Rötungen bei Strovac

Nebenwirkung Rötungen bei Medikament Strovac

Insgesamt haben wir 275 Einträge zu Strovac. Bei 1% ist Rötungen aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Rötungen bei Strovac.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1630
Durchschnittliches Gewicht in kg600
Durchschnittliches Alter in Jahren490
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,630,00

Erfahrungsberichte über Rötungen bei Strovac:

 

Strovac für harnwegsinfekt, Blasenentzündung mit Schmerzen, Rötungen, Schwellungen

Nach ca. 1-2 Stunden einsetzende Schmerzen im linken Oberarm trotz Schonung(nicht an der Einstichstelle, sondern im übrigen Gewebe), große Wärmeentwicklung, Rötung und Schwellung. Die Spritze wurde Mittwoch früh gesetzt, die Beschwerden halten bis heute (Samstag) an, schwächen sich jedoch ab. Bei der ersten Spritze vor 14 Tagen wurde die Reaktion als schlimmer empfunden, allerdings lag die Einstichstelle hier auch weiter vorne (= Innenseite des linken Oberarms). 3. Imfpung steht aus (Rhythmus 14 Tage)

strovac bei harnwegsinfekt, Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
strovacharnwegsinfekt, Blasenentzündung6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca. 1-2 Stunden einsetzende Schmerzen im linken Oberarm trotz Schonung(nicht an der Einstichstelle, sondern im übrigen Gewebe), große Wärmeentwicklung, Rötung und Schwellung.

Die Spritze wurde Mittwoch früh gesetzt, die Beschwerden halten bis heute (Samstag) an, schwächen sich jedoch ab.

Bei der ersten Spritze vor 14 Tagen wurde die Reaktion als schlimmer empfunden, allerdings lag die Einstichstelle hier auch weiter vorne (= Innenseite des linken Oberarms). 3. Imfpung steht aus (Rhythmus 14 Tage)

Eingetragen am 01.03.2008 als Datensatz 6609
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escherichia coli, Morganella morganii, Klebsiella pneumoniae, Proteus mirabilis, Enterococcus faecalis

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Strovac für rezidivierende Blasenentzündungen mit Schwellungen, Schmerzen, Rötungen, Übelkeit, Magenkrämpfe

Schwellung,Rötung, Schmerzen bei Bewegung des Arms(Impfstelle li. Oberarm; nach der 2.Impfung erneuter HWI; nach der 3.Impfung verstärkte Reaktion einige Stunden später Übelkeit,Frösteln, Magenkrämpfe über ca. 3-4 Stunden.

strovac bei rezidivierende Blasenentzündungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
strovacrezidivierende Blasenentzündungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwellung,Rötung, Schmerzen bei Bewegung des Arms(Impfstelle li. Oberarm; nach der 2.Impfung erneuter HWI; nach der 3.Impfung verstärkte Reaktion einige Stunden später Übelkeit,Frösteln, Magenkrämpfe über ca. 3-4 Stunden.

Eingetragen am 10.05.2007 als Datensatz 1210
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escherichia coli, Morganella morganii, Klebsiella pneumoniae, Proteus mirabilis, Enterococcus faecalis

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Strovac für Blasenentzündung mit Rötungen, Schwellungen, Schmerzen

sehr starke Schwellung mit Rötung in Umgebung der Einstichstelle. Starkes Ziehen, starke Schmerzen, so dass teilweise der ganze Arm wie taub war.

strovac bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
strovacBlasenentzündung3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehr starke Schwellung mit Rötung in Umgebung der Einstichstelle. Starkes Ziehen, starke Schmerzen, so dass teilweise der ganze Arm wie taub war.

Eingetragen am 07.05.2007 als Datensatz 1166
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escherichia coli, Morganella morganii, Klebsiella pneumoniae, Proteus mirabilis, Enterococcus faecalis

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]