nervöse Ängstlichkeit bei Cipralex

Nebenwirkung nervöse Ängstlichkeit bei Medikament Cipralex

Insgesamt haben wir 1162 Einträge zu Cipralex. Bei 0% ist nervöse Ängstlichkeit aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu nervöse Ängstlichkeit bei Cipralex.


Wo kann man Cipralex kaufen?

Cipralex ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Cipralex wurde von Patienten, die nervöse Ängstlichkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cipralex wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo nervöse Ängstlichkeit auftrat, mit durchschnittlich 8,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über nervöse Ängstlichkeit bei Cipralex:

 

Cipralex für Zwangsgedanken, Sozialphobie, leichte Depression, Höhenangst, Angst vor Brücken und auf Autobahnen mit Konzentrationsschwierigkeiten, Unruhezustand, nervöse Ängstlichkeit

Nehme seit einer Woche Cipralex 5mg in Tropfenform. Musste von Sertralin auf Cipralex umdosieren, weil sich starke Zwangsgedanken entwickelten (Höhenangst, Angst auf Brücken und auf Autobahnen), keine Ahnung woher das kam. Das Sertralin nahm ich seit März 2017, mit einer Höchstdosierung von 100mg. Ich habe es am letzten Sonntag abgesetzt und fing gleich am nächsten Tag mit 1mg Cipralex-Tropfen an. Bis jetzt zeigt sich Unruhe, Nervosität, starke Anspannung und minimale Stimmungsaufhellung. Wann wirkt denn das Zeug richtig, weiß das jemand? Und vor allem wo kommen diese Zwangsgedanken her, die ich nie hatte? Vielen Dank für eure Hilfe.

Cipralex bei Zwangsgedanken, Sozialphobie, leichte Depression, Höhenangst, Angst vor Brücken und auf Autobahnen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexZwangsgedanken, Sozialphobie, leichte Depression, Höhenangst, Angst vor Brücken und auf Autobahnen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit einer Woche Cipralex 5mg in Tropfenform. Musste von Sertralin auf Cipralex umdosieren, weil sich starke Zwangsgedanken entwickelten (Höhenangst, Angst auf Brücken und auf Autobahnen), keine Ahnung woher das kam. Das Sertralin nahm ich seit März 2017, mit einer Höchstdosierung von 100mg. Ich habe es am letzten Sonntag abgesetzt und fing gleich am nächsten Tag mit 1mg Cipralex-Tropfen an. Bis jetzt zeigt sich Unruhe, Nervosität, starke Anspannung und minimale Stimmungsaufhellung.
Wann wirkt denn das Zeug richtig, weiß das jemand? Und vor allem wo kommen diese Zwangsgedanken her, die ich nie hatte?
Vielen Dank für eure Hilfe.

Eingetragen am  als Datensatz 80212
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]