Blutbildveränderung bei Mirtazapin

Nebenwirkung Blutbildveränderung bei Medikament Mirtazapin

Insgesamt haben wir 1246 Einträge zu Mirtazapin. Bei 0% ist Blutbildveränderung aufgetreten.

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Blutbildveränderung bei Mirtazapin.

Prozentualer Anteil 83%17%
Durchschnittliche Größe in cm161173
Durchschnittliches Gewicht in kg7584
Durchschnittliches Alter in Jahren5952
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,1828,07

Wo kann man Mirtazapin kaufen?

Mirtazapin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Mirtazapin wurde von Patienten, die Blutbildveränderung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mirtazapin wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo Blutbildveränderung auftrat, mit durchschnittlich 6,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Blutbildveränderung bei Mirtazapin:

 

Mirtazapin für Schwere Leberschäden, Werte um das 10-fache erhöht. Absolute Warnung! mit Blutbildveränderung, Leberwertveränderung

Hat abends nicht viel gebracht um ruhig zu werden, das Einschlafen zu erleichtern. Meinem Magen ging es immer schlechter, ich konnte nur wenig essen, Parallel dazu habe ich zugenommen. Nach einiger Zeit kamen Schmerzen im Oberbauch dazu, die sich nach einer Untersuchungs als eine Fellleber herausstellte. Da kurz vor der Behandlung mit Mirtazapin ein großes Blutbild gemacht wurde und seitdem die GTT Werte (waren durch Medikamte vorher eh schon verdoppelt) um ein 5-faches gestiegen sind, ist die Ursache ziemlich klar. Seit der Einstellung von Mirtazapin hat mein extremes Schnarchen auch aufgehört. Angeblich hat das eine mit dem anderen nichts zu tun, fällt aber auf. Von diesem Medikament rate ich dringends ab!!!

Mirtazapin bei Schwere Leberschäden, Werte um das 10-fache erhöht. Absolute Warnung!

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinSchwere Leberschäden, Werte um das 10-fache erhöht. Absolute Warnung!3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hat abends nicht viel gebracht um ruhig zu werden, das Einschlafen zu erleichtern.
Meinem Magen ging es immer schlechter, ich konnte nur wenig essen, Parallel dazu habe ich zugenommen. Nach einiger Zeit kamen Schmerzen im Oberbauch dazu, die sich nach einer Untersuchungs als eine Fellleber herausstellte. Da kurz vor der Behandlung mit Mirtazapin ein großes Blutbild gemacht wurde und seitdem die GTT Werte (waren durch Medikamte vorher eh schon verdoppelt) um ein 5-faches gestiegen sind, ist die Ursache ziemlich klar.
Seit der Einstellung von Mirtazapin hat mein extremes Schnarchen auch aufgehört. Angeblich hat das eine mit dem anderen nichts zu tun, fällt aber auf.
Von diesem Medikament rate ich dringends ab!!!

Eingetragen am  als Datensatz 27318
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Borderline-Störung, Depression mit psychotischen Symptomen mit Blutbildveränderung, Müdigkeit, Leukopenie

anfangs Müdigkeit,verminderte Leukozytenzahl im Blutbild

Mirtazapin bei Borderline-Störung, Depression mit psychotischen Symptomen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinBorderline-Störung, Depression mit psychotischen Symptomen40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

anfangs Müdigkeit,verminderte Leukozytenzahl im Blutbild

Eingetragen am  als Datensatz 21373
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depression, Schlaflosigkeit mit Appetitsteigerung, Leukopenie

Appetitsteigerung, halte mich beim Essen zurück, ich könnte aber essen. Leukopenie(Leukos sind um 4000)

Mirtazapin bei Depression, Schlaflosigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression, Schlaflosigkeit4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Appetitsteigerung, halte mich beim Essen zurück, ich könnte aber essen. Leukopenie(Leukos sind um 4000)

Eingetragen am  als Datensatz 33966
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depressionen, Schlafstörungen mit Blutbildveränderung, Leberschädigung

Hat abends nicht viel gebracht um ruhig zu werden, das Einschlafen zu erleichtern. Meinem Magen ging es immer schlechter, ich konnte nur wenig essen, Parallel dazu habe ich zugenommen. Nach einiger Zeit kamen Schmerzen im Oberbauch dazu, die sich nach einer Untersuchungs als eine Fellleber herausstellte. Da kurz vor der Behandlung mit Mirtazapin ein großes Blutbild gemacht wurde und seitdem die GTT Werte (waren durch Medikamte vorher eh schon verdoppelt) um ein 5-faches gestiegen sind, ist die Ursache ziemlich klar. Seit der Einstellung von Mirtazapin hat mein extremes Schnarchen auch aufgehört. Angeblich hat das eine mit dem anderen nichts zu tun, fällt aber auf. Von diesem Medikament rate ich dringends ab!!!

Mirtazapin bei Depressionen, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepressionen, Schlafstörungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hat abends nicht viel gebracht um ruhig zu werden, das Einschlafen zu erleichtern.
Meinem Magen ging es immer schlechter, ich konnte nur wenig essen, Parallel dazu habe ich zugenommen. Nach einiger Zeit kamen Schmerzen im Oberbauch dazu, die sich nach einer Untersuchungs als eine Fellleber herausstellte. Da kurz vor der Behandlung mit Mirtazapin ein großes Blutbild gemacht wurde und seitdem die GTT Werte (waren durch Medikamte vorher eh schon verdoppelt) um ein 5-faches gestiegen sind, ist die Ursache ziemlich klar.
Seit der Einstellung von Mirtazapin hat mein extremes Schnarchen auch aufgehört. Angeblich hat das eine mit dem anderen nichts zu tun, fällt aber auf.
Von diesem Medikament rate ich dringends ab!!!

Eingetragen am  als Datensatz 27319
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Panikstörung, Depressive Verstimmungen mit Gewichtszunahme, Blutbildveränderung, Schlafstörungen

Ich hatte schon einen Beitrag geschrieben: Nebenwirkung Gewichtszunahme und Blutbildveränderungen. Ich schleiche sehr langsam aus, 1,25 mgweise. Bei jedem Schritt Schlafstörungen, morgens depressive Verstimmungen. Seit ich auf 3,75 mg 1/4 Tablette von 15 mg bin, haben sich die Blutwerte verbessert. Also scheint das Ausschleichen auch nicht so einfach, z.B. bei mir. Gewichtszunahme ist weiter gegangen.

Mirtazapin bei Panikstörung, Depressive Verstimmungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinPanikstörung, Depressive Verstimmungen5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte schon einen Beitrag geschrieben: Nebenwirkung Gewichtszunahme und Blutbildveränderungen.
Ich schleiche sehr langsam aus, 1,25 mgweise. Bei jedem Schritt Schlafstörungen, morgens depressive Verstimmungen. Seit ich auf 3,75 mg 1/4 Tablette von 15 mg bin, haben sich die Blutwerte verbessert.
Also scheint das Ausschleichen auch nicht so einfach, z.B. bei mir.
Gewichtszunahme ist weiter gegangen.

Eingetragen am  als Datensatz 6505
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depressive Verstimmungen, Angststörung mit Gewichtszunahme, Blutbildveränderung

Gewichtszunahme, erhöhter Lipasewert (Bauchspeicheldrüse), erhöhter Nierenwert

Mirtazapin bei Depressive Verstimmungen, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepressive Verstimmungen, Angststörung85 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, erhöhter Lipasewert (Bauchspeicheldrüse), erhöhter Nierenwert

Eingetragen am  als Datensatz 5541
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]