Gewichtszunahme bei Mirta Lich

Nebenwirkung Gewichtszunahme bei Medikament Mirta Lich

Insgesamt haben wir 12 Einträge zu Mirta Lich. Bei 42% ist Gewichtszunahme aufgetreten.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Gewichtszunahme bei Mirta Lich.

Prozentualer Anteil 80%20%
Durchschnittliche Größe in cm170178
Durchschnittliches Gewicht in kg71103
Durchschnittliches Alter in Jahren4764
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,4732,51

Wo kann man Mirta Lich kaufen?

Mirta Lich ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Mirta Lich wurde von Patienten, die Gewichtszunahme als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mirta Lich wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Gewichtszunahme auftrat, mit durchschnittlich 6,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gewichtszunahme bei Mirta Lich:

 

Mirta Lich für Depression, stake Unruhe, Angstörung mit Gewichtszunahme

Habe damals mit 15mg Mirtazapin angefangen. Nach einem Monat absolut keine Wirkung, somit auf 30mg erhöht und letztendlich wieder nach 2 Wochen auf 45mg erhöht. Schlafen konnte ich sehr gut, da ich vor Beginn der Behandlung leichte Schlafstörungen hatte. Absolut negativ war, das ich innerhalb 10 Monaten von 80kg auf 98kg geklettert bin. Fühl mich jetzt wie eine Presswurst! Habe das Medikament mit Hilfe meiner Ärztin abesetzt, ein neues bekommen und mit mir gehts schon besser. Habe keine Heißhungergefühle und schon 2kg abgenommen.

Mirta Lich bei Depression, stake Unruhe, Angstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirta LichDepression, stake Unruhe, Angstörung10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe damals mit 15mg Mirtazapin angefangen. Nach einem Monat absolut keine Wirkung, somit auf 30mg erhöht und letztendlich wieder nach 2 Wochen auf 45mg erhöht. Schlafen konnte ich sehr gut, da ich vor Beginn der Behandlung leichte Schlafstörungen hatte. Absolut negativ war, das ich innerhalb 10 Monaten von 80kg auf 98kg geklettert bin. Fühl mich jetzt wie eine Presswurst! Habe das Medikament mit Hilfe meiner Ärztin abesetzt, ein neues bekommen und mit mir gehts schon besser.
Habe keine Heißhungergefühle und schon 2kg abgenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 2234
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirta Lich für Schlafstörungen mit Gewichtszunahme

Nehme Mirtalich abends zum Einschlafen. Die erste Tablette war wie eine Erlösung, wegen starker Schlafstörungen. Nun konnte ich ruhig einschlafen und durchschlafen. Anfangs Einnahme von 15 mg. Mit der Zeit (ca. 2 Wochen) verfiel ich wieder nur in einen Halbschlaf/sehr unruhigen Schlaf. Die Dosis wurde nun von 15 auf 30 mg erhöht. Ich bemerke aber keine Verbesserung. Nebenwirkung: Ich kann auch von starker Gewichtszunahme berichten (ca. 9 Kilo in 10 Wochen), trotz nicht veränderter Eßgewohnheiten, auch habe ich nicht mehr gegessen. Ich habe auch - wie bereits berichtet - einen Bauch wie in meiner Schwangerschaft bekommen, obwohl ich sonst einen sehr flachen Bauch habe. Reduzierung von Essen oder verstärke Aktivität (Sport) hilft nicht, die Gewichtszunahme zu kompensieren. Guter Schlaf wäre mir die Gewichtszunahme wert, aber ich bemerke halt den Rückfall, trotz gesteigerter Dosis, d. h. wieder Einschlaf- und Durchschlafstörungen. Zolpidem ist für mich keine Alternative, da ich an mir starke Aggressivität beobachtet hab. Bei Mirtalich taucht diese Nebenwirkung nicht...

MirtaLich bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtaLichSchlafstörungen10 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Mirtalich abends zum Einschlafen. Die erste Tablette war wie eine Erlösung, wegen starker Schlafstörungen. Nun konnte ich ruhig einschlafen und durchschlafen. Anfangs Einnahme von 15 mg. Mit der Zeit (ca. 2 Wochen) verfiel ich wieder nur in einen Halbschlaf/sehr unruhigen Schlaf. Die Dosis wurde nun von 15 auf 30 mg erhöht. Ich bemerke aber keine Verbesserung.

Nebenwirkung: Ich kann auch von starker Gewichtszunahme berichten (ca. 9 Kilo in 10 Wochen), trotz nicht veränderter Eßgewohnheiten, auch habe ich nicht mehr gegessen. Ich habe auch - wie bereits berichtet - einen Bauch wie in meiner Schwangerschaft bekommen, obwohl ich sonst einen sehr flachen Bauch habe.

Reduzierung von Essen oder verstärke Aktivität (Sport) hilft nicht, die Gewichtszunahme zu kompensieren.

Guter Schlaf wäre mir die Gewichtszunahme wert, aber ich bemerke halt den Rückfall, trotz gesteigerter Dosis, d. h. wieder Einschlaf- und Durchschlafstörungen.

Zolpidem ist für mich keine Alternative, da ich an mir starke Aggressivität beobachtet hab. Bei Mirtalich taucht diese Nebenwirkung nicht auf, auch bin ich tagsüber keineswegs sediert.

Eingetragen am  als Datensatz 8573
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MirtaLich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirta Lich für Depressionen mit Gewichtszunahme

Ich bin vor über 2Jahren aufgrund von Depressionen in einer Klinik auf den Wirkstoff Mirtazapin eingestellt worden.Habe mit 15mg angefangen, da sich die Unruhe und Verstimmungen nicht legten bin ich auf 45mg rauf gegangen.Ich habe in der Zeit ca 15kg zuugenommen, die Verstimmungen und Gemütsschwankungen auch Innere Unruhe habe ich fast Periodisch durchgemacht. Aber ich muß sagen das ich in weiten Teilen mein Leben wieder im Griff habe. Zur Zeit dosiere ich mit Hilfe meiner Therapeuti den Wirkstoff runter, bin auf 15mg nur habe ich das Gefühl das Unruhe und Gemütsschwankungen wieder zunehmen.Nur mit Hilfe meiner Therapeutin ist es erträglich geworden.Obschon ich mit einer zum Teil starken Morgendepression zu kämpfen habe, allerdings auch Schubweise.Alles im allen bin ich aber froh den Schritt getan zu haben.

Mirta Lich bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirta LichDepressionen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin vor über 2Jahren aufgrund von Depressionen in einer Klinik auf den Wirkstoff Mirtazapin eingestellt worden.Habe mit 15mg angefangen, da sich die Unruhe und Verstimmungen nicht legten bin ich auf 45mg rauf gegangen.Ich habe in der Zeit ca 15kg zuugenommen, die Verstimmungen und Gemütsschwankungen auch Innere Unruhe habe ich fast Periodisch durchgemacht. Aber ich muß sagen das ich in weiten Teilen mein Leben wieder im Griff habe. Zur Zeit dosiere ich mit Hilfe meiner Therapeuti den Wirkstoff runter, bin auf 15mg nur habe ich das Gefühl das Unruhe und Gemütsschwankungen wieder zunehmen.Nur mit Hilfe meiner Therapeutin ist es erträglich geworden.Obschon ich mit einer zum Teil starken Morgendepression zu kämpfen habe, allerdings auch Schubweise.Alles im allen bin ich aber froh den Schritt getan zu haben.

Eingetragen am  als Datensatz 21169
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirta Lich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirta Lich für Depressionen mit Müdigkeit, Lustlosigkeit, Gewichtszunahme, Brustvergrößerung

ich habe das Medikament gegen meine Depressionen bekommen! Ich bin durch die gegen gelaufen wie ne wandelde Leiche! Anfangs hab ich 15 mg bekommen und dann 30mg da ging fast garnichts mehr und ich hab fast den ganzen Tag geschlafen einfach immer Müder! Hatte auf nichts mehr Lust und hab selten was mit meinen Freunden unternommen! Innerhalb von 30 Tagen hab ich 5 Kilo zugenommen! Ich hat ständig hunger, dieser war auch nicht stillbar! Dazu kommte das meine Brüste ein Körbchen größer geworden sind! Das mag für manche ein Vorteil sein aber ich fand meine Brüste voher schöner!

Mirta Lich bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirta LichDepressionen30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe das Medikament gegen meine Depressionen bekommen! Ich bin durch die gegen gelaufen wie ne wandelde Leiche! Anfangs hab ich 15 mg bekommen und dann 30mg da ging fast garnichts mehr und ich hab fast den ganzen Tag geschlafen einfach immer Müder! Hatte auf nichts mehr Lust und hab selten was mit meinen Freunden unternommen! Innerhalb von 30 Tagen hab ich 5 Kilo zugenommen! Ich hat ständig hunger, dieser war auch nicht stillbar! Dazu kommte das meine Brüste ein Körbchen größer geworden sind! Das mag für manche ein Vorteil sein aber ich fand meine Brüste voher schöner!

Eingetragen am  als Datensatz 9812
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirta Lich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirta Lich für Depression mit Gewichtszunahme, Blähungen

Nach einem Zusammenbruch und starken Depressionen versuchte ich einige Medikamente, habe aber nur Mirta Lich gut vertragen - außer der Nebenwirkung der starken Gewichtszunahme. Ich kann mich nur den anderen Beiträgen anschließen, die ebenfalls davon berichten. Seit über 40 Jahren halte ich konstant mein Gewicht (50-52 kg), esse ausgewogen und gesund, hatte niemals Probleme mit dem Gewicht. Sobald ich jedoch Mirta Lich einahm, blähte sich mein Bauch wie ein Luftballon und - obwohl ich mein Eßverhalten nicht ändert, eher noch weniger aß als früher - nahme ich innerhalb von den vier Monaten auch 4 Kilo zu. Ich habe daraufhin - in Absprache mit dem Arzt - Mirta Lich ganz abgesetzt, da ich mich in einem derart aufgeblasenen Körper nicht wohl fühle. Ich werde nun versuchen, wieder auf mein Normalgewicht zu kommen. ebenwirkung: Ich kann auch von starker Gewichtszunahme berichten (ca. 9 Kilo in 10 Wochen), trotz nicht veränderter Eßgewohnheiten, auch habe ich nicht mehr gegessen. Ich habe auch - wie bereits berichtet - einen Bauch wie in meiner Schwangerschaft bekommen, obwohl ich...

Mirta Lich bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirta LichDepression120 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einem Zusammenbruch und starken Depressionen versuchte ich einige Medikamente, habe aber nur Mirta Lich gut vertragen - außer der Nebenwirkung der starken Gewichtszunahme. Ich kann mich nur den anderen Beiträgen anschließen, die ebenfalls davon berichten. Seit über 40 Jahren halte ich konstant mein Gewicht (50-52 kg), esse ausgewogen und gesund, hatte niemals Probleme mit dem Gewicht. Sobald ich jedoch Mirta Lich einahm, blähte sich mein Bauch wie ein Luftballon und - obwohl ich mein Eßverhalten nicht ändert, eher noch weniger aß als früher - nahme ich innerhalb von den vier Monaten auch 4 Kilo zu. Ich habe daraufhin - in Absprache mit dem Arzt - Mirta Lich ganz abgesetzt, da ich mich in einem derart aufgeblasenen Körper nicht wohl fühle. Ich werde nun versuchen, wieder auf mein Normalgewicht zu kommen.



ebenwirkung: Ich kann auch von starker Gewichtszunahme berichten (ca. 9 Kilo in 10 Wochen), trotz nicht veränderter Eßgewohnheiten, auch habe ich nicht mehr gegessen. Ich habe auch - wie bereits berichtet - einen Bauch wie in meiner Schwangerschaft bekommen, obwohl ich sonst einen sehr flachen Bauch habe.

Reduzierung von Essen oder verstärke Aktivität (Sport) hilft nicht, die Gewichtszunahme zu kompensieren.

Eingetragen am  als Datensatz 8730
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirta Lich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]