unregelmäßige monatliche Regel bei Mirena

Nebenwirkung unregelmäßige monatliche Regel bei Medikament Mirena

Insgesamt haben wir 1536 Einträge zu Mirena. Bei 0% ist unregelmäßige monatliche Regel aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu unregelmäßige monatliche Regel bei Mirena.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1750
Durchschnittliches Gewicht in kg780
Durchschnittliches Alter in Jahren360
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,470,00

Mirena wurde von Patienten, die unregelmäßige monatliche Regel als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mirena wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo unregelmäßige monatliche Regel auftrat, mit durchschnittlich 5,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über unregelmäßige monatliche Regel bei Mirena:

 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Haarausfall, Brustschmerzen, Übelkeit, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Muttermale, Abzesse, Panikattacken, Schwitzen, unregelmäßige monatliche Regel, Zahnprobleme

Nebenwirkungen: -Haarausfall -Brustschmerzen -Übelkeit -starke Stimmungsschwankungen -Gewichtszunahme -Muttermale gewachsen / vermehrt - Abszesse/Absonderungen Kopf /Gesicht - Panikattacken - schwitzen - unregelmäßige Regelblutungen (manchmal länger manchmal kürzer manchmal wenig und manchmal extreme Blutung) -Zahnprobleme All dies wurde mir vorher nicht gesagt und bis zum letzten Tag vom Arzt abgestritten, diese Nebenwirkungen können nicht von der Mirena kommen. Evtl seit ich mit 31 in den Wechseljahren. Nach 3 Jahren hab ich sie mir entfernen lassen. Am Folgetag starke Blasenenzündung (ob dies auch ein Nebeneffkz ist?)

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen:
-Haarausfall
-Brustschmerzen
-Übelkeit
-starke Stimmungsschwankungen
-Gewichtszunahme
-Muttermale gewachsen / vermehrt
- Abszesse/Absonderungen Kopf /Gesicht
- Panikattacken
- schwitzen
- unregelmäßige Regelblutungen (manchmal länger manchmal kürzer manchmal wenig und manchmal extreme Blutung)
-Zahnprobleme
All dies wurde mir vorher nicht gesagt und bis zum letzten Tag vom Arzt abgestritten, diese Nebenwirkungen können nicht von der Mirena kommen. Evtl seit ich mit 31 in den Wechseljahren. Nach 3 Jahren hab ich sie mir entfernen lassen. Am Folgetag starke Blasenenzündung (ob dies auch ein Nebeneffkz ist?)

Eingetragen am  als Datensatz 81516
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]