Taubheitsgefühle bei Bondronat

Nebenwirkung Taubheitsgefühle bei Medikament Bondronat

Insgesamt haben wir 19 Einträge zu Bondronat. Bei 11% ist Taubheitsgefühle aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Taubheitsgefühle bei Bondronat.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg780
Durchschnittliches Alter in Jahren00
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,640,00

Bondronat wurde von Patienten, die Taubheitsgefühle als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Bondronat wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Taubheitsgefühle auftrat, mit durchschnittlich 7,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Taubheitsgefühle bei Bondronat:

 

Bondronat für Brustkrebs, Knochenmetastasen mit Kraftlosigkeit, Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Taubheitsgefühle

Die Bahandlung begann vor 19 Monaten mit Bondronat und Femara. Da hatte ich kaum Nebenwirkungen. Ein halbes Jahr späten wurden neue Metastasen gefunden Femara wurde abgesetzt und ich bekam Faslodex. Von da an ging es mir immer schlechter. Es begann mit kraftlosigkeit, müdigkeit, schmerzen in den Gelenken. Später dann Taubheitsgefühl in den Händen und Füßen und sehr starke Schmerzen. Ich trage seit Februar diesen Jahres ein Schmerzpflaster und nehme zusätzlich Temgesic ein. An manchen Tagen fühle ich mich \"Wie von einem anderen Stern\" bin wie benebelt, und kann das Haus nicht allein verlassen. Meine Lebensqualität hat dadurch sehr gelitten. Bei der letzten Untersucheung wurden wieder neue Metastasen gefunden. Und ich frage mich, wie kann das sein. Genau dagegen soll doch Bondronat und Faslodex wirken. Bin ich denn in den vergangenen Monaten mit dem falschen Medikament behandelt worden? Das schlimme ist nur, ICH bleibe dabei auf der Strecke!!

Bondronat bei Brustkrebs, Knochenmetastasen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BondronatBrustkrebs, Knochenmetastasen19 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Bahandlung begann vor 19 Monaten mit Bondronat und Femara. Da hatte ich kaum Nebenwirkungen. Ein halbes Jahr späten wurden neue Metastasen gefunden Femara wurde abgesetzt und ich bekam Faslodex. Von da an ging es mir immer schlechter. Es begann mit kraftlosigkeit, müdigkeit, schmerzen in den Gelenken. Später dann Taubheitsgefühl in den Händen und Füßen und sehr starke Schmerzen. Ich trage seit Februar diesen Jahres ein Schmerzpflaster und nehme zusätzlich Temgesic ein. An manchen Tagen fühle ich mich \"Wie von einem anderen Stern\" bin wie benebelt, und kann das Haus nicht allein verlassen. Meine Lebensqualität hat dadurch sehr gelitten. Bei der letzten Untersucheung wurden wieder neue Metastasen gefunden. Und ich frage mich, wie kann das sein. Genau dagegen soll doch Bondronat und Faslodex wirken. Bin ich denn in den vergangenen Monaten mit dem falschen Medikament behandelt worden? Das schlimme ist nur, ICH bleibe dabei auf der Strecke!!

Eingetragen am  als Datensatz 25509
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bondronat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]