Panikattacken bei Lariam

Nebenwirkung Panikattacken bei Medikament Lariam

Insgesamt haben wir 10 Einträge zu Lariam. Bei 30% ist Panikattacken aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Panikattacken bei Lariam.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0182
Durchschnittliches Gewicht in kg082
Durchschnittliches Alter in Jahren047
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0024,85

Lariam wurde von Patienten, die Panikattacken als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Lariam wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Panikattacken auftrat, mit durchschnittlich 2,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Panikattacken bei Lariam:

 

Lariam für Malaria-Prophylaxe mit Albträume, Depressive Verstimmungen, Panikattacken

Ich habe Lariam vor einer Indonisenreise von meinem Arzt verschrieben bekommen. Dies war 2001. Wärhend meines Aufenthalts hatte ich starke Alpträume von abgerissenen Gliedmaßen. Erst nach meiner Rückreise begann eine Zeit voller Angst, Panik und Depression. Ich habe mich leider zu spät über die Risiken von Lariam informiert. Laut aktuellen Meldungen gibt es jetzt, nach ca. 12 Jahren nach meiner Einnhame einen Rote Hand Brief zu Lariam. http://www.akdae.de/Arzneimittelsicherheit/RHB/20130910.pdf

Lariam bei Malaria-Prophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LariamMalaria-Prophylaxe3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Lariam vor einer Indonisenreise von meinem Arzt verschrieben bekommen. Dies war 2001.
Wärhend meines Aufenthalts hatte ich starke Alpträume von abgerissenen Gliedmaßen. Erst nach meiner Rückreise begann eine Zeit voller Angst, Panik und Depression. Ich habe mich leider zu spät über die Risiken von Lariam informiert. Laut aktuellen Meldungen gibt es jetzt, nach ca. 12 Jahren nach meiner Einnhame einen Rote Hand Brief zu Lariam.
http://www.akdae.de/Arzneimittelsicherheit/RHB/20130910.pdf

Eingetragen am  als Datensatz 57169
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lariam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mefloquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lariam für Malariaprophylaxe mit Angstzustände, Panikattacken, Herzrasen, Halluzinationen, Fahruntüchtigkeit, Schlaflosigkeit, Depressive Verstimmungen

Psychosen, Angstzustände, Panikattacken, Herzrasen, Halluzinationen, Fahruntüchtigkeit, Schlaflosigkeit, Depressionen,

Lariam bei Malariaprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LariamMalariaprophylaxe8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Psychosen, Angstzustände, Panikattacken, Herzrasen, Halluzinationen, Fahruntüchtigkeit, Schlaflosigkeit, Depressionen,

Eingetragen am  als Datensatz 44288
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lariam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mefloquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lariam für Malaria-Prophylaxe mit Kopfschmerzen, Herzrasen, Kribbeln, Panikattacken, Muskelzuckungen, Angstzustände

Hatte Lariam auf meiner Reise nach Kenia einnehmen müssen. Zwei Tage nach der Rückreise nach Deutschland (vierte Einnahme - man Beginnt eine Woche vor der Reise und muss das Medikamente ein mal Wöchentlich, insgesamt 8 Tabletten einnehmen, bekam ich plötzlich in der Nacht sehr starke Kopfschmerzen, Herzrasen, Muskezuckungen, Kribbeln in den Armen und Beinen, Angstzustände, Panikattacken.

Lariam bei Malaria-Prophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LariamMalaria-Prophylaxe4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte Lariam auf meiner Reise nach Kenia einnehmen müssen. Zwei Tage nach der Rückreise nach Deutschland (vierte Einnahme - man Beginnt eine Woche vor der Reise und muss das Medikamente ein mal Wöchentlich, insgesamt 8 Tabletten einnehmen,
bekam ich plötzlich in der Nacht sehr starke Kopfschmerzen, Herzrasen, Muskezuckungen, Kribbeln in den Armen und Beinen, Angstzustände, Panikattacken.

Eingetragen am  als Datensatz 35912
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lariam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mefloquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]