Zentropil

Das Medikament Zentropil wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Zentropilwurde bisher von 4 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 5,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Zentropil traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Atemnot (1/4)
25%
Exantheme (1/4)
25%
Gesichtsschwellung (1/4)
25%
keine Nebenwirkungen (1/4)
25%
Kreislaufbeschwerden (1/4)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 8 Nebenwirkungen bei Zentropil

Zentropil wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Epilepsie100%(6 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Zentropil

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Phenytoin100% (11 Bew.)

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Zentropil.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm170174
Durchschnittliches Gewicht in kg9979
Durchschnittliches Alter in Jahren5671
Durchschnittlicher BMIin kg/m237,2626,30

In Zentropil kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Phenytoin

Fragen zu Zentropil

alle Fragen zu Zentropil

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Zentropil für Epilepsie mit Polyneuropathie

Vor diesem Medikament muß ich eindringlich warnen, ich habe mir als Folge einer Langzeitbehandlung eine Polyneurapathie "erst bezeichnet als: unbhekannte Anamese" zugezogen. Erst Jahre später wurde mir von einem Narkosearzt ein wissenschaftlicher Bericht über Arzneien vorgelegt in dem es hieß:...

Zentropil bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZentropilEpilepsie20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor diesem Medikament muß ich eindringlich warnen, ich habe mir als Folge einer Langzeitbehandlung eine Polyneurapathie "erst bezeichnet als: unbhekannte Anamese"
zugezogen. Erst Jahre später wurde mir von einem Narkosearzt ein wissenschaftlicher Bericht über Arzneien vorgelegt in dem es hieß: Zentropil kann bei Langzeiteinnahme Polyneuropathie auslösen.
Ich wechselte sofort das Medikament und habe seither bezüglich der Epilepsie keine Probleme mehr, dafür kämpfe ich nun tgl. mit der Polyneuropathie und das ist nicht ohne !!!
>> unheilbar <<
Ein Arzt der Zentropil verschreibt ist entweder unwissend oder handelt fahrlässig, mein verschreibender Arzt handelte unwissend und gab es nach Vorlage des Berichts auch zu, da es aanfangs keine Langzeitstudie gab.

Eingetragen am  als Datensatz 73376
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenytoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zentropil für Epilepsie mit Atemnot, Exantheme, Gesichtsschwellung

Ich habe nach meinen Anfällen 2-4 im Dezember 2002 Zentropil bekommen und es bekam mir eigentlich ganz gut. Aber nach nicht einmal 4 Wochen stellten sich extremste Nebenwirkungen ein. Von aktuer Luftnot über richtig extremen Exanthemen auf der Haut. Ich konnte teilweise die Augen nicht richtig...

Zentropil bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZentropilEpilepsie6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach meinen Anfällen 2-4 im Dezember 2002 Zentropil bekommen und es bekam mir eigentlich ganz gut. Aber nach nicht einmal 4 Wochen stellten sich extremste Nebenwirkungen ein. Von aktuer Luftnot über richtig extremen Exanthemen auf der Haut. Ich konnte teilweise die Augen nicht richtig öffnen, weil mein Gesicht so angeschwollen war. Ende vom Lied war, dass Zentropil ausgeschlichen wurde und ich auf Neurontin eingestellt wurde. Was auch ein Flop war. Zwar nicht so wie Zentropil, aber auch nich dolle...

Gruß
Anke

Eingetragen am  als Datensatz 35441
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenytoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zentropil für Epilepsie mit Schwindel, Kreislaufbeschwerden, Magenschmerzen

Starke Überdosierung durch Zentropil,Doppelbilder,Flimmern vor den Augen,bis zum Schwarz werden vor den Augen.Weiterhin schwache Knie,Schwindel,Magenschmerzen

Zentropil bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZentropilEpilepsie6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Überdosierung durch Zentropil,Doppelbilder,Flimmern vor den Augen,bis zum Schwarz werden vor den Augen.Weiterhin schwache Knie,Schwindel,Magenschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 54145
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenytoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mylepsinum 250 mg für Anfallsleiden, Anfallsleiden, Anfallsleiden mit keine Nebenwirkungen

Leide schon über 20 Jahre an epileptischen Anfällen. Mit diesen Medikamenten hat sie mein Arzt im Griff. Rauchen und Alkohlverzicht ist unbedingt nötig. Anfallsfrei ca. 15 Jahre und habe den Führerschein wieder. Nach so einer langer Zeit war eine Blutreinigung beim Naturheilarzt (wie...

Mylepsinum 250 mg bei Anfallsleiden; Zentropil bei Anfallsleiden; Timonil 300 Retard bei Anfallsleiden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mylepsinum 250 mgAnfallsleiden20 Jahre
ZentropilAnfallsleiden20 Jahre
Timonil 300 RetardAnfallsleiden20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leide schon über 20 Jahre an epileptischen Anfällen.
Mit diesen Medikamenten hat sie mein Arzt im Griff.
Rauchen und Alkohlverzicht ist unbedingt nötig.

Anfallsfrei ca. 15 Jahre und habe den Führerschein
wieder.

Nach so einer langer Zeit war eine Blutreinigung
beim Naturheilarzt (wie geben den vielen Tabletten
die Schuld) unbedingt wegen Hautausschlag nötig.

Ich kann nur dankbar sein !
MfG: stier44m

Eingetragen am  als Datensatz 47325
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenytoin, Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Zentropil

Zentropil wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Timonil

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

Graphische Auswertung zu Zentropil

Graph: Einnahmedauer von Zentropil
[]