Schambeinbruch

Wir haben 2 Patienten Berichte zu der Krankheit Schambeinbruch.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0171
Durchschnittliches Gewicht in kg075
Durchschnittliches Alter in Jahren056
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0025,65

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Schambeinbruch

Schambeinbruch, Schambeinfraktur

Bei Schambeinbruch wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Canifug Cremolum50% (1 Bew.)
Targin50% (1 Bew.)

Bei Schambeinbruch wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Clotrimazol50% (1 Bew.)
Oxycodon50% (1 Bew.)
Naloxon50% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Schambeinbruch

Zu Schambeinbruch liegen noch keine Fragen vor –  eigene Frage zu Schambeinbruch stellen.

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Canifug Cremolum bei Schambeinbruch

 

Canifug für Schambeinbruch mit Brennen

ich habe die salbe aufgetragen, und jetzt brennt es unangenehm seit 1h schon... heute abend nehme ich das 1. zäpfchen.. habe angst, dass das auch so brennt:( ist das normal?

Canifug bei Schambeinbruch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CanifugSchambeinbruch3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe die salbe aufgetragen, und jetzt brennt es unangenehm seit 1h schon... heute abend nehme ich das 1. zäpfchen.. habe angst, dass das auch so brennt:( ist das normal?

Eingetragen am 04.03.2014 als Datensatz 59839
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Canifug
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clotrimazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Targin bei Schambeinbruch

 

Targin für Schambeinbruch mit Harnverhalt, Verstopfung

Harnverhalt - schwere Verstopfung

Targin bei Schambeinbruch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginSchambeinbruch19 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Harnverhalt - schwere Verstopfung

Eingetragen am 20.06.2018 als Datensatz 84230
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Targin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
[]