unruhige Beine bei Abilify

Nebenwirkung unruhige Beine bei Medikament Abilify

Insgesamt haben wir 347 Einträge zu Abilify. Bei 1% ist unruhige Beine aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 3 von 347 Erfahrungsberichten zu Abilify wurde über unruhige Beine berichtet.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu unruhige Beine bei Abilify.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm163182
Durchschnittliches Gewicht in kg7682
Durchschnittliches Alter in Jahren3627
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,6024,96

Abilify wurde von Patienten, die unruhige Beine als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Abilify wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo unruhige Beine auftrat, mit durchschnittlich 6,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über unruhige Beine bei Abilify:

 

Abilify für Depression, Angststörungen mit Müdigkeit, unruhige Beine, Schweißausbrüche, Erbrechen

Im Zuge meiner Depression und meinen Angststörungen bekam ich auch starke Stimmungsschwankungen. Ich wurde u.a. aggressiv. Dagegen hat mir das Medikament sofort geholfen. Die Wirkung trat rasch und effektiv ein. Die Nebenwirkungen waren zumindest in den ersten Tagen katastrophal: Zusammenbruch; ich konnte ca. eine Stunde nach der Einnahme nicht einmal gehen; Übelkeit; Brechen; ich habe die ersten drei Tage nach der Ersteinnahme beinahe durchgeschlafen, war nur zwischendurch ein bis zwei Stunden munter; es stellten sich unruhige Beine ein; alle Nebenwirkungen, bis auf die unruhigen Beine, gingen allerdings nach ca. zwei Wochen weg. Allerdings blieb ich "zappelig", sodass ich nicht mehr ruhig sitzen konnte. Lesen oder Arbeiten fiel mir sehr schwer bzw. war manchmal unmöglich.

Abilify bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepression, Angststörungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Zuge meiner Depression und meinen Angststörungen bekam ich auch starke Stimmungsschwankungen. Ich wurde u.a. aggressiv. Dagegen hat mir das Medikament sofort geholfen. Die Wirkung trat rasch und effektiv ein.
Die Nebenwirkungen waren zumindest in den ersten Tagen katastrophal: Zusammenbruch; ich konnte ca. eine Stunde nach der Einnahme nicht einmal gehen; Übelkeit; Brechen; ich habe die ersten drei Tage nach der Ersteinnahme beinahe durchgeschlafen, war nur zwischendurch ein bis zwei Stunden munter; es stellten sich unruhige Beine ein; alle Nebenwirkungen, bis auf die unruhigen Beine, gingen allerdings nach ca. zwei Wochen weg. Allerdings blieb ich "zappelig", sodass ich nicht mehr ruhig sitzen konnte. Lesen oder Arbeiten fiel mir sehr schwer bzw. war manchmal unmöglich.

Eingetragen am  als Datensatz 44776
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Psychose mit Unruhe, Gewichtszunahme, unruhige Beine

Nach dem ich meine Psychose erlebt habe, bekam ich Risperdal, was mich sehr steif machte. Nach dem ich auf Abilify umstieg war die Steifheit weg. Abilify bereitete mir innere Unruhe welches später verschwand, doch die Unruhe in den Beinen blieb bis heute. Ich habe in der Zeit mit Olanzanpin und Abilify ca.15 Kilo zugenommen. Ich konnte nach meiner Kiefer-OP 5 kilo abnehmen, allerdings wiege ich immer noch 85 Kilo.

Abilify bei Psychose; Olanzapin bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose9 Monate
OlanzapinPsychose3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem ich meine Psychose erlebt habe, bekam ich Risperdal, was mich sehr steif machte. Nach dem ich auf Abilify umstieg war die Steifheit weg. Abilify bereitete mir innere Unruhe welches später verschwand, doch die Unruhe in den Beinen blieb bis heute.
Ich habe in der Zeit mit Olanzanpin und Abilify ca.15 Kilo zugenommen. Ich konnte nach meiner Kiefer-OP 5 kilo abnehmen, allerdings wiege ich immer noch 85 Kilo.

Eingetragen am  als Datensatz 72576
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol, Olanzapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für bipolare Störung mit unruhige Beine

Ich sollte ebenfalls Seroquel ausschleichen lassen und Abilify für meine manische Phase einbringen. Nach 3 Tagen bekam ich jedoch so starkes Zittern in den Beinen, so dass mein Arzt es als Parkinsonoid bezeichnete. Ich nahm es noch ein paar Tage weiter. Aber es wurde immer schlimmer. Bis hin zum Schleifgang. Würde es niemanden empfehlen

Abilify bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifybipolare Störung20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich sollte ebenfalls Seroquel ausschleichen lassen und Abilify für meine manische Phase einbringen. Nach 3 Tagen bekam ich jedoch so starkes Zittern in den Beinen, so dass mein Arzt es als Parkinsonoid bezeichnete. Ich nahm es noch ein paar Tage weiter. Aber es wurde immer schlimmer. Bis hin zum Schleifgang. Würde es niemanden empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 62952
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]