Blutgerinnungsstörungen bei Penicillin

Nebenwirkung Blutgerinnungsstörungen bei Medikament Penicillin

Insgesamt haben wir 187 Einträge zu Penicillin. Bei 1% ist Blutgerinnungsstörungen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Blutgerinnungsstörungen bei Penicillin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1780
Durchschnittliches Gewicht in kg760
Durchschnittliches Alter in Jahren450
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,990,00

Penicillin wurde von Patienten, die Blutgerinnungsstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Penicillin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Blutgerinnungsstörungen auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Blutgerinnungsstörungen bei Penicillin:

 

Penicillin für Rachenentzündung, Streptokokken-Infektion mit Sodbrennen, Kopfschmerzen, Hauttrockenheit, Blutgerinnungsstörungen, Zungenbrennen, Geschmacksveränderung

Ich mußte dieses Penicillin aufgrund einer Sptreptokokken-Infektion nehmen, deren Symptome bereits nach 3-4 Tagen vollkommen abgeklungen waren. Am 2. und 3. Tag der Einnahme hatte ich starkes Sodbrennen, daruf folgen 3 Tage intensiver Kopfschmerzen. Zeitgleich zeigte sich extrem trockende Haut auf den Handaußenflächen sowie ein verätztes Gefühl der hinteren Zunge und des vorderen Rachenraumes mit drastischer Veränderung des Geschmacksinnes sowie Zahnfleischbluten. ALLE letztgenannten Symptome halten bisher an.

Penicillin V-ratiopharm 1,5 Mega bei Rachenentzündung, Streptokokken-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Penicillin V-ratiopharm 1,5 MegaRachenentzündung, Streptokokken-Infektion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich mußte dieses Penicillin aufgrund einer Sptreptokokken-Infektion nehmen, deren Symptome bereits nach 3-4 Tagen vollkommen abgeklungen waren.
Am 2. und 3. Tag der Einnahme hatte ich starkes Sodbrennen, daruf folgen 3 Tage intensiver Kopfschmerzen. Zeitgleich zeigte sich extrem trockende Haut auf den Handaußenflächen sowie ein verätztes Gefühl der hinteren Zunge und des vorderen Rachenraumes mit drastischer Veränderung des Geschmacksinnes sowie Zahnfleischbluten. ALLE letztgenannten Symptome halten bisher an.

Eingetragen am  als Datensatz 13324
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Penicillin V-ratiopharm 1,5 Mega
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]