Angstgefühle bei Elontril

Nebenwirkung Angstgefühle bei Medikament Elontril

Insgesamt haben wir 569 Einträge zu Elontril. Bei 0% ist Angstgefühle aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Angstgefühle bei Elontril.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0182
Durchschnittliches Gewicht in kg051
Durchschnittliches Alter in Jahren044
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0015,78

Wo kann man Elontril kaufen?

Elontril ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Elontril wurde von Patienten, die Angstgefühle als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Elontril wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Angstgefühle auftrat, mit durchschnittlich 7,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Angstgefühle bei Elontril:

 

Elontril für Depressionen, Antriebsstörungen mit Alkoholunverträglichkeit, Herzschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten, Tinnitus, Durchblutungsstörungen, erhöhter Puls, erhöhter Blutdruck, Angstgefühle

Guten Tag. Ich nehme Elontril schon seit mehreren Wochen. Zuvor wurde ich mit Trevilor behandelt. Die Umstellung auf Elontril hat mir einiges gebracht. Elontril regt zum Handeln an. Ich habe das Gefühl dass ich endlich die Chance habe meine Probleme anzugreifen und nicht nur teilnahmslos darunter zu leiden. Ich kann meine Gedanken besser lenken und falle nicht so tief in das depressive Loch. Des Weiteren hat dieses Medikament den Hang zum exzessiven Alkoholgenuss eingedämmt. Die Kehrseiten: stechende Schmerzen am Herzen, Konzentrationsschwierigkeiten, Übermut (Achtung beim Autofahren), Tinitus, kalte Hände (Durchblutungsstörung?), erhöhter Puls und Blutdruck, Ängste, die durch Trevilor unterdrückt wurden sind nun vorhanden

Elontril bei Depressionen, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen, Antriebsstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Guten Tag.
Ich nehme Elontril schon seit mehreren Wochen. Zuvor wurde ich mit Trevilor behandelt. Die Umstellung auf Elontril hat mir einiges gebracht. Elontril regt zum Handeln an. Ich habe das Gefühl dass ich endlich die Chance habe meine Probleme anzugreifen und nicht nur teilnahmslos darunter zu leiden. Ich kann meine Gedanken besser lenken und falle nicht so tief in das depressive Loch. Des Weiteren hat dieses Medikament den Hang zum exzessiven Alkoholgenuss eingedämmt. Die Kehrseiten: stechende Schmerzen am Herzen, Konzentrationsschwierigkeiten, Übermut (Achtung beim Autofahren), Tinitus, kalte Hände (Durchblutungsstörung?), erhöhter Puls und Blutdruck, Ängste, die durch Trevilor unterdrückt wurden sind nun vorhanden

Eingetragen am  als Datensatz 22943
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):30
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit Libidosteigerung, Angstgefühle

Habe es mir vor einigen Wochen verordnen lassen, in der Hoffnung, dass meine Gemütslage/Stimmung im Durchschnitt besser wird. Ich dadurch weniger Gefahr gehe, aus Frust Alkohol zu trinken, mich irgendwie mit Suchtstoffen zu betäuben, um den Frust zu verdrängen. Bisher nehme ich täglich 150 mg. Spüre jetzt nach ca. 4 Wochen regelmäßiger Einnahme noch nicht allzuviel. Jedoch muss man u.U. noch einige Wochen warten, bis eine spürbare Stimmungsaufhellung eintritt. Man kann die Dosis auf max. 300 mg/Tag erhöhen. Jedoch darf man ausdrücklich in der Vorgeschichte keine Krampfanfälle haben oder dazu neigen. Weil das Mittel die Krampfschwelle des Gehirns senkt. Gleichzeitiger Konsum von Alkohol oder ZNS wirksamen Medikamenten erhöht ebenfalls die Gefahr eines Krampfanfalles. Bisher konnte ich keine nennenswerten Nebenwirkungen feststellen. Es macht nicht Impotent oder müde. Sonder aktiviert eher ;-) Zählt zur Gruppe der Amphetamine. Geringeren Appetit konnte ich ebenfalls nicht beobachten. Maximal eine leicht erhöhte Neigung zu Angstgefühlen oder einem stärkeren Antrieb.

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe es mir vor einigen Wochen verordnen lassen,
in der Hoffnung, dass meine Gemütslage/Stimmung im Durchschnitt besser wird.
Ich dadurch weniger Gefahr gehe, aus Frust Alkohol zu trinken,
mich irgendwie mit Suchtstoffen zu betäuben, um den Frust zu verdrängen.

Bisher nehme ich täglich 150 mg. Spüre jetzt nach ca. 4 Wochen regelmäßiger Einnahme
noch nicht allzuviel. Jedoch muss man u.U. noch einige Wochen warten, bis eine
spürbare Stimmungsaufhellung eintritt.

Man kann die Dosis auf max. 300 mg/Tag erhöhen.
Jedoch darf man ausdrücklich in der Vorgeschichte keine Krampfanfälle haben oder dazu neigen.
Weil das Mittel die Krampfschwelle des Gehirns senkt. Gleichzeitiger Konsum von Alkohol
oder ZNS wirksamen Medikamenten erhöht ebenfalls die Gefahr eines Krampfanfalles.

Bisher konnte ich keine nennenswerten Nebenwirkungen feststellen. Es macht nicht Impotent oder müde. Sonder aktiviert eher ;-) Zählt zur Gruppe der Amphetamine. Geringeren Appetit konnte
ich ebenfalls nicht beobachten. Maximal eine leicht erhöhte Neigung zu Angstgefühlen
oder einem stärkeren Antrieb.

Eingetragen am  als Datensatz 60174
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]