Depressivität bei L-Thyroxin

Nebenwirkung Depressivität bei Medikament L-Thyroxin

Insgesamt haben wir 605 Einträge zu L-Thyroxin. Bei 0% ist Depressivität aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Depressivität bei L-Thyroxin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1550
Durchschnittliches Gewicht in kg00
Durchschnittliches Alter in Jahren350
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,000,00

L-Thyroxin wurde von Patienten, die Depressivität als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

L-Thyroxin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Depressivität auftrat, mit durchschnittlich 4,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Depressivität bei L-Thyroxin:

 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion mit Gewichtszunahme, Heisshunger, Schlafstörungen, Depressivität, Wassereinlagerungen, Haarausfall, Wundheilungsstörungen

die ersten 2 Monate gings mir super damit. die nächsten 3 Monate gings mir soweit ok, aber dann fingen die Beschwerden an. starke Gewichtszunahme(10kg), Heisshunger, keine Sättigung mehr, morgendliches Anflutern der Tablette, unerholsamer Schlaf, Depressivität, zum Teil Nervosität, Wassereinlagerungen, Zerschlagenheitsgefühl, Haarausfall, schlechte Wundheilung. ich habe das Präparat bekommen, wegen (leichter) Schilddrüsenunterfunktion. Mein TSH war VOR einnahme bei 4,03. Unter der Einnahme von L-Thyroxin dann wünschenswert niedrig, ABER mir gings VORHER ohne die Tabletten BESSER als mit!

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion20 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

die ersten 2 Monate gings mir super damit. die nächsten 3 Monate gings mir soweit ok, aber dann fingen die Beschwerden an.
starke Gewichtszunahme(10kg), Heisshunger, keine Sättigung mehr, morgendliches Anflutern der Tablette, unerholsamer Schlaf, Depressivität, zum Teil Nervosität, Wassereinlagerungen, Zerschlagenheitsgefühl, Haarausfall, schlechte Wundheilung.

ich habe das Präparat bekommen, wegen (leichter) Schilddrüsenunterfunktion.
Mein TSH war VOR einnahme bei 4,03. Unter der Einnahme von L-Thyroxin dann wünschenswert niedrig, ABER mir gings VORHER ohne die Tabletten BESSER als mit!

Eingetragen am  als Datensatz 19865
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):0
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]