Sodbrennen bei Moxonidin

Nebenwirkung Sodbrennen bei Medikament Moxonidin

Insgesamt haben wir 40 Einträge zu Moxonidin. Bei 8% ist Sodbrennen aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Sodbrennen bei Moxonidin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1720
Durchschnittliches Gewicht in kg730
Durchschnittliches Alter in Jahren660
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,680,00

Moxonidin wurde von Patienten, die Sodbrennen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Moxonidin wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo Sodbrennen auftrat, mit durchschnittlich 5,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Sodbrennen bei Moxonidin:

 

Moxonidin für Bluthochdruck mit Wassereinlagerungen, Muskelschmerzen, Sodbrennen, Flush, Schlafstörungen, Wirkungslosigkeit

Ich nehme 0,4 mg Moxonidin 3 x täglich, dazu noch Vera- Hexal und Rasilez. Mein Blutdruck ist trotzdem teilweise auf 180/100. Diese Medikamente zeigen keine Wirkung. Ausserdem habe ich Wassereinlagerungen in den Beinen bekommen, Knie- und Mustkelschmerzen in den Waden und den Knien, Sodbrennen nach Einnahme der Tabletten. Flush im Gesicht bzw. heisses Gesicht, Schlafstörungen.

Moxonidin 0,4 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Moxonidin 0,4Bluthochdruck6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme 0,4 mg Moxonidin 3 x täglich, dazu noch Vera- Hexal und Rasilez. Mein Blutdruck ist
trotzdem teilweise auf 180/100. Diese Medikamente zeigen keine Wirkung. Ausserdem habe
ich Wassereinlagerungen in den Beinen bekommen, Knie- und Mustkelschmerzen in den
Waden und den Knien, Sodbrennen nach Einnahme der Tabletten. Flush im Gesicht bzw.
heisses Gesicht, Schlafstörungen.

Eingetragen am  als Datensatz 65576
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Moxonidin 0,4
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxonidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Moxonidin für " mit Sodbrennen

Nach sehr vielen Versuchen mit anderen Blutdrucksenkern mit schweren Nebenwirkungen ist das jetzt meine Kombination. Auch ich habe zwar jetzt keine Kopfschmerzen mehr (wie bei allen anderen), aber seit ich zusätzlich Nebivolet nehme, starkes Sodbrennen, das nicht behoben werden kann. Hat jemand ähnliche Nebenwirkungen ? Schwer zu beurteilen, welches Medikament nun dieses Problem versursacht. Ärgerlich ist natürlich auch der extrem hohe Zuzahlungsbetrag bei Nebilet von 20,--, weil kein Generikum mehr geliefert werden kann.

Moxonidin bei "

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Moxonidin"3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach sehr vielen Versuchen mit anderen Blutdrucksenkern mit schweren Nebenwirkungen ist das jetzt meine Kombination. Auch ich habe zwar jetzt keine Kopfschmerzen mehr (wie bei allen anderen), aber seit ich zusätzlich Nebivolet nehme, starkes Sodbrennen, das nicht behoben werden kann. Hat jemand ähnliche Nebenwirkungen ?
Schwer zu beurteilen, welches Medikament nun dieses Problem versursacht. Ärgerlich ist natürlich auch der extrem hohe Zuzahlungsbetrag bei Nebilet von 20,--, weil kein Generikum mehr geliefert werden kann.

Eingetragen am  als Datensatz 21079
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Moxonidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxonidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Moxonidin für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Übelkeit, Sodbrennen, Depressionen

Alle Nebenwirkungen kann ich nur bestätigen. Gewichstzunahme, Müdigkeit(Schlafe, sobald ich sitze und nicht gefordert werde ein), Antriebslosigkeit, Übelkeit, Sodbrennen, Völlegefühl und ganz schlimm - kein Interesse mehr am Leben, lasst mich doch alle in Ruhe. Grenzt schon an Depressionen.

Moxonidin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MoxonidinBluthochdruck9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Alle Nebenwirkungen kann ich nur bestätigen. Gewichstzunahme, Müdigkeit(Schlafe, sobald ich sitze und nicht gefordert werde ein), Antriebslosigkeit, Übelkeit, Sodbrennen, Völlegefühl und ganz schlimm - kein Interesse mehr am Leben, lasst mich doch alle in Ruhe. Grenzt schon an Depressionen.

Eingetragen am  als Datensatz 15958
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Moxonidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxonidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]