Panikattacken bei Marcumar

Nebenwirkung Panikattacken bei Medikament Marcumar

Insgesamt haben wir 358 Einträge zu Marcumar. Bei 1% ist Panikattacken aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Panikattacken bei Marcumar.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0183
Durchschnittliches Gewicht in kg082
Durchschnittliches Alter in Jahren039
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0024,49

Marcumar wurde von Patienten, die Panikattacken als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Marcumar wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Panikattacken auftrat, mit durchschnittlich 4,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Panikattacken bei Marcumar:

 

Marcumar für Vorhofflimmern mit Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Haarausfall, Panikattacken, Kribbeln, Muskelschmerzen, Müdigkeit

gewichtszunahme, kopfschmerzen ,haarausfall,schwindelanfälle,panickattacken, kribbeln in den händen, angst umzufallen durch schwäche in den beinen,muskelschmerzen niederriegen puls,ständige müdigkeit.möchte so nicht mehr leben.

Marcumar bei Vorhofflimmern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarVorhofflimmern10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

gewichtszunahme, kopfschmerzen ,haarausfall,schwindelanfälle,panickattacken, kribbeln in den händen, angst umzufallen durch schwäche in den beinen,muskelschmerzen niederriegen puls,ständige müdigkeit.möchte so nicht mehr leben.

Eingetragen am  als Datensatz 60208
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Marcumar für oberflächliche Beinvenenthrombose mit Druckgefühl im Kopf, Panikattacken, Ohrgeräusche

Ich nehme seit 2 Monaten Marcumar, da ich innerhalb von 6 Monaten zwei leichte Thrombosen am rechten Unterschenkel hatte. Seit 2 Wochen habe ich ein Druckgefühl im Kopf (wie bei anderen bereits beschrieben, wie in einer Glocke) und dadurch leichte Panikattacken. Außerdem ein Ohrgeräusch (klingt wie das Zirpen von Grillen). Hatte das alles vorher nicht. Ohrenarzt glaubt, es kommt durch Stress, da ich grade meine Examensprüfungen mache - ich hatte aber noch nie Probleme mit Prüfungen oder deshalb Stresssymptome! Möglicherweise ist es der Stress in Verbindung mit Marcumar. Man soll ja seelische und körperliche Stresssituationen während der Einnahme vermeiden (nichts leichter als das - mein Stress heißt marcumar...) Glaube fest, dass es am Marcumar liegt. Darf es glücklicherweise bald wieder absetzen. Wir werden sehen, was dann passiert.

Marcumar bei oberflächliche Beinvenenthrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Marcumaroberflächliche Beinvenenthrombose65 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 2 Monaten Marcumar, da ich innerhalb von 6 Monaten zwei leichte Thrombosen am rechten Unterschenkel hatte.
Seit 2 Wochen habe ich ein Druckgefühl im Kopf (wie bei anderen bereits beschrieben, wie in einer Glocke) und dadurch leichte Panikattacken. Außerdem ein Ohrgeräusch (klingt wie das Zirpen von Grillen). Hatte das alles vorher nicht. Ohrenarzt glaubt, es kommt durch Stress, da ich grade meine Examensprüfungen mache - ich hatte aber noch nie Probleme mit Prüfungen oder deshalb Stresssymptome! Möglicherweise ist es der Stress in Verbindung mit Marcumar. Man soll ja seelische und körperliche Stresssituationen während der Einnahme vermeiden (nichts leichter als das - mein Stress heißt marcumar...)
Glaube fest, dass es am Marcumar liegt. Darf es glücklicherweise bald wieder absetzen. Wir werden sehen, was dann passiert.

Eingetragen am  als Datensatz 23613
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]