamente haben m.E. bei mir keine Nebenwirkungen ausgelöst. Im Gegenteil, wenn ich gelegentlich vergessen hatte, sie einzunehmen, traten die ursprünglichen Symptome wieder auf.

Clomipramin bei kataplexie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clomipraminkataplexie20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die beiden Medikamente haben m.E. bei mir keine Nebenwirkungen ausgelöst. Im Gegenteil, wenn ich gelegentlich vergessen hatte, sie einzunehmen, traten die ursprünglichen Symptome wieder auf.

Eingetragen am  als Datensatz 57592
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clomipramin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clomipramin für Depression mit keine Nebenwirkungen

Clomipramin ist ein sehr gut verträgliches Medikament welches die Stimmung aufhellt .

Clomipramin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClomipraminDepression4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Clomipramin ist ein sehr gut verträgliches Medikament welches die Stimmung aufhellt .

Eingetragen am  als Datensatz 52079
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clomipramin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clomipramin für Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

Nebenwirkungen habe und hatte ich zu keiner Zeit. Selbst bei geringer Dosierung habe ich meine Angst und meine Aggressionen im Griff.

Clomipramin bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClomipraminAngststörungen4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen habe und hatte ich zu keiner Zeit. Selbst bei geringer Dosierung habe ich meine Angst und meine Aggressionen im Griff.

Eingetragen am  als Datensatz 36233
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clomipramin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clomipramin für Angstzustände Hund mit keine Nebenwirkungen

Die vollständige Wirkung, also das Therapieziel, war (mit begleitender Verhaltenstherapie) nach ca. 8 Wochen erreicht, starke Verbesserungen jedoch gab es bereits nach 4-6 Wochen.

Clomipramin bei Angstzustände Hund

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClomipraminAngstzustände Hund100 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die vollständige Wirkung, also das Therapieziel, war (mit begleitender Verhaltenstherapie) nach ca. 8 Wochen erreicht, starke Verbesserungen jedoch gab es bereits nach 4-6 Wochen.

Eingetragen am  als Datensatz 53670
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clomipramin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2010 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):60 Eingetragen durch Patient: HUND
Gewicht (kg):30
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]