Verdauungsstörungen bei Metformin

Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Medikament Metformin

Insgesamt haben wir 302 Einträge zu Metformin. Bei 1% ist Verdauungsstörungen aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Verdauungsstörungen bei Metformin.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0180
Durchschnittliches Gewicht in kg078
Durchschnittliches Alter in Jahren067
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0023,78

Metformin wurde von Patienten, die Verdauungsstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Metformin wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Verdauungsstörungen auftrat, mit durchschnittlich 7,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Verdauungsstörungen bei Metformin:

 

Metformin für Diabetes mellitus Typ II mit Blähbauch, Bauchschmerzen, Rückenschmerzen, Verdauungsstörungen

Blähbauch, Rückenschmerzen, Bauchschmerzen, Verdauungsstörungen. Weiss nicht , welches Medikament ist dafür Verantwortlich

Metformin bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetforminDiabetes mellitus Typ II1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Blähbauch, Rückenschmerzen, Bauchschmerzen, Verdauungsstörungen.

Weiss nicht , welches Medikament ist dafür Verantwortlich

Eingetragen am  als Datensatz 32005
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metformin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metformin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1931 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metformin für Diabetes mellitus Typ II mit Durchfall, Verdauungsstörungen, Blähungen

Im April wurde Diabetes bei mir diagnostiziert. Nachdem feststand, dass es sich um Typ II handelte Umstellug von Insulin auf Metformin 850 (2mal täglich) Am Anfang der Behandlung massive Verdauungsstörungen mit Durchfall und Blähungen. Nach ca. 1 Woche schlagartige Besserung. In Kombination mit bewußter Ernährung und Sport enorme Verbesserung der Messwerte. Zu Beginn der Behandlung HbA1c bei 11,7 nunmehr bei 5,4.

Metformin bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetforminDiabetes mellitus Typ II5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im April wurde Diabetes bei mir diagnostiziert. Nachdem feststand, dass es sich um Typ II handelte Umstellug von Insulin auf Metformin 850 (2mal täglich)

Am Anfang der Behandlung massive Verdauungsstörungen mit Durchfall und Blähungen. Nach ca. 1 Woche schlagartige Besserung. In Kombination mit bewußter Ernährung und Sport enorme Verbesserung der Messwerte. Zu Beginn der Behandlung HbA1c bei 11,7 nunmehr bei 5,4.

Eingetragen am  als Datensatz 20530
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metformin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metformin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]