Kreislaufstörung bei Opipramol

Nebenwirkung Kreislaufstörung bei Medikament Opipramol

Insgesamt haben wir 598 Einträge zu Opipramol. Bei 0% ist Kreislaufstörung aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Kreislaufstörung bei Opipramol.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1720
Durchschnittliches Gewicht in kg600
Durchschnittliches Alter in Jahren450
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,450,00

Erfahrungsberichte über Kreislaufstörung bei Opipramol:

 

Opipramol für Angstzustände, Panikattaken mit Kreislaufstörung, Schwindel

abends vertrage ich sie eigentlich sehr gut,aber am tag ständig schwächeanfälle,schwindel.muss 50mg abends und 25mg am tag nehmen.mein arzt dementiert dass allerdings und sagt das wäre von meiner angst.ich werde sie vorläufig weiter nehmen ,ich weiss allerdings nicht wielange ich das noch aushalte

Opipramol bei Angstzustände, Panikattaken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OpipramolAngstzustände, Panikattaken1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

abends vertrage ich sie eigentlich sehr gut,aber am tag ständig schwächeanfälle,schwindel.muss 50mg abends und 25mg am tag nehmen.mein arzt dementiert dass allerdings und sagt das wäre von meiner angst.ich werde sie vorläufig weiter nehmen ,ich weiss allerdings nicht wielange ich das noch aushalte

Eingetragen am 12.09.2007 als Datensatz 3679
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Opipramol für Depressionen, Angststörungen, Borderline-Störung mit Kreislaufprobleme

Anfänglich Kreislaufprobleme, später keine Nebenwirkungen mehr vorhanden.

Opipramol-neuraxpharm bei Depressionen, Angststörungen, Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Opipramol-neuraxpharmDepressionen, Angststörungen, Borderline-Störung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfänglich Kreislaufprobleme, später keine Nebenwirkungen mehr vorhanden.

Eingetragen am 09.07.2008 als Datensatz 8915
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Opipramol-neuraxpharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]