Antriebssteigerung bei Medikinet

Nebenwirkung Antriebssteigerung bei Medikament Medikinet

Insgesamt haben wir 190 Einträge zu Medikinet. Bei 1% ist Antriebssteigerung aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Antriebssteigerung bei Medikinet.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm165180
Durchschnittliches Gewicht in kg4386
Durchschnittliches Alter in Jahren2037
Durchschnittlicher BMIin kg/m215,7926,54

Medikinet wurde von Patienten, die Antriebssteigerung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Medikinet wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Antriebssteigerung auftrat, mit durchschnittlich 9,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Antriebssteigerung bei Medikinet:

 

Medikinet für ADHS mit Antriebssteigerung

durch marcumar ist meine tochter sehr aufgedreht deshalb nimmt sie medikinet retard obwohl sie kein adhs hat das ist bewiesen.leider bekommt sie marcumar schon seit geburt deshalb weis ich nicht wie sie ohne wäre.

Medikinet retard bei ADHS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Medikinet retardADHS4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

durch marcumar ist meine tochter sehr aufgedreht deshalb nimmt sie medikinet retard obwohl sie kein
adhs hat das ist bewiesen.leider bekommt sie marcumar schon seit geburt deshalb weis ich nicht
wie sie ohne wäre.

Eingetragen am  als Datensatz 34641
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Medikinet retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):43
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Medikinet für ADHS mit Kribbeln in den Händen, Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Antriebssteigerung

Anfangs Nebenwirkungen wie Kribbeln in Händen, Schlaflosigkeit Appetitlosigkeit (Nachteil?), kurzeitiges Hervortreten von ADHS (Laberflash), Impulsive Handlungen. Die vergehen aber schon nach wenigen Tagen und ich fühlte mich wie Neugeboren. Konzentraion war einfach unglaublich, die Depressionen nur ein Schreken von Vorgestern. Das Medikament ist wenig Magenfreundlich aber mit Pantozol ist dieses Problem behoben.

Medikinet bei ADHS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MedikinetADHS2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs Nebenwirkungen wie Kribbeln in Händen, Schlaflosigkeit Appetitlosigkeit (Nachteil?), kurzeitiges Hervortreten von ADHS (Laberflash), Impulsive Handlungen. Die vergehen aber schon nach wenigen Tagen und ich fühlte mich wie Neugeboren. Konzentraion war einfach unglaublich, die Depressionen nur ein Schreken von Vorgestern. Das Medikament ist wenig Magenfreundlich aber mit Pantozol ist dieses Problem behoben.

Eingetragen am  als Datensatz 30933
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Medikinet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]