Thyronajod für Abgeschlagenheit

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 340 Einträge zu Abgeschlagenheit. Bei 0% wurde Thyronajod eingesetzt.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Abgeschlagenheit in Verbindung mit Thyronajod.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1640
Durchschnittliches Gewicht in kg480
Durchschnittliches Alter in Jahren440
Durchschnittlicher BMIin kg/m217,850,00

Wo kann man Thyronajod kaufen?

Thyronajod ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Thyronajod für Abgeschlagenheit auftraten:

keine Nebenwirkungen (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Thyronajod für Abgeschlagenheit liegen vor:

 

Thyronajod für Depressionen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Migräne, Angstzustände, Haarausfall mit keine Nebenwirkungen

ich vertrage das Medikament gut--nur ist es generell schwierig einen Menschen mit einer schwankenden Unterfunktion richtig einzustellen.Es gibt eine Richtspanne im Blutwert die zwischen 0,1(Bestwert) und 4,0(schlechterer Wert) liegt.Ich liege bei einer 3,3 und fühle mich damit ausreichend versorgt,obwohl ich damit im unteren Level liege.Ein Anderer mus damit aber noch lange nicht hinkommen.Es gibt Menschen die würden bei einer 3,3 gar nichts mehr geregelt bekommen und der nächste würde bei einer 2,2 durchdrehen(rappelig,nervös,dünn,reizbar)-dazu zählt meine Mutter.Der Arzt sagt,das jeder ab einem Wert von über 1,0 (leichte unterfunktion)behandlungsbedürftig sei.Meiner Meinung nach:Wer also durch eine Routineuntersuchung feststellt,das er eine leichte unterfunktion hat---sich aber wohlfühlt---sollte sich nicht so schnell zu der Einnahme eines Medikaments bewegen lassen.Bei meinem Wert müsste ich noch höher eingestuft weden,da ich aber damit auskomme rät mir mein Arzt davon ab,solange der Wachstumswert der Schilddrüse stimmt. Ich lese hier öfter von Gewichtszunahme--kann dies...

Thyronajod bei Depressionen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Migräne, Angstzustände, Haarausfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodDepressionen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Migräne, Angstzustände, Haarausfall3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich vertrage das Medikament gut--nur ist es generell schwierig einen Menschen mit einer schwankenden Unterfunktion richtig einzustellen.Es gibt eine Richtspanne im Blutwert die zwischen 0,1(Bestwert) und 4,0(schlechterer Wert) liegt.Ich liege bei einer 3,3 und fühle mich damit ausreichend versorgt,obwohl ich damit im unteren Level liege.Ein Anderer mus damit aber noch lange nicht hinkommen.Es gibt Menschen die würden bei einer 3,3 gar nichts mehr geregelt bekommen und der nächste würde bei einer 2,2 durchdrehen(rappelig,nervös,dünn,reizbar)-dazu zählt meine Mutter.Der Arzt sagt,das jeder ab einem Wert von über 1,0 (leichte unterfunktion)behandlungsbedürftig sei.Meiner Meinung nach:Wer also durch eine Routineuntersuchung feststellt,das er eine leichte unterfunktion hat---sich aber wohlfühlt---sollte sich nicht so schnell zu der Einnahme eines Medikaments bewegen lassen.Bei meinem Wert müsste ich noch höher eingestuft weden,da ich aber damit auskomme rät mir mein Arzt davon ab,solange der Wachstumswert der Schilddrüse stimmt.

Ich lese hier öfter von Gewichtszunahme--kann dies jedoch nicht bestätigen.Es ist oft der Fall,das der Unterfunktionstyp unbehandelt zum zunehmen neigt--liegt daran,das er wenig Antrieb findet/zu wenig Energie hat und daher weniger tut und das mit Essen zu kompensieren versucht.Ich habe unbewusst--weil ich weiter Powern musste(2 kleine Kinder)--versucht per Essen--diese fehlende Energie wieder rein zu holen(Heißhungerattacken).
Wenn man dann aber behandelt wird bekommt man wieder Kraft und nutzt diese auch-daher ist es eher so,das man an Gewicht wieder verlieren kann--

Umgekehrt ist es bei der Überfunktion--die Menschen sin überfit bis kribbelig,dünn etc...Sie bekommen ein Medikament welches die Schilddrüse drosselt--werden ruhiger und haben dann die Chance ihr Gewicht wieder aufzubauen.

Alles in allem sind Ärzte VERTRAUENSSACHE...

Eingetragen am 15.02.2010 als Datensatz 22324
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thyronajod
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Thyronajod wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Thyronajod75, Thyronajod 75, Tyronajod 50, Thyronajod 50, Thyronajod 100, Thyronajod, Thyronjajod100, Thyronjajod 100, Thyronajod 150, tyronajod 75 henning, tyronajod, Thyrojod Depot, Thyronajod 125, Thyrojanod 50, Thyronajod 50µ, Thyronajodid, thyronajod 50 henning, Thyronajod 2x 100, Tyronajod 125 Henning, Tyranijod, Thyronajod 75 mg, Thyronajod 125 mg, Thyranojod 50, Thyronajd 175, Thirajod 100micro g, 125Thyronajod, Thyronjod, Thyranajod, thyronajod 50mg, Thyronajod 1x2 10 mg, Thyronajod50mg, Thyraojod 100, Thyronajod 100micro g, Tyranojod, L-Thyronajod 75mg, Tyronajod 75, Thyroadjod 50 Henning, 1/2 Thyronajod 50, Thyronajod 50 mg, Thyronajod 37,5 mg, Thyronajod Hennig 200, Tyranajod 75, Tyronajod Henning 100, Thyronajod 100mg, Thyronajod 125 mg 1/0/0, Thyronajod 125 mg 1/0/0 Erhöhung der Dosis 02/2011, Thyronajod 125 mg 1/0/0, Thyronajod-75, Thyronajod 100 mg 1/0/0, Thyronajod 100 mg, Thyronajod100, Thyronajod75 mg, Thyronajod 150mg, Thyronajod Tabletten, Thyronajod 75g, thyronajod 75 mg, derzeit Thyronajod 100 mg, Thyronajod 50 1-0-0

Abgeschlagenheit wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Abgeschlagenheit, Erschöpfung, Mattigkeit, Schwäche

[]