Oberbauchbeschwerden bei Pantoloc

Nebenwirkung Oberbauchbeschwerden bei Medikament Pantoloc

Insgesamt haben wir 10 Einträge zu Pantoloc. Bei 10% ist Oberbauchbeschwerden aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Oberbauchbeschwerden bei Pantoloc.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg760
Durchschnittliches Alter in Jahren510
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,580,00

Pantoloc wurde von Patienten, die Oberbauchbeschwerden als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Pantoloc wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Oberbauchbeschwerden auftrat, mit durchschnittlich 9,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Oberbauchbeschwerden bei Pantoloc:

 

Pantoloc für Reflux mit Übelkeit, Oberbauchbeschwerden, Magenschmerzen, Rückenschmerzen, Schwindel, Depressive Verstimmungen, Schluckbeschwerden

Nebenwirkungen waren am Anfang ganz schlimm, von Übelkeit, zu Oberbauchbeschwerden, Bauchschmerzen, Zwerchfellschmerzen, Rückenschmerzen, Schwindel, Depressive Verstimmung. nach Wechsel zu Omeprazol, etc. bin ich nach 1 Jahr wieder bei Pantoloc gelandet, und habe sehr gute Erfahrungen gemacht, 20mg/1x/Tag, abends weil ich sonst wieder Reflux habe, den ich einatmete. Manchesmal, so alle 3 Monate ist die Dosis zu stark (Leber?) und ich bekomme Magenschmerzen, Schluckbeschwerden, Druck und Völlegefühl, dann muss ich es einmal auslassen und nächsten Tag wieder nehmen und mit drei Tagen Verzögerung ein Sodbrennen aushalten (Basenpulver!). Ja nicht eigenmächtig höher dosieren, bringt alles wieder durcheinander.

Pantoloc bei Reflux

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantolocReflux7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen waren am Anfang ganz schlimm, von Übelkeit, zu Oberbauchbeschwerden, Bauchschmerzen, Zwerchfellschmerzen, Rückenschmerzen, Schwindel, Depressive Verstimmung. nach Wechsel zu Omeprazol, etc. bin ich nach 1 Jahr wieder bei Pantoloc gelandet, und habe sehr gute Erfahrungen gemacht, 20mg/1x/Tag, abends weil ich sonst wieder Reflux habe, den ich einatmete. Manchesmal, so alle 3 Monate ist die Dosis zu stark (Leber?) und ich bekomme Magenschmerzen, Schluckbeschwerden, Druck und Völlegefühl, dann muss ich es einmal auslassen und nächsten Tag wieder nehmen und mit drei Tagen Verzögerung ein Sodbrennen aushalten (Basenpulver!). Ja nicht eigenmächtig höher dosieren, bringt alles wieder durcheinander.

Eingetragen am  als Datensatz 48149
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantoloc
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]