Schmerzen in der Brust bei Pentoxifyllin

Nebenwirkung Schmerzen in der Brust bei Medikament Pentoxifyllin

Insgesamt haben wir 62 Einträge zu Pentoxifyllin. Bei 2% ist Schmerzen in der Brust aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Schmerzen in der Brust bei Pentoxifyllin.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0186
Durchschnittliches Gewicht in kg088
Durchschnittliches Alter in Jahren032
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0025,44

Wo kann man Pentoxifyllin kaufen?

Pentoxifyllin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Pentoxifyllin wurde von Patienten, die Schmerzen in der Brust als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Pentoxifyllin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Schmerzen in der Brust auftrat, mit durchschnittlich 3,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schmerzen in der Brust bei Pentoxifyllin:

 

Pentoxifyllin für Tinnitus mit Tachykardie, Benommenheit, Schmerzen in der Brust, Verspannungen, Rastlosigkeit, Angstanfälle, Angstgefühl, Depression

Dosierung 2x 400mg / Tag Nebenwirkungen: Unruhezustände, Angst/Ängste, Benommenheit, Verwirrtheit, Schwindel, ständige Präsynkopen (nach dem Aufstehen aus liegender Position, nach dem aufstehen aus sitzender Position, manchmal bei vorgebeugten Kopf im sitzen - wie z.b. Bei Computerarbeit), nackenverspannungen, Erhöhung der Ohrgeräusche, Seltsame Gefühle in der Brustgegend, unspezifische Kopfschmerzen, Pulsieren und Zucken in hinterer Kopf/Hirngegend , Kurzatmigkeit und Rastlosigkeit, Vorübergehende tachykardie, Krämpfe in den Waden, allgemeines Krankheitsgefühl Sehr viele Nebenwirkungen, vor einer Woche war ich noch Top-Fit . Das kann ich diese Woche nun nicht mehr behaupten: Zu meiner Person: 28 Jahre alt, männlich 186cm, 88kg Regelmäßig Sport seit 10 Jahren (5x / Woche) Kein Alkohol usw. Fitness und Gesunheitszustand ist/war stets gut. Ich hoffe ich erhole mich schnell von den Nebenwirkungen. Pentoxyfillin würde ich unter keinen Umständen noch einmal nehmen. Einnahme würde mir verschrieben aufgrund eines "Pieptones" im Ohr.

Pentoxifyllin bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PentoxifyllinTinnitus8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dosierung 2x 400mg / Tag

Nebenwirkungen: Unruhezustände, Angst/Ängste, Benommenheit, Verwirrtheit, Schwindel, ständige Präsynkopen (nach dem Aufstehen aus liegender Position, nach dem aufstehen aus sitzender Position, manchmal bei vorgebeugten Kopf im sitzen - wie z.b. Bei Computerarbeit), nackenverspannungen, Erhöhung der Ohrgeräusche, Seltsame Gefühle in der Brustgegend, unspezifische Kopfschmerzen, Pulsieren und Zucken in hinterer Kopf/Hirngegend , Kurzatmigkeit und Rastlosigkeit, Vorübergehende tachykardie, Krämpfe in den Waden, allgemeines Krankheitsgefühl

Sehr viele Nebenwirkungen, vor einer Woche war ich noch Top-Fit . Das kann ich diese Woche nun nicht mehr behaupten:

Zu meiner Person:
28 Jahre alt, männlich
186cm, 88kg
Regelmäßig Sport seit 10 Jahren (5x / Woche)
Kein Alkohol usw.
Fitness und Gesunheitszustand ist/war stets gut. Ich hoffe ich erhole mich schnell von den Nebenwirkungen. Pentoxyfillin würde ich unter keinen Umständen noch einmal nehmen.

Einnahme würde mir verschrieben aufgrund eines "Pieptones" im Ohr.

Eingetragen am  als Datensatz 81817
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pentoxifyllin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]