Stimmungsschwankungen bei Methadon

Nebenwirkung Stimmungsschwankungen bei Medikament Methadon

Insgesamt haben wir 103 Einträge zu Methadon. Bei 2% ist Stimmungsschwankungen aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Stimmungsschwankungen bei Methadon.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm168161
Durchschnittliches Gewicht in kg7452
Durchschnittliches Alter in Jahren4234
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,2220,06

Methadon wurde von Patienten, die Stimmungsschwankungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Methadon wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Stimmungsschwankungen auftrat, mit durchschnittlich 7,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Stimmungsschwankungen bei Methadon:

 

Methadon für Heroin-Abhängigkeit mit Schweißausbrüche, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Verstopfung

Meine Erfahrung mit Methadon ist eigentlich "ganz o.k.", wenn man von den ganzen Nebenwirkungen wie Schweissausbrüche,Gewichtszunahme, Müdigkeit, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Essattacken , Chronische Verstopfung der mehrere male bald bis zum Darmverschluss mit Krankenhausaufenthalt geführt hat sowie das man jeden und jeden beliebten Tag zum Doc darf, um sich das Methadon abzuholen. Ansonsten ist es soweit "o.k.".!!!! Ich sage nur, hätte mich mal vor dem Methadonprogramm aufgeklärt was alles auf einem zu kommt, wäre ich niemals ins Programm gegangen und wäre zur einer Heroinentgiftungskur die Stationär durchgeführt wird, gegangen. Ich bin so Blauäugig ins Programm gegangen... !! Habe gedacht, man geht ins Programm, bleibt dort ca. 1Jahr, dann wird man vom Metha abdosiert und alles ist in ordnung. Aber Scheiße ist. Leider ist es nicht so gewesen und darum kann ich den Leuten nur Empfehlen:"Lasst Euch richtig von A-Z Aufklärung und was ein Entzug von Methadon bedeutet. Denn der ist kein Zuckerschlecken. Da sind 3Monate nicht schlafen und Stimmungsschwankungen...

Methadon bei Heroin-Abhängigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MethadonHeroin-Abhängigkeit12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Erfahrung mit Methadon ist eigentlich "ganz o.k.", wenn man von den ganzen Nebenwirkungen wie Schweissausbrüche,Gewichtszunahme, Müdigkeit, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Essattacken , Chronische Verstopfung der mehrere male bald bis zum Darmverschluss mit Krankenhausaufenthalt geführt hat sowie das man jeden und jeden beliebten Tag zum Doc darf, um sich das Methadon abzuholen. Ansonsten ist es soweit "o.k.".!!!! Ich sage nur, hätte mich mal vor dem Methadonprogramm aufgeklärt was alles auf einem zu kommt, wäre ich niemals ins Programm gegangen und wäre zur einer Heroinentgiftungskur die Stationär durchgeführt wird, gegangen. Ich bin so Blauäugig ins Programm gegangen... !! Habe gedacht, man geht ins Programm, bleibt dort ca. 1Jahr, dann wird man vom Metha abdosiert und alles ist in ordnung. Aber Scheiße ist. Leider ist es nicht so gewesen und darum kann ich den Leuten nur Empfehlen:"Lasst Euch richtig von A-Z Aufklärung und was ein Entzug von Methadon bedeutet. Denn der ist kein Zuckerschlecken. Da sind 3Monate nicht schlafen und Stimmungsschwankungen eingeplant!!!" Es muss jeder für sich entscheiden, das ist nur meine Meinung mit meiner Erfahrung über Methadon mit und oder ohne Beigebrauch.!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 20713
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Methadon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methadon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Methadon für Politoxikonomanie mit Antriebslosigkeit, Appetitlosigkeit, Verstopfung, Albträume, Stimmungsschwankungen, Gewichtsabnahme, Potenzstörungen

alles beschissen ,ich fühle mich jeden tag ehlendig bin antriebslos ,kein Apetit,Verstopfung.alpträume ,Potenz schwierigkeiten,stimmungschwankungen,gewichtsabnahme,

Methadon bei Politoxikonomanie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MethadonPolitoxikonomanie6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

alles beschissen ,ich fühle mich jeden tag ehlendig bin antriebslos ,kein Apetit,Verstopfung.alpträume ,Potenz schwierigkeiten,stimmungschwankungen,gewichtsabnahme,

Eingetragen am  als Datensatz 39462
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Methadon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methadon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]