Augmentine für Zahnentzündung

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 767 Einträge zu Zahnentzündung. Bei 0% wurde Augmentine eingesetzt.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Zahnentzündung in Verbindung mit Augmentine.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm159182
Durchschnittliches Gewicht in kg5099
Durchschnittliches Alter in Jahren5367
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,7830,27

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Augmentine für Zahnentzündung auftraten:

Durchfall (1/3)
33%
keine Nebenwirkungen (1/3)
33%
Schluckbeschwerden (1/3)
33%
Schmerzen (1/3)
33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Augmentine für Zahnentzündung liegen vor:

 

Augmentine für Zahnentzündung

Ich bin 67 und habe einen entzündeten oberen Kauzahn, mit dem ich noch gut kauen konnte. Mein Zahnarzt hat ihn dann behandelt und ab diesem Zeitpunkt konnte ich nicht mehr ohne Schmerzen darauf beissen. Als es immer schlimmer wurde, habe, wollte ich es mit Antibiotika versuchet. Denn wäre dieser Zahn weg, dann habe ich gar keinen hinteren Zahn mehr zum Beissen und müsste eine Teilprothese einsetzen. Nach langem Internet-Studium habe ich mich für Augmentin entschlossen. 3 Tabletten pro Tag 10 Tage lang. Ich bin jetzt durch mit der Einnahme. Augmentin Wirkung bei mir: Es hat bis zum 7. Tag gedauert, bis ich eine deutliche Wirkung spürte und der Zahn nicht mehr so temperaturempfindlich war. Ich kann auch deutlich besser darauf beissen, aber so ganz wie vorher auch wieder nicht. Es sieht so aus als wäre die ganze Aktion ein Reinfall gewesen. Kommt jetzt darauf an, wie sich der Zahn weiterentwickelt. Augmentin Nebenwirkungen bei mir: Nach 2-3 Tagen hatte ich Durchfall, der dann wieder verschwand. Nach 7 Tagen hatte ich diesen typischen Hautausschlag fast am ganzen Körper. Das...

Augmentine bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AugmentineZahnentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 67 und habe einen entzündeten oberen Kauzahn, mit dem ich noch gut kauen konnte. Mein Zahnarzt hat ihn dann behandelt und ab diesem Zeitpunkt konnte ich nicht mehr ohne Schmerzen darauf beissen. Als es immer schlimmer wurde, habe, wollte ich es mit Antibiotika versuchet. Denn wäre dieser Zahn weg, dann habe ich gar keinen hinteren Zahn mehr zum Beissen und müsste eine Teilprothese einsetzen. Nach langem Internet-Studium habe ich mich für Augmentin entschlossen. 3 Tabletten pro Tag 10 Tage lang. Ich bin jetzt durch mit der Einnahme.

Augmentin Wirkung bei mir:
Es hat bis zum 7. Tag gedauert, bis ich eine deutliche Wirkung spürte und der Zahn nicht mehr so temperaturempfindlich war. Ich kann auch deutlich besser darauf beissen, aber so ganz wie vorher auch wieder nicht. Es sieht so aus als wäre die ganze Aktion ein Reinfall gewesen. Kommt jetzt darauf an, wie sich der Zahn weiterentwickelt.

Augmentin Nebenwirkungen bei mir:
Nach 2-3 Tagen hatte ich Durchfall, der dann wieder verschwand. Nach 7 Tagen hatte ich diesen typischen Hautausschlag fast am ganzen Körper. Das war unangenehm. Ich habe dann so alle 3 Stunden mal heftig kalt geduscht. So war es erträglich. Am 10. Tag war der Ausschlag wieder zurückgegangen, noch sichtbar aber nicht mehr unangenehm. Viele reden hier von Allergie aber das ist es nur in den wenigsten Fällen.

Hier beklagen sich viele über die Nebenwirkungen von Antibiotika. Da kann ich nur sagen: Alles hat seinen Preis. Man kann so ein Problem nicht einfach aus der Welt schaffen, ohne etwas dafür in Kauf zu nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 90892
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Augmentine
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin, Clavulansäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Augmentine für Zahnentzündung mit Durchfall, Schluckbeschwerden, Schmerzen

Nach Einnahme des Medikamentes bekam ich leichten Durchfall der sich dann wieder einstellte. Es entstand aber eine sehr unangenehme Entzündung am After. Auch im vorderen Bereich bekam ich Schmerzen die durch Druck erzeugt wurden (z.Bsp. abwischen nach Urinabgabe). Nach ein paar Tagen zog sich der Schmerz auch Richtung Leiste hoch. Des weiteren hatte ich Schluckbeschwerden die sich aber nach einigen Tagen, nach absetzen des Medikamentes, wieder einstellten. Nach absetzen von Augmentine vor 5 Tagen, habe ich noch leichte Nebenwirkungen.

Augmentine bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AugmentineZahnentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme des Medikamentes bekam ich leichten Durchfall der sich dann wieder einstellte. Es entstand aber eine sehr unangenehme Entzündung am After.
Auch im vorderen Bereich bekam ich Schmerzen die durch Druck erzeugt wurden
(z.Bsp. abwischen nach Urinabgabe). Nach ein paar Tagen zog sich der Schmerz auch Richtung Leiste hoch. Des weiteren hatte ich Schluckbeschwerden die sich aber nach einigen Tagen, nach absetzen des Medikamentes, wieder einstellten.
Nach absetzen von Augmentine vor 5 Tagen, habe ich noch leichte Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 7495
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin, Clavulansäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Augmentine für Zahnfleischentzündung mit keine Nebenwirkungen

keine

Augmentine bei Zahnfleischentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AugmentineZahnfleischentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine

Eingetragen am  als Datensatz 6860
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin, Clavulansäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Augmentine wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Augmentine, Augmentine 500, Augmentin, Augmentin 1 g (2 x 1), agumentin antibiotikum, Augmentine Plus 1.000mg, augmentin 875 antibiotika

Zahnentzündung wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Backenzahnentzündung, Parodontitis, Wurzelentzündung, Zahnabszess, Zahnentzündung, Zahnfleischentzündung, Zahnnerventzündung, Zahnwurzelabszess, Zahnwurzelentzündung

[]