müde Augen bei Mirtazapin

Nebenwirkung müde Augen bei Medikament Mirtazapin

Insgesamt haben wir 1246 Einträge zu Mirtazapin. Bei 0% ist müde Augen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu müde Augen bei Mirtazapin.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0181
Durchschnittliches Gewicht in kg078
Durchschnittliches Alter in Jahren046
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0023,81

Wo kann man Mirtazapin kaufen?

Mirtazapin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Mirtazapin wurde von Patienten, die müde Augen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mirtazapin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo müde Augen auftrat, mit durchschnittlich 4,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über müde Augen bei Mirtazapin:

 

Mirtazapin für Alpträume mit Albträume, müde Augen

Ich ( m / 43 Jahre ) habe dieses Medikament ( 30 mg ) gegen Albträume und die daraus resultierenden massiven Schlafprobleme verschrieben bekommen. Positiv : Einschlafen tut man wirklich sehr schnell und auch länger als meine gewohnten 3 Stunden. Habe die ersten 2-3 Tage lange geschlafen. Allerdings nicht ohne Nebenwirkungen. Negativ : Trotz langem Schlafes ist man wie gerädert und die Träume sind schlimmer als vorher geworden. Da zwar lange " geschlafen " habe, hatte ich dennoch den Eindruck das es kein Tiefschlaf war. Sonst würde ich mich kaum an meine Träume erinnern und wissen das sie schlimmer den je sind. Habe das Medikament nach zwei Wochen kurzzeitig abgesetzt und die Träume waren nicht mehr so arg schlimm. Um zu testen ob es nur Einbildung etc. ist, erneut versucht und das Ergebnis war das gleiche wie beschrieben :( Fazit : Medi wirkt schnell zum einschlafen. Ansonsten kann ich es für bzw. gegen Träume und Durchschlafstörungen nicht empfehlen. Eher im Gegenteil. Ich schlafe lieber 3-4 Stunden mit weniger schlimmen Träumen als 8 Stunden mit dem Schlimmeren.

Mirtazapin bei Alpträume

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinAlpträume2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich ( m / 43 Jahre ) habe dieses Medikament ( 30 mg ) gegen Albträume und die daraus resultierenden massiven Schlafprobleme verschrieben bekommen.

Positiv : Einschlafen tut man wirklich sehr schnell und auch länger als meine gewohnten 3 Stunden.
Habe die ersten 2-3 Tage lange geschlafen. Allerdings nicht ohne Nebenwirkungen.

Negativ : Trotz langem Schlafes ist man wie gerädert und die Träume sind schlimmer als vorher geworden. Da zwar lange " geschlafen " habe, hatte ich dennoch den Eindruck das es kein Tiefschlaf war. Sonst würde ich mich kaum an meine Träume erinnern und wissen das sie schlimmer den je sind.

Habe das Medikament nach zwei Wochen kurzzeitig abgesetzt und die Träume waren nicht mehr so arg schlimm.
Um zu testen ob es nur Einbildung etc. ist, erneut versucht und das Ergebnis war das gleiche wie beschrieben :(

Fazit : Medi wirkt schnell zum einschlafen. Ansonsten kann ich es für bzw. gegen Träume und Durchschlafstörungen nicht empfehlen. Eher im Gegenteil.
Ich schlafe lieber 3-4 Stunden mit weniger schlimmen Träumen als 8 Stunden mit dem Schlimmeren.

Eingetragen am  als Datensatz 81097
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]