Magendruck bei Gelomyrtol

Nebenwirkung Magendruck bei Medikament Gelomyrtol

Insgesamt haben wir 372 Einträge zu Gelomyrtol. Bei 1% ist Magendruck aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Magendruck bei Gelomyrtol.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm170176
Durchschnittliches Gewicht in kg7978
Durchschnittliches Alter in Jahren4937
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,3425,18

Wo kann man Gelomyrtol kaufen?

Gelomyrtol ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Gelomyrtol wurde von Patienten, die Magendruck als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Gelomyrtol wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Magendruck auftrat, mit durchschnittlich 4,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Magendruck bei Gelomyrtol:

 

Gelomyrtol für erkältung mit Magendruck, Sodbrennen, Übelkeit, Blähungen, Aufstoßen

Leider negative Erfahrung gemacht, in der Hinsicht auf die Verträglichkeit. Für Menschen mit einem eher empfindlichen Magen (wie ich), nicht unbedingt zu empfehlen. Ich habe noch Stunden nach der Einnahme der aller ersten Kapsel, extremen Magendruck/Sodbrennen/leichte Übelkeit und durchgehende Blähungen gehabt. Lag dadurch die ganze Nacht wach. Das häufige Aufstoßen ist zu anfang noch sehr angenehm durch den menthol geschmack und beruhigt, nach ein paar stunden wirds aber eher unangenehm bis hin zu ekelig. Schätze aber für Menschen mit keinen Magen/Darm problemen sind die Kapseln in Ordnung

Gelomyrtol bei erkältung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Gelomyrtolerkältung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider negative Erfahrung gemacht, in der Hinsicht auf die Verträglichkeit. Für Menschen mit einem eher empfindlichen Magen (wie ich), nicht unbedingt zu empfehlen. Ich habe noch Stunden nach der Einnahme der aller ersten Kapsel, extremen Magendruck/Sodbrennen/leichte Übelkeit und durchgehende Blähungen gehabt. Lag dadurch die ganze Nacht wach. Das häufige Aufstoßen ist zu anfang noch sehr angenehm durch den menthol geschmack und beruhigt, nach ein paar stunden wirds aber eher unangenehm bis hin zu ekelig. Schätze aber für Menschen mit keinen Magen/Darm problemen sind die Kapseln in Ordnung

Eingetragen am  als Datensatz 52176
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelomyrtol für Bronchitis (akut) mit Blähungen, Magendruck

Habe das Medikament zwei Tage genommen und leider extreme Blähungen bekommen. Eine weitere einnahme war dadurch nicht mehr möglich. Ich werde mich nach einem anderen Medikament umsehen

Gelomyrtol bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolBronchitis (akut)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament zwei Tage genommen und leider extreme Blähungen bekommen. Eine weitere einnahme war dadurch nicht mehr möglich. Ich werde mich nach einem anderen Medikament umsehen

Eingetragen am  als Datensatz 71091
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelomyrtol für erkältung mit Müdigkeit, Sodbrennen, Magendruck

Da meine Kiefern-/Stirnhöhlen leider die Neigung haben sich bei meinen (seltenen) Erkältungen zu entzünden, hielt ich Gelomyrtol mal für eine gute Idee. Es wirkte auch immer ganz gut. Aber zunehmend vertrage ich es schlechter und nach immer kürzerer Einnahmezeit werden die Nebenwirkungen so heftig, daß ich die Einnahme wieder abbrechen muß. Die Magen-/Darmbeschwerden äußern sich bei mir vor Allem in einem sehr heftigen Sodbrennen, das sich vom Gefühl her vom Zäpfchen bis in den Unterbauch erstreckt, sehr schmerzhaft ist und es mir z.B. unmöglich macht, warme Speisen und Getränke zu mir zu nehmen. Der Magendruck ist eigentlich noch moderat, aber der Appetit ist eingeschränkt. Blähungen, Bauchgrummeln und Ähnliches habe ich allerdings nicht. Auch sehr unangenehm finde ich die plötzlich auftretende überwältigende Müdigkeit ca. 1-2 Stunden nach der Einnahme, die auch länger anhält. Außerdem habe ich während der Wirkdauer durchgehend gerötete und brennende Augen. Das Mittel würde ich nur sehr(!) eingeschränkt weiterempfehlen.

Gelomyrtol bei erkältung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Gelomyrtolerkältung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da meine Kiefern-/Stirnhöhlen leider die Neigung haben sich bei meinen (seltenen) Erkältungen zu entzünden, hielt ich Gelomyrtol mal für eine gute Idee. Es wirkte auch immer ganz gut. Aber zunehmend vertrage ich es schlechter und nach immer kürzerer Einnahmezeit werden die Nebenwirkungen so heftig, daß ich die Einnahme wieder abbrechen muß.

Die Magen-/Darmbeschwerden äußern sich bei mir vor Allem in einem sehr heftigen Sodbrennen, das sich vom Gefühl her vom Zäpfchen bis in den Unterbauch erstreckt, sehr schmerzhaft ist und es mir z.B. unmöglich macht, warme Speisen und Getränke zu mir zu nehmen. Der Magendruck ist eigentlich noch moderat, aber der Appetit ist eingeschränkt. Blähungen, Bauchgrummeln und Ähnliches habe ich allerdings nicht.

Auch sehr unangenehm finde ich die plötzlich auftretende überwältigende Müdigkeit ca. 1-2 Stunden nach der Einnahme, die auch länger anhält. Außerdem habe ich während der Wirkdauer durchgehend gerötete und brennende Augen.

Das Mittel würde ich nur sehr(!) eingeschränkt weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 68318
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]