Appetitlosigkeit bei Aurorix

Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Medikament Aurorix

Insgesamt haben wir 73 Einträge zu Aurorix. Bei 3% ist Appetitlosigkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 73 Erfahrungsberichten zu Aurorix wurde über Appetitlosigkeit berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Appetitlosigkeit bei Aurorix.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg660
Durchschnittliches Alter in Jahren410
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,730,00

Aurorix wurde von Patienten, die Appetitlosigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Aurorix wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Appetitlosigkeit auftrat, mit durchschnittlich 4,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Appetitlosigkeit bei Aurorix:

 

Aurorix für Depression mit Übelkeit, Tinnitus, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit

Am Anfang hatte war mir kotzübel, dann nach 5 tagen bekam ich einen schlimmen tinnitus der bis jetzt nix nicht weg ist, nur leider geworden. Nach einer Woche verschlimmerte sich meine panik und ich musste davor nehmen. ich dachte ich werde paranoid. Dann war der Antrieb sehr gesteigert bei 450 mg, aber ich kann nicht schlafen. Mein Kopf dröhnt permanent und ich hab immer dieses piepen im Ohr. Mittlerweile bekomm ich gar nix mehr auf die ketten, weil ich keine Nacht durchschlafe. Und wenn ich das promethazin 12,5 mg nehme, bin ich am nächsten Tag erst recht im dämmerzustand. Für mich keine Lösung auf Dauer.

Moclobemid bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MoclobemidDepression4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang hatte war mir kotzübel, dann nach 5 tagen bekam ich einen schlimmen tinnitus der bis jetzt nix nicht weg ist, nur leider geworden. Nach einer Woche verschlimmerte sich meine panik und ich musste davor nehmen. ich dachte ich werde paranoid. Dann war der Antrieb sehr gesteigert bei 450 mg, aber ich kann nicht schlafen. Mein Kopf dröhnt permanent und ich hab immer dieses piepen im Ohr. Mittlerweile bekomm ich gar nix mehr auf die ketten, weil ich keine Nacht durchschlafe. Und wenn ich das promethazin 12,5 mg nehme, bin ich am nächsten Tag erst recht im dämmerzustand.
Für mich keine Lösung auf Dauer.

Eingetragen am  als Datensatz 75996
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moclobemid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aurorix für Borderline mit Symptomverstärkung, Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme, Suizidversuche

Ich habe eine Tablette Aurorix morgens genommen, Dosierung weiss ich nicht mehr. Meine Depression hat sich massiv verstärkt, bis hin zu Selbstmordversuchen, Essen konnte ich nichts mehr, ich brachte nichts mehr runter. 7kg Gewichtsabnahme in 6 Wochen. Alle Traumen von früher kamen wieder hoch. Das für mich schlechteste Medi, das ich je hatte. Das einzig Positive: Libido kam zurück, was nach Valdoxan nicht mehr vorhanden war.

Aurorix bei Borderline

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AurorixBorderline28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe eine Tablette Aurorix morgens genommen, Dosierung weiss ich nicht mehr. Meine Depression hat sich massiv verstärkt, bis hin zu Selbstmordversuchen, Essen konnte ich nichts mehr, ich brachte nichts mehr runter. 7kg Gewichtsabnahme in 6 Wochen. Alle Traumen von früher kamen wieder hoch. Das für mich schlechteste Medi, das ich je hatte. Das einzig Positive: Libido kam zurück, was nach Valdoxan nicht mehr vorhanden war.

Eingetragen am  als Datensatz 48060
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moclobemid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]