Angstzustände bei Mirtabene

Nebenwirkung Angstzustände bei Medikament Mirtabene

Insgesamt haben wir 38 Einträge zu Mirtabene. Bei 5% ist Angstzustände aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Angstzustände bei Mirtabene.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm168178
Durchschnittliches Gewicht in kg5581
Durchschnittliches Alter in Jahren3660
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,4925,56

Mirtabene wurde von Patienten, die Angstzustände als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mirtabene wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Angstzustände auftrat, mit durchschnittlich 1,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Angstzustände bei Mirtabene:

 

Mirtabene für Depression, Angstzustände mit Angstgefühle, Alpträume, Entzugserscheinungen

Ich nehme mirtabene seit anfang meiner depression, sie tun mir gut. am anfang hatte ich wahnsinnige nebenwirkungen, die von angst bis albträumen reichten. nach und nach verschwanden die symptome, jedoch das zappelig sein vor dem einschlafen restless- leg- synd. habe ich ab 30 mg bemerkt. war bei 60 mg und bin nun auf 7,5 mg. Negativ: ich setze seit 2 jahren das medikament ab, die entzugserscheinungen sind manchmal unerträglich. langsames ausschleichen hilft mir aber dabei. nicht verwechseln: absetzerscheinungen ähneln einer depression, man denkt, man fällt wieder in eine depression... ist aber nicht so--- das war für mich immer ein kleiner trost toi, toi, toi

Mirtabene bei Depression, Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtabeneDepression, Angstzustände3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme mirtabene seit anfang meiner depression, sie tun mir gut. am anfang hatte ich wahnsinnige nebenwirkungen, die von angst bis albträumen reichten. nach und nach verschwanden die symptome, jedoch das zappelig sein vor dem einschlafen restless- leg- synd. habe ich ab 30 mg bemerkt. war bei 60 mg und bin nun auf 7,5 mg.
Negativ: ich setze seit 2 jahren das medikament ab, die entzugserscheinungen sind manchmal unerträglich. langsames ausschleichen hilft mir aber dabei.
nicht verwechseln: absetzerscheinungen ähneln einer depression, man denkt, man fällt wieder in eine depression... ist aber nicht so--- das war für mich immer ein kleiner trost
toi, toi, toi

Eingetragen am  als Datensatz 22645
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtabene
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtabene für Unruhe mit Medikamentenabhängigkeit, Schwindel, Aggressivität, Angstzustände, Gewichtszunahme, Medikamentenüberhang

Leider durch Zolpidem nach 8 wöchiger Einnahme schon starke Abhängigkeit, mittlerweile nehme ich abends tgl. 4 Stück ein - wobei ich schon 6 bis 8 Stück eingenommen habe. Durchschlafen ist nur mit Zusatzmedikation (Mirtabene) möglich. Durchschlafen mit Zolpidem allein, ist nicht möglich. Ein Absetzen von Zolpidem ist ohne ärtzliche Hilfe nicht möglich - sehr starke Rebound-Wirkung - d.h. Einschlafen ist trotz körperlicher Übermüdung und auch nach schlaflosen 36 Stunden ohne Zolpidem nicht möglich. Ich würde daher als Therapie dieses Mittel auf keinem Fall weiterempfehlen - macht stark abhängig. Ansonsten: Schwindel - Aggresivität - Angstzustände bis zu Panikattaken Mirtabene: Gewichtszunahme - hängt am nächsten Tag sehr lange nach - aber stark beruhigende Wirkung - zum Einschlafen reichts leider nicht

Mirtabene bei Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtabeneUnruhe2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider durch Zolpidem nach 8 wöchiger Einnahme schon starke Abhängigkeit, mittlerweile nehme ich abends tgl. 4 Stück ein - wobei ich schon 6 bis 8 Stück eingenommen habe. Durchschlafen ist nur mit Zusatzmedikation (Mirtabene) möglich. Durchschlafen mit Zolpidem allein, ist nicht möglich.
Ein Absetzen von Zolpidem ist ohne ärtzliche Hilfe nicht möglich - sehr starke Rebound-Wirkung - d.h. Einschlafen ist trotz körperlicher Übermüdung und auch nach schlaflosen 36 Stunden ohne Zolpidem nicht möglich.
Ich würde daher als Therapie dieses Mittel auf keinem Fall weiterempfehlen - macht stark abhängig.
Ansonsten: Schwindel - Aggresivität - Angstzustände bis zu Panikattaken
Mirtabene: Gewichtszunahme - hängt am nächsten Tag sehr lange nach - aber stark beruhigende Wirkung - zum Einschlafen reichts leider nicht

Eingetragen am  als Datensatz 9638
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]