Celebrex für Arthritis

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 238 Einträge zu Arthritis. Bei 2% wurde Celebrex eingesetzt.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Arthritis in Verbindung mit Celebrex.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg860
Durchschnittliches Alter in Jahren560
Durchschnittlicher BMIin kg/m230,720,00

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Celebrex für Arthritis auftraten:

Gewichtszunahme (1/4)
25%
Herzrhythmusstörungen (1/4)
25%
Müdigkeit (1/4)
25%
Übelkeit (1/4)
25%
Zyklusstörungen (1/4)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Celebrex für Arthritis liegen vor:

 

Celebrex für Arthritis, Arthritis mit Zyklusstörungen

da ich NSAR nicht vertrage, wurden mir Cox-2-Hemmer verschrieben. Bei Celebrex bekam ich 2 Tage nach Einnahmebeginn meine Regel, obwohl die gerade vorüber war. Habe 3 Versuche gestartet und immer in einem anderen Zeitraum und immer wieder das gleiche Ergebnis. Bei Arcoxia bekam ich gleich am nächsten Tag meine Regel. Hier habe ich 2 Versuche gestartet. Der Rheumatologe belächelte meine Bedenken. Ein Telefonat mit der Phamazeutin der Firma ergab, dass auf Grund meines Myoms diese Medikamente so reagiert haben und ich diese nicht nehmen sollte.

Celebrex bei Arthritis; Arcoxia bei Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CelebrexArthritis10 Tage
ArcoxiaArthritis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

da ich NSAR nicht vertrage, wurden mir Cox-2-Hemmer verschrieben.
Bei Celebrex bekam ich 2 Tage nach Einnahmebeginn meine Regel, obwohl die gerade vorüber war. Habe 3 Versuche gestartet und immer in einem anderen Zeitraum und immer wieder das gleiche Ergebnis.
Bei Arcoxia bekam ich gleich am nächsten Tag meine Regel. Hier habe ich 2 Versuche gestartet. Der Rheumatologe belächelte meine Bedenken. Ein Telefonat mit der Phamazeutin der Firma ergab, dass auf Grund meines Myoms diese Medikamente so reagiert haben und ich diese nicht nehmen sollte.

Eingetragen am  als Datensatz 27246
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Celecoxib, Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

celecoxib für Polyarthritis mit Übelkeit

Ich hatte eine schwere, akute Polyarthritis. Zu dem damaligen Zeitpunkt war noch nicht bekannt, dass dies an einer lange zurückliegenden Borreliose lag. Die Borreliose war trotz immer schlechterer Borreliose-AK nicht erneut mit Antibiotika behandelt worden, obwohl das Labor eine erneute Antibiose empfohlen hat und zum Zeitpunkt dieser Blutuntersuchung ebenfalls rheumaartige Beschwerden vorlagen. Gegen die akute Polyarthritis erhielt ich zuächst Diclofenac. Davon musste ich allerdings mindestens 100 mg am Tag nehmen, um wenigstens ein paar Meter laufen zu können. Trotz doppelter Dosis Magenschutz bekam ich nach 14 Tagen starke Oberbauchschmerzen. Somit wurde Celecoxib ausprobiert. Nach 4 Tagen bekam ich auf einmal Übelkeit und sehr starke Ohnmachtsgefühle. Ich konnte mich kaum noch auf den Beinen halten. Nach Rücksprache mit dem Hausarzt und einer Heilpraktikerin begannen wir dann, pflanzliche Antirheumatika einzusetzen, die wesentlich besser wirkten und auch viel verträglicher waren. Eine positive Wirkung durch Celecoxib war überhaupt nicht festzustellen.

celecoxib bei Polyarthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
celecoxibPolyarthritis4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte eine schwere, akute Polyarthritis. Zu dem damaligen Zeitpunkt war noch nicht bekannt, dass dies an einer lange zurückliegenden Borreliose lag. Die Borreliose war trotz immer schlechterer Borreliose-AK nicht erneut mit Antibiotika behandelt worden, obwohl das Labor eine erneute Antibiose empfohlen hat und zum Zeitpunkt dieser Blutuntersuchung ebenfalls rheumaartige Beschwerden vorlagen.
Gegen die akute Polyarthritis erhielt ich zuächst Diclofenac. Davon musste ich allerdings mindestens 100 mg am Tag nehmen, um wenigstens ein paar Meter laufen zu können. Trotz doppelter Dosis Magenschutz bekam ich nach 14 Tagen starke Oberbauchschmerzen.
Somit wurde Celecoxib ausprobiert.
Nach 4 Tagen bekam ich auf einmal Übelkeit und sehr starke Ohnmachtsgefühle. Ich konnte mich kaum noch auf den Beinen halten. Nach Rücksprache mit dem Hausarzt und einer Heilpraktikerin begannen wir dann, pflanzliche Antirheumatika einzusetzen, die wesentlich besser wirkten und auch viel verträglicher waren.
Eine positive Wirkung durch Celecoxib war überhaupt nicht festzustellen.

Eingetragen am  als Datensatz 75827
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Celecoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Celebrex für Rheumatoide Arthritis mit Herzrhythmusstörungen

Ich habe morgens und abends Celebrex eingenommen.. aber wegen zunehmenst schwerren Herzproblemen abgesetzt (war 25Jahre) Die Herzprobleme haben sich wieder normalisiert. Nehme nun als Ersatz Indometacin und Prednisolon Celebrex habe ich noch einmal testweise eingenommen - kurz darauf hestige Herzrüthmusstörrungen!! Absolut nicht empfehlenswert der Cox2 Hemmer!!

Celebrex bei Rheumatoide Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CelebrexRheumatoide Arthritis2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe morgens und abends Celebrex eingenommen..
aber wegen zunehmenst schwerren Herzproblemen abgesetzt (war 25Jahre)
Die Herzprobleme haben sich wieder normalisiert.
Nehme nun als Ersatz Indometacin und Prednisolon
Celebrex habe ich noch einmal testweise eingenommen - kurz darauf hestige Herzrüthmusstörrungen!!
Absolut nicht empfehlenswert der Cox2 Hemmer!!

Eingetragen am  als Datensatz 16433
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Celecoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sulfasalazin für Rheumatoide Arthritis, Rheumatoide Arthritis mit Müdigkeit, Gewichtszunahme

ich hatte Gelenkschmerzen, die mit der Einnahme der Medikamente verschwinden, allerdings sofort wieder spürbar waren, falls ich die Medizin kurzfristig vergessen hatte. Allerdings bin ich ständig müde und habe extrem (etwa 1 kg jeden Monat!) zugenommen, obwohl ich meine Essgewohnheiten nicht geändert habe. In Absprache mit der Rheumatologin werde ich jetzt andere Medikamente versuchen.

Sulfasalazin bei Rheumatoide Arthritis; Celebrex bei Rheumatoide Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SulfasalazinRheumatoide Arthritis10 Monate
CelebrexRheumatoide Arthritis10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich hatte Gelenkschmerzen, die mit der Einnahme der Medikamente verschwinden, allerdings sofort wieder spürbar waren, falls ich die Medizin kurzfristig vergessen hatte.
Allerdings bin ich ständig müde und habe extrem (etwa 1 kg jeden Monat!) zugenommen, obwohl ich meine Essgewohnheiten nicht geändert habe.
In Absprache mit der Rheumatologin werde ich jetzt andere Medikamente versuchen.

Eingetragen am  als Datensatz 28134
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sulfasalazin, Celecoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Celebrex wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Celebrex, Celebrex 100 mg, Elebrex (celecoxib), celebrex 200,, Celebrec, Cellebrex, Celeprex, celecoxib, celebrex 200mg, Celebrex 200 mg, Celebrex 100, celebrex ab okt.2011, Celebrex 100mg, Celebrex,, Celebrex MRTX, Celebrex 200 b.B.

Arthritis wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Arthritis, Epicondylitis humeri radialis, Gelenkentzündung, Kapselentzündung, Kniegelenksentzündung, Kristallarthritis, Polyarthritis, Rheumatoide Arthritis, Schulterarthritis, Schultergelenksentzündung

[]