grippeähnliche Symptome bei Clindamycin

Nebenwirkung grippeähnliche Symptome bei Medikament Clindamycin

Insgesamt haben wir 790 Einträge zu Clindamycin. Bei 0% ist grippeähnliche Symptome aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu grippeähnliche Symptome bei Clindamycin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1600
Durchschnittliches Gewicht in kg540
Durchschnittliches Alter in Jahren00
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,090,00

Clindamycin wurde von Patienten, die grippeähnliche Symptome als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Clindamycin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo grippeähnliche Symptome auftrat, mit durchschnittlich 2,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über grippeähnliche Symptome bei Clindamycin:

 

Clindamycin für Seitenstrangangina mit Kopfschmerzen, Benommenheitsgefühl, Verschlechterung Allgemeinzustand, flüssiger Stuhlgang, grippeähnliche Symptome, Muskelkrämpfe

Ich habe Dieses Antibiotikum gegen meine Seitenstrangangina von meinem HNO verschrieben bekommen . 3 Stunden nach der ersten Einnahme bekam ich solche heftigen Kopfschmerzen ,dass ich dachte ich kipp gleich um. Da ist Migräne nichts dagegen ! Hinzukamen ein komisches Benommenheitsgefühl, konnte nicht mehr normal hören ,alles war wie gedämmt . Und im allgemeinen hat sich mein Zustand im Gegensatz zu dem wie ich vor der Tablette war enorm verschlechtert . Fühlte mich so als hätte ich eine extrem starke Grippe. Am gleichen Tag bekam ich noch wässrigen Durchfall ,der für ein par Stundne anhielt . Zwei Tage später habe ich noch Muskelkrämpfe bekommen,die nicht weggehen . Ich würde jedem von diesem Medikament abraten !! Bevor ihr es nehmt ,lasst euch ein anderes Mittel geben .

Clindamycin bei Seitenstrangangina

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinSeitenstrangangina-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Dieses Antibiotikum gegen meine Seitenstrangangina von meinem HNO verschrieben bekommen . 3 Stunden nach der ersten Einnahme bekam ich solche heftigen Kopfschmerzen ,dass ich dachte ich kipp gleich um. Da ist Migräne nichts dagegen ! Hinzukamen ein komisches Benommenheitsgefühl, konnte nicht mehr normal hören ,alles war wie gedämmt . Und im allgemeinen hat sich mein Zustand im Gegensatz zu dem wie ich vor der Tablette war enorm verschlechtert . Fühlte mich so als hätte ich eine extrem starke Grippe. Am gleichen Tag bekam ich noch wässrigen Durchfall ,der für ein par Stundne anhielt .
Zwei Tage später habe ich noch Muskelkrämpfe bekommen,die nicht weggehen .

Ich würde jedem von diesem Medikament abraten !! Bevor ihr es nehmt ,lasst euch ein anderes Mittel geben .

Eingetragen am  als Datensatz 80714
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]