Absetzerscheinungen bei Edronax

Nebenwirkung Absetzerscheinungen bei Medikament Edronax

Insgesamt haben wir 131 Einträge zu Edronax. Bei 2% ist Absetzerscheinungen aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Absetzerscheinungen bei Edronax.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1710
Durchschnittliches Gewicht in kg570
Durchschnittliches Alter in Jahren440
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,510,00

Wo kann man Edronax kaufen?

Edronax ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Edronax wurde von Patienten, die Absetzerscheinungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Edronax wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Absetzerscheinungen auftrat, mit durchschnittlich 5,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Absetzerscheinungen bei Edronax:

 

Edronax für Depressionen mit Schwitzen, Verstopfung, Harndrang, Kribbeln, Absetzerscheinungen

also ich nehme Edronax seit fast 10 jahren und ich bin eigentlich sehr zufrieden. Ich habe nebenwirkungen wie schwitzen, sehr häufiges auf das klo gehen, Alkohol schmeckt mir selten, verstopfung und auch ein gribbeln im Gesicht. Allerdings haben sich die meisten Nebenwirkungen mit den Jahren gelegt und waren nicht so schlimm dann. Was mich beunruhigt ist, dass ich mittlerweile auf eine sehr hohe Dosis hinaufgestuft bin, da die dosis immerwieder bei größeren Krisen erhöht worden ist. Ich nehme jetzt 10 mg am Tag und manchmal kann ich daher auch nicht so viel schlafen. Immer wenn ich versucht habe die Dosis zu senken (um z.b 1 mg), habe ich ganz schlimme gedächtnissstörungen und die Depressionen kommen wieder. Ich möchte gerne Kinder bekommen und ich weiss mit diesem Medikament geht das nicht......

Edronax bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EdronaxDepressionen10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

also ich nehme Edronax seit fast 10 jahren und ich bin eigentlich sehr zufrieden. Ich habe nebenwirkungen wie schwitzen, sehr häufiges auf das klo gehen, Alkohol schmeckt mir selten, verstopfung und auch ein gribbeln im Gesicht. Allerdings haben sich die meisten Nebenwirkungen mit den Jahren gelegt und waren nicht so schlimm dann. Was mich beunruhigt ist, dass ich mittlerweile auf eine sehr hohe Dosis hinaufgestuft bin, da die dosis immerwieder bei größeren Krisen erhöht worden ist. Ich nehme jetzt 10 mg am Tag und manchmal kann ich daher auch nicht so viel schlafen. Immer wenn ich versucht habe die Dosis zu senken (um z.b 1 mg), habe ich ganz schlimme gedächtnissstörungen und die Depressionen kommen wieder. Ich möchte gerne Kinder bekommen und ich weiss mit diesem Medikament geht das nicht......

Eingetragen am  als Datensatz 46460
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Edronax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reboxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Edronax für ADS mit Absetzerscheinungen

Habe beim Edronax starke Entzugssymtome bekommen (Da ich Methadon-/ Polamidonpatientien bin, war ich nie sicher ob das ein echter Entzug, der durch das Edronax ausgelöst worden war oder Nebenwirkungen, die wie Entzugsymtome auftraten, also Albträume, Schwitzen mit starkem Geruch, alles tat weh ect.), habe trotzdem das Medikament 3 Wochen genommen, da der Arzt widerrum meinte, es wäre eine \\\"Gewöhnungszeit\\\". Habe, bis zum Absetzten, keinerlei Verbesserungen gespürt.

Edronax bei ADS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EdronaxADS21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe beim Edronax starke Entzugssymtome bekommen (Da ich Methadon-/ Polamidonpatientien bin, war ich nie sicher ob das ein echter Entzug, der durch das Edronax ausgelöst worden war oder Nebenwirkungen, die wie Entzugsymtome auftraten, also Albträume, Schwitzen mit starkem Geruch, alles tat weh ect.), habe trotzdem das Medikament 3 Wochen genommen, da der Arzt widerrum meinte, es wäre eine \\\"Gewöhnungszeit\\\". Habe, bis zum Absetzten, keinerlei Verbesserungen gespürt.

Eingetragen am  als Datensatz 11599
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Edronax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reboxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]