Konzentrationsschwierigkeiten bei Amoxicillin

Nebenwirkung Konzentrationsschwierigkeiten bei Medikament Amoxicillin

Insgesamt haben wir 711 Einträge zu Amoxicillin. Bei 0% ist Konzentrationsschwierigkeiten aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 3 von 711 Erfahrungsberichten zu Amoxicillin wurde über Konzentrationsschwierigkeiten berichtet.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Konzentrationsschwierigkeiten bei Amoxicillin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg530
Durchschnittliches Alter in Jahren440
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,040,00

Amoxicillin wurde von Patienten, die Konzentrationsschwierigkeiten als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amoxicillin wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Konzentrationsschwierigkeiten auftrat, mit durchschnittlich 4,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Konzentrationsschwierigkeiten bei Amoxicillin:

 

Amoxicillin für Nasennebenhöhlenentzündung mit Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Durchfall, Zungenverfärbung, Blut im Stuhl

Ich habe Amoxcilling 100mg aufgrund einer Nasennebenhöhlenentzündung bekommen. Nach der Einnahme war ich so müde, dass ich mich hinlegen musste und schlafen musste. Auch meine Konzentration hat total nachgelassen. Am nächsten Tag hatte ich Durchfall und einen Tag später kam ein Juckreiz am After da. Nach 7 Tagen musste ich zum HNO, da meine Zunge total rot und glatt war. Scharlach wurde ausgeschlossen und HNO hat festgestellt, dass dies vom Amocillin kommt. Nach 1,5 Wochen nachdem ich mit dem Amoxcillin fertig bin, habe ich hellrotes Blut am Stuhl. Ich kann dieses Antibiotikum nicht empfehlen, da ich die Nebenwirkungen einfach zu stark finde. Dazu kommt, dass ich immer noch Fieber habe.

Amoxicillin bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinNasennebenhöhlenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Amoxcilling 100mg aufgrund einer Nasennebenhöhlenentzündung bekommen. Nach der Einnahme war ich so müde, dass ich mich hinlegen musste und schlafen musste. Auch meine Konzentration hat total nachgelassen. Am nächsten Tag hatte ich Durchfall und einen Tag später kam ein Juckreiz am After da. Nach 7 Tagen musste ich zum HNO, da meine Zunge total rot und glatt war. Scharlach wurde ausgeschlossen und HNO hat festgestellt, dass dies vom Amocillin kommt. Nach 1,5 Wochen nachdem ich mit dem Amoxcillin fertig bin, habe ich hellrotes Blut am Stuhl. Ich kann dieses Antibiotikum nicht empfehlen, da ich die Nebenwirkungen einfach zu stark finde. Dazu kommt, dass ich immer noch Fieber habe.

Eingetragen am  als Datensatz 48142
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für siedbeinentzündung- streptokoken mit Völlegefühl, Übelkeit, Abgeschlagenheit, Konzentrationsschwierigkeiten, Angstzustände

Ich bekam das Mittel vom HNO verschrieben wegen einer eitrigen Entzündung der Siedbeinhöhle und Stirnhöle (Streptokoken) mit Abstrich nachgewiesen. Der grüne Eiter war binnen wenigen Tagen weg. Habe die Kapseln 10 Tage eingenommen 2x am Tag. Die letzte garnicht mehr genommen, da ich es nicht mehr vertragen kann. Habe ständig ein grausames Völlegefühl, mir ist sehr übel, und ich bin sehr sehr erschöpft. Ich habe auch Probleme mit Angstzustände und das Gefühl mich auf Nichts richtig konzentrieren zu können. In dieser Woche habe ich mehrere Porzellanteller fallen lassen, einfach so.

Amoxicillin 875/125mg bei siedbeinentzündung- streptokoken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxicillin 875/125mgsiedbeinentzündung- streptokoken10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam das Mittel vom HNO verschrieben wegen einer eitrigen Entzündung der Siedbeinhöhle und Stirnhöle (Streptokoken) mit Abstrich nachgewiesen.
Der grüne Eiter war binnen wenigen Tagen weg.
Habe die Kapseln 10 Tage eingenommen 2x am Tag. Die letzte garnicht mehr genommen, da ich es nicht mehr vertragen kann.
Habe ständig ein grausames Völlegefühl, mir ist sehr übel, und ich bin sehr sehr erschöpft. Ich habe auch Probleme mit Angstzustände und das Gefühl mich auf Nichts richtig konzentrieren zu können. In dieser Woche habe ich mehrere Porzellanteller fallen lassen, einfach so.

Eingetragen am  als Datensatz 60213
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Kieferentzündung mit Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten

Müdigkeit und Schlappheit verbunden mit Unkonzentriertheit

Amoxicillin bei Kieferentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinKieferentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit und Schlappheit verbunden mit Unkonzentriertheit

Eingetragen am  als Datensatz 23219
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]