Allergische Hautreaktion bei Novalgin

Nebenwirkung Allergische Hautreaktion bei Medikament Novalgin

Insgesamt haben wir 351 Einträge zu Novalgin. Bei 1% ist Allergische Hautreaktion aufgetreten.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Allergische Hautreaktion bei Novalgin.

Prozentualer Anteil 80%20%
Durchschnittliche Größe in cm168186
Durchschnittliches Gewicht in kg7470
Durchschnittliches Alter in Jahren4745
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,9720,23

Wo kann man Novalgin kaufen?

Novalgin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Novalgin wurde von Patienten, die Allergische Hautreaktion als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Novalgin wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Allergische Hautreaktion auftrat, mit durchschnittlich 4,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Allergische Hautreaktion bei Novalgin:

 

Novalgin für Fersensporn mit juckender Ausschlag, Juckreiz, Allergische Hautreaktion

Habe Katadolon S long + Novalgin Tropen im Zusammenhang mit starken Fersensporn-Schmerzen bekommen. Nach ca. einer Woche hat sich dann ein stark juckender Ausschlag entwickelt, der sich von der Bauchregion auf den GESAMTEN Körper ausgedehnt hat. Zudem hatte ich das Gefühl zunehmend neben mir zu stehen, und der Juckreiz wurde fast UNERTRÄGLICH Die Ärzte im Franziskus-Hospital Münster (groß - kein Dorfkrankenhaus) haben mich direkt in die Uniklinik Münster verfrachtet. Dort war man geradezu begeistert - solch einen stark ausgeprägten Ausschlag als Folge einer Arzneimittel-Unverträglichkeit bekäme man nur selten zu sehen. Hoch dosierte Kortisonsalben und Anti-Allergika haben den Ausschlag beseitigt.

Katadolon S long bei Fersensporn; Novalgin bei Fersensporn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Katadolon S longFersensporn1 Wochen
NovalginFersensporn1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Katadolon S long + Novalgin Tropen im Zusammenhang mit starken Fersensporn-Schmerzen bekommen. Nach ca. einer Woche hat sich dann ein stark juckender Ausschlag entwickelt, der sich von der Bauchregion auf den GESAMTEN Körper ausgedehnt hat. Zudem hatte ich das Gefühl zunehmend neben mir zu stehen, und der Juckreiz wurde fast UNERTRÄGLICH Die Ärzte im Franziskus-Hospital Münster (groß - kein Dorfkrankenhaus) haben mich direkt in die Uniklinik Münster verfrachtet. Dort war man geradezu begeistert - solch einen stark ausgeprägten Ausschlag als Folge einer Arzneimittel-Unverträglichkeit bekäme man nur selten zu sehen.
Hoch dosierte Kortisonsalben und Anti-Allergika haben den Ausschlag beseitigt.

Eingetragen am  als Datensatz 20252
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Katadolon S long
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin, Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novalgin für Kopfschmerzen mit Allergische Hautreaktion, Juckreiz

Habe wegen Kopfschmerzen Novalgin Trpf. genommen, hab das auch schon mehr mals gemacht da ich in einer Arztpraxis arbeite. Dieses mal reagierte ich allergisch darauf. Ich hatte am ganzen Körper Juckreiz, kurzdarauf bekam ich ein rotes fleckiges Gesicht das auch leicht angeschwollen ist und sich in kürzester Zeit über die Ohren, Hals und den ganzen Oberkörper ausbreitete, dazu kam Schwindel und unwohl sein. Habe sofort Cetirizin und Fenistil genommen, hat aber leider nichts geholfen. Gott sei Dank war mein Chef im Haus und hat mir Fenistil und Calcium intravenös gespritzt und innerhalb von 15 Minuten war der ganze Spuck vorbei. Die Kopfschmerzen waren übrigens weg :-) Mein Chef hat mir aber auch gesagt das das ganze auch schlimmer ausgehen hätte können. Ich darf NIE mehr Novalgin, Novaminsulfon oder Metamizol nehmen.

Novalgin bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovalginKopfschmerzen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe wegen Kopfschmerzen Novalgin Trpf. genommen, hab das auch schon mehr mals gemacht da ich in einer Arztpraxis arbeite.
Dieses mal reagierte ich allergisch darauf.
Ich hatte am ganzen Körper Juckreiz, kurzdarauf bekam ich ein rotes fleckiges Gesicht das auch leicht angeschwollen ist und sich in kürzester Zeit über die Ohren, Hals und den ganzen Oberkörper ausbreitete, dazu kam Schwindel und unwohl sein.
Habe sofort Cetirizin und Fenistil genommen, hat aber leider nichts geholfen.
Gott sei Dank war mein Chef im Haus und hat mir Fenistil und Calcium intravenös gespritzt und innerhalb von 15 Minuten war der ganze Spuck vorbei.
Die Kopfschmerzen waren übrigens weg :-)
Mein Chef hat mir aber auch gesagt das das ganze auch schlimmer ausgehen hätte können.
Ich darf NIE mehr Novalgin, Novaminsulfon oder Metamizol nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 30570
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novalgin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novalgin für Schmerzen (chronisch), reumatische Erkrankung mit Allergische Hautreaktion

Novalgin oder besser gesagt, der Inhaltliche Wirkstoff *Metamizol* hat bei mir starken Juckreiz an den Armen ausgelöst. Ich bekam in der Klinik abends eine Schmerztablette und merkte morgens dass sie wieder Metamizol beinhaltetet. Von nun an werde ich auf den Wirkstoff achten müssen, ansonsten kratze ich mir meine Arme blutig.

Novalgin bei Schmerzen (chronisch), reumatische Erkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovalginSchmerzen (chronisch), reumatische Erkrankung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Novalgin oder besser gesagt, der Inhaltliche Wirkstoff *Metamizol* hat bei mir starken Juckreiz an den Armen ausgelöst. Ich bekam in der Klinik abends eine Schmerztablette und merkte morgens dass sie wieder Metamizol beinhaltetet.
Von nun an werde ich auf den Wirkstoff achten müssen, ansonsten kratze ich
mir meine Arme blutig.

Eingetragen am  als Datensatz 14391
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novalgin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novalgin für Allgemeine starke Schmerzen (z.B. Rücken) mit Übelkeit, Allergische Hautreaktion

Also, ich habe Novalgin 500er Tabletten verschrieben bekommen, da ich wegen einer akuten Magenschleimhautentzündung kein Ibuprofen nehmen konnte. Ca. 2Std. nach der Einnahme fing es bei mir mit Übelkeit an. Danach fingen meine Handinnenflächen stark an zu jucken und wurden rot. Es folgten das Gesicht, besonders um den Mund herum,der Hinterkopf, die Beine und die Fußsohlen. Um meinen Mund herum wurde alles taub und ich fing an, meine Finger nicht mehr zu spüren. Da ich aber dann innerhalb von 5-10 Minuten beim Arzt war, konnte schlimmeres verhindert werden. Ich bekam eine Kochsalzlösung mit Kortison als Infusion und Tavegil zum Abschwellen- und röten. Jetzt muss ich noch zu einem Allergietest um mich auf weitere Medikamente testen zu lassen. Da ich nun allergisch auf Novalgin reagiere, muss ich auch bei vielen andren Medikamenten aufpassen, da der Wirkstoff Metamizol in sehr vielen Medikamenten vorhanden ist.

Novalgin bei Allgemeine starke Schmerzen (z.B. Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovalginAllgemeine starke Schmerzen (z.B. Rücken)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also, ich habe Novalgin 500er Tabletten verschrieben bekommen, da ich wegen einer akuten Magenschleimhautentzündung kein Ibuprofen nehmen konnte. Ca. 2Std. nach der Einnahme fing es bei mir mit Übelkeit an. Danach fingen meine Handinnenflächen stark an zu jucken und wurden rot. Es folgten das Gesicht, besonders um den Mund herum,der Hinterkopf, die Beine und die Fußsohlen. Um meinen Mund herum wurde alles taub und ich fing an, meine Finger nicht mehr zu spüren. Da ich aber dann innerhalb von 5-10 Minuten beim Arzt war, konnte schlimmeres verhindert werden. Ich bekam eine Kochsalzlösung mit Kortison als Infusion und Tavegil zum Abschwellen- und röten. Jetzt muss ich noch zu einem Allergietest um mich auf weitere Medikamente testen zu lassen. Da ich nun allergisch auf Novalgin reagiere, muss ich auch bei vielen andren Medikamenten aufpassen, da der Wirkstoff Metamizol in sehr vielen Medikamenten vorhanden ist.

Eingetragen am  als Datensatz 30351
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novalgin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novalgin für Gürtelrose mit Allergische Hautreaktion, Kreislaufstörung

Nesselsucht am ganzen Körper, auf Grund der Wasseransammlungen Kreislaufzusammenbruch

Novalgin bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovalginGürtelrose10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nesselsucht am ganzen Körper, auf Grund der Wasseransammlungen Kreislaufzusammenbruch

Eingetragen am  als Datensatz 8181
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]