Magen-Darm-Störung bei Mirtazapin

Nebenwirkung Magen-Darm-Störung bei Medikament Mirtazapin

Insgesamt haben wir 1217 Einträge zu Mirtazapin. Bei 0% ist Magen-Darm-Störung aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Magen-Darm-Störung bei Mirtazapin.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm172180
Durchschnittliches Gewicht in kg7094
Durchschnittliches Alter in Jahren6651
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,6629,01

Erfahrungsberichte über Magen-Darm-Störung bei Mirtazapin:

 

Mirtazapin für Schlafstörungen mit gestörte Darmflora

Der ganze Tag isst Neigungen. Gestörter Stuhlgang: unregelmäßiger und ungewöhnlicher Stuhlgang (manchmal 3 mal am Tag) Blähungen.

Mirtazapin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinSchlafstörungen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der ganze Tag isst Neigungen. Gestörter Stuhlgang: unregelmäßiger und ungewöhnlicher Stuhlgang (manchmal 3 mal am Tag) Blähungen.

Eingetragen am 24.03.2018 als Datensatz 82721
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depressionen mit Gewichtszunahme, Magen-Darm-Störung, Leberwertveränderung, Schwindel, Medikamentenabhängigkeit

Starke Gewichtszunahme! Magen-Darm Beschwerden, Anstieg der Leberwerte,leichter Schwindel! 30mg Dosierung am Abend. Nur anfänglich schlafanstoßende Wirkung!!Bin z.Z. dabei das Medikament schrittweise abzusetzten. Tavor wirkte spürbar besser,macht allerdings auch süchtig!!

Mirtazapin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepressionen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Gewichtszunahme! Magen-Darm Beschwerden, Anstieg der Leberwerte,leichter Schwindel! 30mg
Dosierung am Abend. Nur anfänglich schlafanstoßende Wirkung!!Bin z.Z. dabei das Medikament schrittweise abzusetzten. Tavor wirkte spürbar besser,macht allerdings auch süchtig!!

Eingetragen am 27.07.2007 als Datensatz 2595
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]