Ecofenac für Arthrose

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 426 Einträge zu Arthrose. Bei 1% wurde Ecofenac eingesetzt.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Arthrose in Verbindung mit Ecofenac.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm172174
Durchschnittliches Gewicht in kg7375
Durchschnittliches Alter in Jahren5477
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,6824,75

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Ecofenac für Arthrose auftraten:

keine Nebenwirkungen (2/4)
50%
Haarausfall (1/4)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Ecofenac für Arthrose liegen vor:

 

Ecofenac für Arthrose

Hallo! Ich habe eine Facettengelenksarthrose , 2fache Bandscheibenvorwölbung und laut MRI vieles mehr und hatte über gut 6 Monate schlimmste Rückenschmerzen. Ich konnte vor allem morgens kaum aufstehen. Ich habe nebst der Physiotherapie viele Medikamente ausprobiert : Dafalgan, Mefenacid, Spiricort, Zaldiar (starke Übelkeit!), Novalgin etc.), die in meinem Fall leider alle wirkungslos waren. Dann ,nach schmerzvollen Monaten, habe ich Ecofenac 150mg (nur 1x täglich einnehmen, da 150mg nicht überschritten werden darf!) verschrieben bekommen und meine Schmerzen waren auf einen Schlag weg!! Jetzt habe ich gewechselt auf Ecofenac CR 75mg, welches ich anfangs jeden Abend und nun nur noch jeden 2. Abend einnehme (mit Magenschoner: 40mg Pantoprazol ,eine halbe Stunde davor) Da es ein retard Medikament ist und somit tagsdarauf wirkt kann ich ganz geschmeidig aufstehen und zur Arbeit gehen. Ich fühle mich super, bin schmerzfrei und nur das zählt für mich! Ich mache das nun schon seit 2016 so, meine Ärztin meint zwar dass sei nicht so zu empfehlen, aber ganz ehrlich, ich bin...

Ecofenac bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EcofenacArthrose5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo!

Ich habe eine Facettengelenksarthrose , 2fache Bandscheibenvorwölbung und laut MRI vieles mehr und hatte über gut 6 Monate schlimmste Rückenschmerzen. Ich konnte vor allem morgens kaum aufstehen. Ich habe nebst der Physiotherapie viele Medikamente ausprobiert : Dafalgan, Mefenacid, Spiricort, Zaldiar (starke Übelkeit!), Novalgin etc.), die in meinem Fall leider alle wirkungslos waren.
Dann ,nach schmerzvollen Monaten, habe ich Ecofenac 150mg (nur 1x täglich einnehmen, da 150mg nicht überschritten werden darf!) verschrieben bekommen und meine Schmerzen waren auf einen Schlag weg!!

Jetzt habe ich gewechselt auf Ecofenac CR 75mg, welches ich anfangs jeden Abend und nun nur noch jeden 2. Abend einnehme (mit Magenschoner: 40mg Pantoprazol ,eine halbe Stunde davor) Da es ein retard Medikament ist und somit tagsdarauf wirkt kann ich ganz geschmeidig aufstehen und zur Arbeit gehen. Ich fühle mich super, bin schmerzfrei und nur das zählt für mich!

Ich mache das nun schon seit 2016 so, meine Ärztin meint zwar dass sei nicht so zu empfehlen, aber ganz ehrlich, ich bin erwachsen und kann das selber entscheiden, denn ich habe nun endlich keine Rückenschmerzen mehr und habe mein Leben zurück!

Ich habe bei diesem Medikament keinerlei Nebenwirkungen bemerkt.

Eingetragen am 31.01.2021 als Datensatz 102107
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ecofenac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ecofenac für Kniearthrose mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenirkungen

Ecofenac bei Kniearthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EcofenacKniearthrose12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenirkungen

Eingetragen am 16.08.2017 als Datensatz 78864
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ecofenac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Marcumar für Blassenschwäche, Immunsystemschwäche, Arthrose, Depressionen, Lungenembolien mit Haarausfall

Bei Marcumar, habe ich Haarausfall beobachtet, ich hoffe das legt sich wieder

Marcumar bei Lungenembolien; Venlafaxin (Efexor ER 75) bei Depressionen; Ecofenac bei Arthrose; EchinaMed bei Immunsystemschwäche; Minirin Nasalspray Hormon bei Blassenschwäche

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarLungenembolien-
Venlafaxin (Efexor ER 75)Depressionen-
EcofenacArthrose-
EchinaMedImmunsystemschwäche-
Minirin Nasalspray HormonBlassenschwäche-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Marcumar, habe ich Haarausfall beobachtet, ich hoffe das legt sich wieder

Eingetragen am 16.01.2015 als Datensatz 65862
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Marcumar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Venlafaxin (Efexor ER 75)
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ecofenac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
EchinaMed
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Minirin Nasalspray Hormon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon, Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ecofenac für Arthrose, Gelenkschmerzen mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen

Ecofenac bei Arthrose, Gelenkschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EcofenacArthrose, Gelenkschmerzen12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen

Eingetragen am 05.12.2011 als Datensatz 39708
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ecofenac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Ecofenac wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Ecofenac, Ecofenac/-CR, Ecofenac CR 75

Arthrose wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Arthrose, Coxarthrose, Gelenkverschleiß, Gonarthrose, Hüftgelenksarthrose, Hüftgelenksverschleiss, Kiefergelenkarthrose, Kniearthrose, Kniegelenksverschleiß, Polyarthrose, rhizarthrose, Sakralgelenksarthrose, Schulter-Arthrose, Spondylarthrose, Sternoclavicular-Arthrose, Wirbelsäulenarthrose

[]