Haarausfall bei Enriqa

Nebenwirkung Haarausfall bei Medikament Enriqa

Insgesamt haben wir 45 Einträge zu Enriqa. Bei 4% ist Haarausfall aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Haarausfall bei Enriqa.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1720
Durchschnittliches Gewicht in kg630
Durchschnittliches Alter in Jahren270
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,410,00

Wo kann man Enriqa kaufen?

Enriqa ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Enriqa wurde von Patienten, die Haarausfall als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Enriqa wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Haarausfall auftrat, mit durchschnittlich 3,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Haarausfall bei Enriqa:

 

Enriqa für Empfängnisverhütung mit Haarausfall, Kopfschmerzen

hatte die Enriqa als Eratz für die MonaHexal bekommen, wegen dieser Rabattverträge der Krankenkassen. Seitdem habe ich Haarausfall und starke Kopfschmerzen.

Enriqa bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EnriqaEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hatte die Enriqa als Eratz für die MonaHexal bekommen, wegen dieser Rabattverträge der Krankenkassen. Seitdem habe ich Haarausfall und starke Kopfschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 55946
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Enriqa
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Enriqa für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Gleichgewichtsstörungen, Schmierblutungen, Brustschmerzen, Stimmungsschwankungen, Haarausfall, Reizbarkeit

Beginn der Einnahme mit Übelkeit, Gleichgewichtsstörungen. Allerdings war dies nach einigen Tagen vorbei bis Schmierblutungen, Brustschmerzen, Stimmungsschwankungenund Haarausfall auftraten! Auch muss ich sagen, war ich während der Einnahme sehr reizbar und wusste selbst nicht, was mit mir los war, da ich dauerhaft schlecht gelaunt war! Von Gewichtszunahme habe ich nichts mitbekommen und auch meine Haut wurde besser!

Enriqa bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EnriqaEmpfängnisverhütung18 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beginn der Einnahme mit Übelkeit, Gleichgewichtsstörungen. Allerdings war dies nach einigen Tagen vorbei bis Schmierblutungen, Brustschmerzen, Stimmungsschwankungenund Haarausfall auftraten! Auch muss ich sagen, war ich während der Einnahme sehr reizbar und wusste selbst nicht, was mit mir los war, da ich dauerhaft schlecht gelaunt war!
Von Gewichtszunahme habe ich nichts mitbekommen und auch meine Haut wurde besser!

Eingetragen am  als Datensatz 38112
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Enriqa
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]