Pleuritis

Wir haben 2 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Pleuritis.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm173183
Durchschnittliches Gewicht in kg60115
Durchschnittliches Alter in Jahren7647
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,0534,34

Die Nebenwirkung Pleuritis trat bei folgenden Medikamenten auf

Nitrofurantoin (1/55)
1%
Amoxi-Clavulan (1/93)
1%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Pleuritis bei Nitrofurantoin

 

Pleuritis, Atembeschwerden, Lungenschädigung bei nitrofurantoin für Blasen-Nieren-Erkrankungen

Rippenfellentzündung, Pleuraerguss, Luftnot, Lungenschädigung, Krankenhausaufenthalt mit Cortisonbehandlung

nitrofurantoin bei Blasen-Nieren-Erkrankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
nitrofurantoinBlasen-Nieren-Erkrankungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Rippenfellentzündung, Pleuraerguss, Luftnot, Lungenschädigung,
Krankenhausaufenthalt mit Cortisonbehandlung

Eingetragen am  als Datensatz 45212
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

nitrofurantoin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nitrofurantoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Pleuritis bei Amoxi-Clavulan

 

Halsschmerzen, Pleuritis, Flecken, geschwollene Füße bei Amoxi-Clavulan für Pleuritis

Krankheit: Pleuritis oder auch Rippenfellentzündung genannt. Symptome: Sehr starke Schmerzen im linken Lungenflügel ausstrahlend bis in die Rückenmuskulatur. Liegen oder Sitzen mit anlehnen war nicht möglich. Atemnot/Kurzatmigkeit bei kleinsten Anstrengungen etc. Medikamente:...

Amoxi-Clavulan bei Pleuritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxi-ClavulanPleuritis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Krankheit:
Pleuritis oder auch Rippenfellentzündung genannt.
Symptome: Sehr starke Schmerzen im linken Lungenflügel ausstrahlend bis in die Rückenmuskulatur. Liegen oder Sitzen mit anlehnen war nicht möglich. Atemnot/Kurzatmigkeit bei kleinsten Anstrengungen etc.

Medikamente:
Antibiotika: Amoxi-Clavulan 875/125mg und Amoxicillin 1000mg
Schmerzmittel und Entzündungshemmer: Ibuflam 600mg Lichtenstein

Wirkung:
Positiv: Rippenfellentzündung nach ca. 4 Tagen komplett verschwunden/geheilt.

Negativ (Nebenwirkungen): Durchfall (Dosis abhängig), geschwollene Füße, rote Flecken an den Füßen (Die roten Flecken konnte ich sehr gut zuordnen, da es sich um die Stellen handelte an denen mal Warzen waren. Die sind aber scheinbar leider nicht wirklich verschwunden, sondern waren unter der Haut und sind so wieder zum Vorschein gekommen. Teilweise auch ringförmig, da man diese Stelle erfolgreich behandelte aber scheinbar nicht großflächig genug). Juckt etwas an den Füßen. Des weiteren traten Schmerzen am Darmausgang auf. Keine Auswirkungen auf mein Sodbrennen (ist immer noch bestehend). Extreme Hals- und Schluckschmerzen traten nach ca. 2 Tagen auf.

Dosis:
3 Antibiotika am Tag (2x Amoxi-Clavulan [morgens, mittags] und 1x Amoxicillin [abends]) nach dem Essen. Jeweils eine Schmerzmittel und Entzündungshemmer Tablette Ibuflam dazu.
Bedenken Sie jeweils ihr Körpergewicht. Die Angaben sind für Menschen mit Durchschnittsgewicht gemacht. Hintergrund: Eine Ärztin sagte mir ich solle 2 Antibiotika am Tag nehmen. Ein Arzt sagte mir 3. Ich versuchte erst 3 und bekam Durchfall, dann nahm ich 2 und der Durchfall war wieder weg aber auch die medizinische Wirkung. Also nahm ich wieder 3 bis zum Schluss (Packungsende), 2 waren zu wenig.

Fazit:
Rippenfellentzündung geheilt, Halsschmerzen sind auch wieder weg.
Durchfall ist nach dem Absetzen des Medikaments auch wieder verschwunden.
Jetzt, 2 Tage danach, habe ich noch geschwollene Füße mit roten Flecken.
Die geschwollenen Füße gehen aber wieder weg (Bewegung).
Tja und jetzt kann ich mich um jede einzelne Warze (mit Wiralampen-Behandlung) am Fuß genau kümmern, weil die durch das Medikament rot hervorstechen.
Unterm Strich denke ich, dass das Zeug echt alles angegriffen hat.
Vielleicht macht man es länger und es verschwinden auch dann die Warzen?

Eingetragen am  als Datensatz 89434
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxi-Clavulan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin, Clavulansäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Pleuritis aufgetreten:

Atembeschwerden (1/2)
50%
Lungenschädigung (1/2)
50%
Halsschmerzen (1/2)
50%
geschwollene Füße (1/2)
50%
Flecken (1/2)
50%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]